3 % oder 30% steigen ? Das gehalt von Pierre Gattaz d crypt

Pierre Gattaz, präsident des Medef, Brüssel, 14. april.

Nach Canard enchaîné, Pierre Gattaz sich um 29% im jahr 2013. Aber der chef des unternehmens von elektronischen komponenten Radiall und der gewerkschaft patronal Medef ist gerechtfertigt, eine notiz-blog, in dem er behauptet, dass sein gehalt in wirklichkeit um nur 3 %. Wie ist es wirklich ? Wer hat recht ?

Warum Die Ente gefesselt hat recht

nach dem jahresbericht des unternehmens (seite 90), das der betrag, der dem führer für das geschäftsjahr 2013 stieg um 29,4 % gegenüber dem niveau des jahres 2012 (426 092 brutto im letzten jahr gegen 329 189 euro im jahr 2012).

Der führer nicht berührt gewinnbeteiligung. Der sprung von der vergütung ist im wesentlichen eine frage der entwicklung von variablen anteil. Der bonus vergeben chef hat sich in der tat verbessert 610 % in einem jahr. Im gleichen zeitraum hat sich der umsatz des unternehmens hat ihm einen anstieg von 6,8 %.

Die vergütung von Pierre Gattaz, gehören auch sachbezüge (5 € 700, – pro jahr), die entsprechen den kosten, die im zusammenhang mit seinem auto.

Warum Pierre Gattaz hat recht

Die gleiche bericht verdeutlicht, dass die vergütung nicht festgelegt hat, um 2,9% über 309 120 euro im jahr 2012 318 230 euro im vergangenen jahr.

übrigens, zu seiner verteidigung, der chef des unternehmens, private erinnert daran, dass der schwellenwert für die führungskräfte in öffentlichen unternehmen (450 000 euro) nicht erreicht wird.

In der tat, das dekret vom 26. juli 2012 hat eine obergrenze von 450 000 euro bruttojahresgehalt von führungskräften in unternehmen der öffentlichen hand. Diese obergrenze darstellt zwanzig mal höher als der durchschnitt der niedrigsten löhne der wichtigsten öffentlichen unternehmen.

Auch wenn Radiall nicht teil der unternehmen, die eine beteiligung der öffentlichkeit, der lohn der vertreter der chefs, die vorsänger der lohnzurückhaltung und plädiert für einen « mindestlohn über temporäre », der unter dem mindestlohn in der antwort von langzeitarbeitslosigkeit betroffen sind, scheint kompliziert zu rechtfertigen. Übrigens, bei Radiall, der lohn insgesamt mittel (und nicht die niedrigsten löhne) 16 mal weniger wichtig als sein chef.

Die lohnsumme bezeichnet die kumulierung bruttoverdienste (löhne, gehälter, prämien und vorteile) der arbeitnehmer leistungen im abgelaufenen geschäftsjahr.

40 % Hodiall, 60 % Radiall

Andere zahl, die fragen, die in dem bericht, der die zahlung einer vergütung von 1,36 millionen euro, die vom unternehmen an die holding Hodiall (seite 79). Diese holding hat die mehrheit der unternehmen (51,4 % der aktien) und beschäftigt fünf personen, von denen Herr Gattaz.

Hodiall ist eine holding an der spitze (unternehmen mit mehrheitsbeteiligung des unternehmens), die rechnung Radiall dienstleistungen aus den bereichen wirtschaftsprüfung, geschäftsleitung und der finanziellen führung. Sie zahlt keine zusätzliche vergütung zu Pierre Gattaz, garantiert aber einen teil des lohnes (40 %), den rest bezahlt Radiall.

Eine andere holding hält Radiall (32,6 %), SIR (investmentgesellschaft Radiall, aber sie zahlt keinen lohn.

Schreibe einen Kommentar