An der dritten runde der d partementales, FN pr stellt der bewerber überall où er hat gelesen

Friedrich Boccaletti, leiter des FN in der Var, nach der bekanntgabe der ergebnisse sonntag, 22. märz.

Der Front national will, datum. Die rechtsextreme partei präsentiert am donnerstag, den 2. april, der kandidaten für den vorsitz in den 14 abteilungen, wo er zu den auserwählten. « Unsere strategie ist es, überall präsent sein, wo man sein kann, aus respekt für unsere wähler, sagt Marine Le Pen in der Welt. Wenn man tun kann, fallen die masken der alpen zu klären, wird. Man wird sehen, ob es vereinbarungen oder nicht zwischen ihnen. »

Frau Le Pen will, in der tat, legte der dax am fuß der wand mit unterstützung gegen die ratifizierung der charta – die der öffentlichkeit am dienstag – mit fragen, die nicht zum handel an der steuern oder der ablehnung des « kommunitarismus ».

Lesen sie auch : Die FN nicht nutzt, dreieckige

In den abteilungen enge – insbesondere die Gard und Vaucluse, oder Aisne -, UMP und PS könnte der vorgesetzte der abteilung zusammen. « Wir sehen, ob der UMP von treu und glauben oder nicht. Oder sie nehmen unseren text, oder senden sie uns weiden, aber sie müssen sie übernehmen cogérer die abteilung mit dem gegnerischen lager », so die europaabgeordnete.

« Wir werden nicht von supplétifs »

Die garderobe ist in jedem fall, bereits in der basis der partei. Auch Marion Maréchal-Le Pen (Vaucluse), dass Franck Briffaut (Aisne) oder Friedrich Boccaletti (Var) gerechtfertigt, dass die anwesenheit eines kandidaten FN donnerstag, bei der wahl der vorsitzenden der bezirksräte. « Wir werden den kampf bis zum ende, es ist eine frage des prinzips. Wir sind nicht der supplétifs », warnt Herr Briffaut, will zeigen, seine « ablehnung der holding parlament einen neuen präsidenten.

Herr Boccaletti bietet auf seiner seite, dass kein kontakt stattgefunden hat, zwischen ihm und der rechten seite. « Es ist falsch, die mich kennen, denken, im gegenteil », sagt er. « Die charta, wenn sie angenommen wird, wird für einen kandidaten zu stimmen, dass andere als die Stirn, wenn er verpflichtet sich, einige punkte zu beachten, die nicht verhandelbar“, erklärt seinerseits, Marion Maréchal-Le Pen. Bei den abstimmungen während der amtsdauer, werden sie entschlossen wie immer in den örtlichen versammlungen : je nach interesse. »

Schreibe einen Kommentar