Anschläge in Norwegen : die „fachosphere“ französische zwischen zorn und faszination

massenmörder Anders Behring Breivik in seiner ausgabe vom gericht in Oslo, am 25. juli.

dutzende von blog-beiträge und tausende von reaktionen… Es ist wenig zu sagen, dass viele blogs französischen rechtsextremen, was man nennt das die "Fachosphère", fühlten sich die betroffenen von der tragödie von Oslo. Auf der website fdesouche.com, flaggschiff der galaxy extreme rechte (siehe unsere analyse und interaktive kartographie der blogosphäre, politik), die tendenz, islamfeindliche, das erste ticket für die zusammenfassung der ereignisse, veröffentlicht am samstag, 23. juli, dienstag, 26 juli, mehr als 4 800 kommentare von lesern. Es ist zehn mal, was generiert, die in normalen zeiten ein ticket veröffentlicht, die auf dieser plattform, dass wieder anderen artikeln in der presse, in der regel von verschiedenen fakten beteiligung von Franzosen ausländischer herkunft oder informiert, in denen muslime überall in der welt.

Unter diesen reaktionen, die wut, den streit zu sorgen. Wenn einige nutzer wollten noch glauben, am samstag in der theorie von einem islamistischen anschlag – "Attentat Mahometan plötzlich auf, NIE trauen, NIE", meinte so "100% Antimomo" freitag, 22. juli, haben sie schnell déchanté da sich die informationen erhebt, das porträt eines mannes, anhänger, ihre ideen.

ZWISCHEN BEWUNDERUNG, ZWEIFELHAFTEN HUMOR UND verschwörungstheorie

Und am montag, 25 juli, die bewertungen schwanken zwischen bitterkeit (gegen die "amalgam", die gebildet werden, abhängig von den nutzern der website, von ihrer bewegung gegen den islam und dieses töten), die theorie der verschwörung und der bewunderung. "Es ist verrückt, wie die europäer gehen lassen, wenn es geht, anprangern, ein terrorist, weiß aber dumm, wenn es sich um einen islamischen terroristen…:(", prangert sowie "Shane Vendrell".

andere machen in der zweifelhaften humor. Der nutzer "Invaders go home" erklärt die hohe zahl der opfer durch die tatsache, dass es sich dabei um "eine sitzung der jugendlichen socialos pro-palästina-islamistische im sommer in Norwegen : sie waren alle archi-drogenabhängigen fließen zu lassen, deren dichtungen!!! 🙂 sie waren so s*tonte, dass sie konnte nicht reagieren oder laufen!!"

Bewundernd, "Parabellum", und erklärt, dass er "hoffe, dass der nächste wird deutsch und es wird ein blutbad in einer moschee oder gebete straße. Dass es vorbei ist.""Alle Europäischen Stamm nicht ‚impérialo-materialo-agnostico-atheisten‘ schwach und schläfrig : es scheint mir, dass ein Norwegischer abstammung kommt zu zeigen", fügt hinzu: "Invaders" go home".

"Chateaubriand", erinnert sich seinerseits "psychopathischen verbrecher behandelt dienste parallel okkulten zwecken politischer propaganda, die auf die massen europäischen ?! (…) wie es der zufall lösen sie den armen jungen, unschuldigen und nicht beschießen der muzzs (muslime, in der fachsprache der website), die in der moschee, wie durch zufall, wie es ist komisch ! sie haben gesagt, komisch !"

"WILLEN Zur VERNICHTUNG Der WIDERSTAND gegen die ISLAMISIERUNG"

Diese these von der verschwörung und manipulation der medien ist sehr erholung auf anderen blogs. Suche nach der wahrheit, sowohl fundamentalistischen christen und islamfeindliche, bestreitet, dass Anders Breivik konnte sich definieren als ein christ, mit der begründung, dass diese bezeichnung wurde hinzugefügt am stecker der Wikipedia, und die frage, ob es nicht da der index willen vernichten wird der widerstand gegen die islamisierung Europas".

der mittlere westen der usa, dem portal in der nähe des Bloc identitaire, stellt sich die frage einer änderung der seite " Facebook-killer angenommen, und zitiert einen angeblichen forderung nach einem islamistische gruppe, einem ausblick auf die tatsache, dass es "fehlt vielen artikeln zum norwegischen drama". Auf islamisation.fr man schwankt zwischen vor "der islamismus eroberer in Norwegen" und "erinnerung" für die mitgliedschaft von Herrn Breivik in eine freimaurerloge " maçonne. Anzahl der standorte, der "fachosphère" nennen sie auch "die maurer "Breivik".

Gleichheit und réconcilitation, blog, in der nähe von Alain Soral, fragt sich auch auf die langsamkeit, mit der die polizei norwegische beteiligt ist, übernimmt videos erinnert an eine internationale verschwörung, oder verbringt eine lange karte zu den "widersprüche" der fall. Vor allem die tatsache haben, die gezielt junge sozialdemokraten und nicht-muslime einfach zu angezweifelt werden bei den autoren der website.

"JAHRE" POLITISCH KORREKT"

andere websites, schließlich sehen, eine geste, die Anders Behring Breivik eine warnung. Es ist bei der website von "geopolitik" Drzz, die beiträgt ‚ islamophobie, ultra-zionisten und theorien néoconservatrices. In einem beitrag, der gründer der website, Jean-Patrick Juli, erklärt, dass "der amoklauf von Breivik wurde genährt von jahren politisch korrekt und leugnung der realität, erniedrigung der verteidiger der europäischen kultur, und frustration der passivität seiner regierung gegenüber der aufstieg der islamistischen gewalt".

Der dissertation ist es, die auch auf dem blog des kollektivs Riposte Laïque, die organisatoren der "apéros salami, spinat", die im laufe der zeit in eine lange note, eine buchhaltung der anschläge von muslimischen fundamentalisten seit 2011 (ein bericht von Europol im jahr 2010 schrieb die "islamisten" 0,4% der anschläge auf europäischem boden im vorjahr).

Christine Tasin, eine der gründerin der bewegung, regt sich in einen beitrag gegen die "amalgam bequem zwischen Anders Behring Breivik und alle die islamfeindliche". Schütteln sie auch die verschwörungstheorie, er urteilt, dass "der anschlag von Oslo trifft sich gut, denn in dem moment, wo die männer und die parteien, die sich gegen einwanderung und entwicklung besorgniserregend des islam sehen sich inzwischen die wähler" . Und Christine Tasin, ehemalige professorin für brief-klassiker, zögert nicht zu fragen : "Wie ist das verhältnis zwischen islamophobie und der hass der anderen ?"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.