Auchan und System U machen einen weiteren schritt hin zu einer hochzeit

Bündnisse im einzelhandel, staffel 2. Nach dem pakt unterzeichnet, im september 2014, von Auchan und System U, um das wiegen in den verhandlungen mit den großen, multinationalen unternehmen der lebensmittel-zwei schilder haben angekündigt, am freitag, den 13. februar, eingegeben werden « in exklusive verhandlungen zur vertiefung ihrer partnerschaft. »

« In dem bereich einkaufen möchten wir erweitern die partnerschaften, die bereits angelaufen, insbesondere von eigenmarken ersten preis », sagt man bei Auchan. « Sie sind nicht in den mittelpunkt unserer politik lehrt, und das sind diejenigen, auf denen die wirkung von »volume« ist das wichtigste in sachen preis » komplette System U.

Wie im september, landwirtschaftliche produkte und KMU ausgeschlossen werden : es sind zwei gruppen von anbietern, die empfindlicher sind, als die große verbreitung hat, auf das herz zu schonen, insbesondere aus gründen der bild.

Der andere bereich der gespräche betrifft « die suche nach synergien in den bereichen entwicklung, die organisation der netzwerke und business-funktionen und organisatorischen. »

Austausch von schildern

Im januar, das magazin LSA hatte, sprach von einem austausch der schilder zwischen Auchan und System U, in form eines franchise-vertrag, wodurch sich die 70 hypers U in den farben Auchan, und 262 supermärkte händler nordländer (Simply Market) unter der flagge von Super U.

« Es ist zu früh, um über den austausch von schildern, aber die partnerschaft zielt auf die netze. Die funktionen vor, die logistik und die systeme der information ist ebenfalls bestandteil der überlegungen » sagt man bei System U.

Auchan und System U informierten die sozialpartner, donnerstag, und konto wieder zu ihnen « in wenigen wochen ».

« Die supermärkte Auchan wechseln könnten unter lehrt, U, über eine gesellschaft-puffer, wobei zumindest in einem ersten schritt werden die gleichen arbeitsverträge, dass bei Auchan», sagt Guy Laplatine, delegierter central CFDT Auchan.

Diese organisation wäre lehnt sich an das modell der partnerschaft zwischen Auchan und Schiever, ein familiengeführtes unternehmen, das ursprünglich aus Burgund betreibt 10 verbrauchermärkte Auchan, sowie supermärkte Attac, auf insgesamt 160 geschäften (Weldom, Ralph…).

bei den verbrauchermärkten U, könnten sie erlöst Betreibt die tochtergesellschaft immobilien der gruppe.

« das Alles wird geld kosten »

Nach angaben der gewerkschaften, der sozialen auswirkungen weniger bei Auchan, die hand-von anfang an in dieser allianz, insbesondere auf den einkauf. Auchan beschäftigt 72 000 menschen in Frankreich, System U insgesamt 75 000 mitarbeiter in frankreich, für die meisten mitarbeiter seiner geschäfte.

« Aber das alles wird geld kosten, während die gruppe geht es gar nicht gut : die mitarbeiter der geschäfte verloren mehr als 4 % auf vergütung in zwei jahren bei Auchan, wegen des zusammenbruchs von ihrem lohn variabel», betont Herr Laplatine. Der gesamtbetriebsrat sollte sich den 24. februar.

Lesen sie auch : Die wolken türmen sich auf die verbrauchermärkte der französisch-gruppe Auchan

Die neue reihe « wäre, nach genehmigung der wettbewerbsbehörden zuständig ist, um eine richtige führung verantwortlich, die auf dem französischen markt ist », erklärten die beiden marken.

Sie weisen jedoch keine idee, fusion. « Wir sind in zwei verschiedene gruppen, die sich der entwicklung einer engeren partnerschaft », zeigt noch Auchan. System U ist eine gruppe, mit der direktoren, unabhängige geschäfte. Auchan, auch wenn er im besitz der familie Mulliez und nicht an der Börse, ist eine integrierte gruppe-die direktoren geschäfte angestellt sind.

Veräusserungen von geschäften

Bleibt, dass dieser neue vorgang muss unter dem joch der Wettbewerbsbehörde. « Es geht darum, dieses mal in einer echten partnerschaft : es geht reduzieren die wirtschaftliche autonomie der beiden gruppen, vor allem, wenn es den austausch von schildern und bündelung der logistik », sagt eine quelle in der nähe der straße von der Skala.

Die Behörde wird deshalb in der lage, einzugsgebiet von einzugsbereich. « A priori, es gibt eine große anzahl von zonen, in denen es überschneidungen zwischen schilder », betont man.

der schlüssel ist also wahrscheinlich veräusserungen von geschäften, wie die Behörde hatte behauptet, der bei der übernahme von Monoprix von Casino 2013 oder Dia von Carrefour, 2014.

Lesen sie auch : Verteilung : bündnisse, die gehen schlecht

In zeiten der krise, des konsums und deflation der preise von lebensmitteln, die schilder auf den einzelhandel liefern sich seit zwei jahren im krieg der preis ohne dank.

Im jahr 2014, die landschaft sektoralen sich vollkommen verändert. Schlag auf schlag, Auchan und System U (im september) und Casino und Intermarché (oktober) und schließlich der Kreuzung und Cora (ende dezember) haben sich angenähert, ihre zentralen einkauf jeweiligen, um mehr gewicht gegenüber den industrie-und ernährungswirtschaft, mitten in der periode der jährlichen verhandlungen.

Lesen sie auch : Preis : verhandlungen blockiert, zwischen der agrar-und ernährungswirtschaft und die händler

was bauen vier akteure (mit Leclerc), die wiegen alle, die heute zwischen 20 % und 25% des marktes. Zum leidwesen der industrie.

Schreibe einen Kommentar