Auto, m-bahn, v lo : où atmet man die weniger luft und verdorbenheit ?

2,8 millionen fahrräder verkauft wurden in Deutschland im jahr 2013.

Ist man ausgesetzt, die verschmutzung der luft sitzen auf dem sattel seines fahrrads, hinter dem lenkrad seines autos oder in der u-bahn ? Die frage ist dann, dass ein großer teil von Frankreich ist immer unterliegt hohen konzentrationen von staub in der luft, welche von einem phänomen der umkehrung von temperatur und kein wind.

Lesen sie : Warum die luft ist verschmutzt, wenn es warm ist im winter

Die alarmstufe erreicht ab einer konzentration von 80 mikrogramm PM10 (partikel mit einem durchmesser kleiner 10 µm) pro kubikmeter luft (µg/m3), war immer noch überschritten, am donnerstag, 13. märz, in mehr als dreißig abteilungen Ile-de-Frankreich, Bretagne, Normandie, Poitou-Charentes, Zentrum, Nord-pas-de-Calais in der region Rhône-Alpes. In zwanzig andere, die informationsschwelle überschritten von 50 μg/m3, war, ihn fest in den osten des landes (Lothringen, Elsass), pays de la Loire, Auvergne und in der region Provence-Alpes-Côte d ‚ Azur.

Zur begrenzung der autoverkehr, der bürgermeister von Paris, hat angekündigt, die unentgeltlichkeit der Vélib‘ und Autolib‘ ab donnerstag, und das, so lange die episode verschmutzung der außenluft. Eine maßnahme, die viele reaktionen ausgelöst, verwunderung und kritik, während die gesundheitsbehörden raten körperliche aktivität unterstützt bei den spitzen. Die öffentlichen verkehrsmittel in der Ile-de-France werden ebenfalls kostenlos von freitag morgen bis sonntag abend für die autofahrer dazu zu bringen aufzugeben, ihr auto während der höhepunkt verschmutzung, kündigte die Gewerkschaft der verkehr in der region Ile-de-France (STIF) am donnerstag. Also, was verkehrsträger ist es besser konzentrieren zu beschränken, die erkrankungen der atemwege und des herz-kreislauf-erkrankungen ?

in der NÄHE DES autoverkehrs

Keine nationale studie nicht vorhandene material, es ist auf der seite der regionalen agenturen für die überwachung der qualität der luft, die er sich drehen muss. Die regionale Beobachtungsstelle unabhängig von der luft in Midi-Pyrenäen (Oramip) hat eine studie durchgeführt, die zwischen 2008 und 2009 verglichen, je nach den verschiedenen verkehrsträgern zu den stoßzeiten, die ausstellung in vier luftschadstoffe besonders gefährlich für die gesundheit : feinstaub PM10, stickstoffdioxid (NO2), kohlenmonoxid (CO) und benzol (C6H6).

In der Ile-de-France, Airparif (Verband der abteilungen, die für die verwaltung des netzwerks automatische überwachung der luftverschmutzung und alarm in der region Ile-de-France) ist im moment beschränkt sich auf die bewertung der exposition NO2 und PM10 für ein paar fahrten. Aber der verein entwickelt, ein tool, das ermöglicht, 3D-status der luftverschmutzung in Paris zu begrenzen.

Diese ausstellung, die als krebserzeugend eingestuft, die von der weltgesundheitsorganisation (WHO), hängt ab vom weg und von der dauer der fahrt, schadstoffe in der stadt, sondern auch die quote einatmen von luft in abhängigkeit von der anstrengung produkt. Es ist keine überraschung, man ausgesetzt, in der nähe des autoverkehrs, insbesondere von diesel-pkw, die die wichtigste quelle von schadstoffen in der stadt. Die autofahrer sind betroffen, während die radfahrer und fußgänger bleiben mehr verschont.

DIE RADFAHRER UND FUßGÄNGER BLEIBEN WENIGER EXPONIERTEN

auto. Der autofahrer wichtige quelle von schadstoffen und ist daher auch am stärksten ausgesetzt ist. « Weit davon entfernt, schützen die passagiere der verschmutzung, der innenraum eher zu sammeln », sagt Géraldine Der Nir -, ingenieur-studie Airparif. Dies gilt umso mehr, wenn der fahrer eingeklemmt in einen stau, in dem moment, wo die motoren belasten. An einem solchen punkt, dass nach der Oramip, die « konzentrationen von stickstoffdioxid gemessen in das innere der autos, die über diejenigen hinausgehen, die beobachtet hat, die messstationen installiert in der nähe von hauptverkehrsstraßen ».

Der bus. die umweltverschmutzung ist ziemlich ähnlich wie das auto, da der innenraum geschlossen wird auch verhindert, dass schadstoffe entweichen können. « Der zweite verkehrsträger ausgesetzt, stickstoffdioxid ist der bus. Erklären lässt sich dies durch die ständige zufuhr von außenluft (öffnen der türen, etc.) konzentriert sich in dem innenraum des busses », gibt der Oramip. « Aber die spuren gehen mehr und mehr bus beschränken etwas schadstoffbelastung », ergänzt Géraldine Nir.

Die u-bahn. findet Man in den zeilen grundwasser die gleichen schadstoffe in der außenluft, die sich drängen, die durch die türen und lüftungsöffnungen. Wenn es weniger stickoxide und außen, die konzentrationen von feinstaub sind aber viel wichtiger wegen der geschlossenen raum, sondern auch die aktivität der ruder selbst : das rollen und bremsen geben anlass zu der reibung intensiver, umso mehr, als der zug geladen wird reisenden.

Die anwesenheit dieser partikel erreichen kann tagsüber auf dem bahnsteig der u-bahn bis 200 mikrogramm pro kubikmeter und sogar bis zu mehr als 500 μg/m3 auf dem bahnsteig des s-bahnen. Weit über, also von der norm von 25 μg/m3 für vierundzwanzig stunden festgesetzt, die von der WHO.

Lesen sie : die luft, Die u-bahn ? Verschmutzt,…

radfahren und wandern. Das sind schließlich die beiden verkehrsträger, mit denen die nutzer sind weniger gefährdet, aufgrund der fehlenden geschlossenen einheit, die ermöglicht die entsorgung von schadstoffen und die möglichkeit für radfahrer und fußgänger, weg, mehr oder weniger des verkehrsflusses. « Die umweltverschmutzung kann punktuell wichtig, aber ohne anreicherung », bemerkt der Oramip. Und es nimmt schnell zu, wenn man entfernt sich etwas von der verkehrsströme über radwege oder zu fuß weiter von der straße möglich. Im durchschnitt, die umweltverschmutzung ist mindestens doppelt so hoch für den radfahrer auf einer separaten spur, dass in der kfz-verkehr und 30 % weniger hoch in die busspur laut einer studie Airparif 2009.

Der verkehr auf der radwege und möglichst weit entfernt von endtöpfe ist also die beste lösung, sofern auch die pedale in einem moderaten tempo, um zu vermeiden, hyperventilation und damit die übermäßiges einatmen von schadstoffen. Und das ist nicht das zählen der allgemeine nutzen für die gesundheit der velofahren im vergleich zu den anderen verkehrsträgern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.