Bayrou und Gefeiert haben ihre „alternative“

Jean-Louis Borloo und François Bayrou in Paris, den 5. november.

Das ist tatsache. Die ehe zwischen der Union der demokraten und unabhängige (UDI) und das MoDem wurde gefeiert, dienstag, 5. november am späten nachmittag, bei einer gemeinsamen pressekonferenz im Haus der chemie in Paris. Die charta definiert die allianz in der mitte, dieses mal ist abgeschlossen. Den namen « die Alternative », hält sie auf vier seiten und fegt alle großen themen. Das ist das ergebnis eines kompromisses, wo niemand verliert.

Es schafft nicht rechtspersönlichkeit — es ist also nicht die geburt einer neuen partei – aber regeln für eine koalition von schulungen. Das gemeinsame leben wird geregelt, dass ein nationales amt vorlegen, die die parlamentarischen und exekutiven der beiden parteien. Aus dieser sicht ist der vorteil für UDI ist net, da die partei verfügt über dreißig abgeordneten, wenn das MoDem hat, dass Jean Lassalle (Pyrénées-Atlantiques).

Die charta beginnt mit der erläuterung der werte dieses neue kupplung, insbesondere der Republik, Europa und der ökologie. Dann die mitte gehen von der feststellung aus, der verwirrung, der Deutsch anzubieten, also eine « alternative » – politik.

MoDem und UDI verpflichten sich, gemeinsam präsentieren, bei allen wahlen. Der text stellt auch, dass sie in der opposition sind, sowohl auf lokaler und nationaler ebene. Verstehen : kein bündnis mit der PS. Und wenn bündnis vor, sie muss im rahmen ihrer « natürlichen partnerschaft » mit der « rechten republikaner ». Es ist also eine gerade, die nicht durch nicht mit der FN-taste.

MITTE-RECHTS-KOALITION

Diese charta schafft somit eine mitte-rechts-koalition, während M. Bayrou lehnte es gibt noch wenig zeit, diese bezeichnung, die behaupten, die von unabhängigen zentrum. Er musste zugeständnisse machen, im Französischen : die charta sieht vor, dass, obwohl in der opposition, obwohl der rechten mitte, die beiden parteien wollen auch öffnen, den « grünen und sozialdemokraten», die sich anmelden, in ihrer arbeit.

es gibt Jedoch ausnahmen von der regel der fall, lokalen. Es handelt sich insbesondere um die aktivisten MoDem teilnehmer der exekutive mit der PS. Der kompromiss ist die folgende : für die teams als auch für ausgehende das MoDem nicht unterstützt diese listen aber es wird nicht ausgesprochen. So, in Stuttgart, das MoDem, die an das team der sozialistische bürgermeister François Rebsamen, kann sich der darstellung auf der liste PS ohne bestraft werden.

auf der anderen seite die neuen bei bündnis mit der PS-wert ausschluss des Modems. Und es geht von Jean-François Martins, berater nur MoDem von Paris, die beschlossen hat, erreichen die kandidatin der sozialistischen Anne Hidalgo. Es sollte ausgeschlossen werden, der partei von Herrn Bayrou.

Lesen sie auch : Kommunalwahlen in Paris gewählt MoDem schliesst sich an Anne Hidalgo

« Auf 1 200 städte mit mehr als 9 000 einwohner, es könnte ein dutzend ausnahmen von der regel », gewichtet rahmen der mitte. Nicht sicher, ob es genügt, zu versichern, dass die rechte seite (UDI). Also, der abgeordnete Côte-d ‚ Or François Sauvadet hat auf Twitter angekündigt, dass er nicht anwesend bei der pressekonferenz am dienstag war der ansicht, dass « Bayrou nicht aufgehoben, alle unklarheiten in Stuttgart, Paris und anderswo. Ich warte auf die baumwollene hochzeit ».

KANDIDATUR FÜR DIE PRÄSIDENTSCHAFTSWAHLEN

ein Weiterer wichtiger punkt : die art der ernennung des kandidaten für das präsidentenamt. Davon werden muss, bezeichnet: « ein demokratisches verfahren ». Das wort « grundschule», die nicht verwendet werden, es handele sich eher um eine abstimmung der mitglieder und nicht primär offen. Was lässt feld an alle, die behaupten, ohne einen vorteil zu netto-François Bayrou, da viele menschen, die aufgrund von UDI, die ihm vorwerfen, seine sollwert stimme für François Hollande in der zweiten runde der präsidentschaftswahlen.

Wenn alles eingerastet ist, warum so spät für die formalisierung einer union, die angekündigt ist seit dem sommer ? Die sperrung kam vor allem von Jean-Louis Borloo. « Borloo pinaillait denn er hatte angst, zu essen, von François Bayrou », will glauben, ein führer der UDI.

Ohne zu zählen, die auf druck der UMP im allgemeinen und die # nr # insbesondere über die abgeordneten des Nordens. Für sie, Herr Bayrou, ist ein verräter, der hat verloren, Nicolas Sarkozy, und es ist keine frage, erleichterung der rückkehr in die opposition.

Lesen sie auch : François Bayrou und Jean-Louis Borloo beschließen die eu auf Twitter

Schreibe einen Kommentar