Ben Bernanke wird blogger

« Jetzt bin ich wieder ein zivilist, ich kann kommentieren die wirtschaftliche und finanzielle fragen, ohne, dass meine worte werden untersucht unter dem mikroskop durch die beobachter der Fed », schreibt Mr. Bernanke.

Seit er aus dem amt des präsidenten der us-notenbank (Fed), zentralbank), im januar 2014, Ben Bernanke blieb sehr diskret. Wer war einer der entscheidungsträger die mächtigsten der welt, acht jahre lang, hat gut besucht paar kolloquien in den letzten monaten, aber bis jetzt, sein wort zu knapp wurde, der mann weigerte, die systematisch der gesamten interview.

Und wenn er hatte, sich auszudrücken, es war nicht unbedingt mit fröhlichem herzen : es war in der tat gebracht zeugen in dem prozess AIG, darunter die ehemaligen führungskräfte bestreiten die art und weise, wie die us-behörden organisierten rettung der us-versicherer.

Aber in 2015 Bernanke hat beschlossen, sich zu fangen. Nun forscher aufgefordert, innerhalb der Brookings Institution, der renommierten gesprächskreis us-ex-präsident der Fed hat in der tat seinen blog, montag, 30. märz. « Als ich bei der Fed, ich habe beobachtet, die gelegenheit geben, dass die geldpolitik ist 98 % rede und nur 2 % der aktion », sagt er im vorwort.

Und wenn, während seiner zwei amtszeiten, sein wort sollte gewogen werden trebuchet Bernanke hat wieder seit einer gewissen freiheit der meinungsäußerung. « Jetzt bin ich wieder ein zivilist, ich kann kommentieren die wirtschaftliche und finanzielle fragen, ohne, dass meine worte werden untersucht unter dem mikroskop durch die beobachter der Fed », schreibt er.

Plädoyer

Seine ersten post kann scheinen, wie eine form selbstfertigung von seinen zwei amtszeiten an der spitze der träger der geldpolitik der usa. « Warum sind die zinsen so niedrig ? », fragt er und titel, und betonte, dass dies der fall ist, nicht nur in den Usa sondern auch in Europa oder Japan.

Es handelt sich um ein plädoyer für die lockere geldpolitik, die darauf abzielt, der kritik der sparer bestraft, durch die aufrechterhaltung zinsen nahe null. Bernanke erklärt, dass, wenn die Fed hatte, um vorzeitig die zinsen, hätte dies brach das wachstum, das hätte negative auswirkungen auf die erträge des kapitals. Er fügt hinzu, dass hätte die Fed gezwungen war, wieder reduziert die rate, um zu versuchen, die wirtschaft wieder anzukurbeln.

Lesen sie auch : in Den Usa verlangsamt sich das wachstum, aber die Fed bleibt entschlossen, die zinsen zu erhöhen

Das neue blogger verspricht auch, dass es sich nicht verbieten, nicht sprechen, baseball, sport, dessen er ist ein amateur beleuchtet.

Der ex-präsident der Fed, auf jeden fall sehr in schwung derzeit ist sie zudem hochtöner ; montag, wenige stunden nach der ersten zwitschern, das konto @benbernanke waren es bereits etwa zehn tausend abonnenten.

mit Seinem buch über die ursachen der finanzkrise von 2008 und die art und weise, wie die regierung und die währungsbehörden behandelt, ist auch besonders erwartet. Das buch, herausgegeben von W. W. Norton, sollte man in den amerikanischen buchhandlungen in diesem herbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.