Übergang nerg zecke : wie die UMP hat du die bat d

Der UMP-abgeordneter Julien Aubert (Vaucluse), in der Versammlung am 8. oktober.

Dies ist, was heißt, das hindernis parlament, in der regel. Der dax hatte bereits gezeigt, sein know-how bei der diskussion um den gesetzentwurf öffnung der ehe und adoption für gleichgeschlechtliche paare, 2013, indem sie etwa 5 000 änderungsanträge zum text. Für die energiewende diskutiert seit mittwoch, 1. oktober in öffentlicher sitzung der Nationalversammlung, die sie getan hat, noch besser : nach fast zwanzig stunden debatte, die in artikel 1 des gesetzentwurfs war noch immer nicht verabschiedet, nach aufhebung der sitzung, mittwoch, den 8. oktober bis zum abend.

Der trick ? Eingezahlt haben mehr als 500 änderungen nur auf artikel 1 legt die neuen ziele der nationalen energiepolitik. Und, wie in einer ehe für alle " im jahr 2013 haben zahlreiche änderungen identisch, dass jeder unterzeichner kann kommen zu den mikro – und egal, ob drei, vier oder fünf auserwählten, die bereits kurz vor ihm. Nach den berechnungen des vorsitzenden des sonderausschusses für die prüfung der « entwurf eines gesetzes über die energiewende für grünes wachstum », der sozialist François Brottes (Isère), knapp ein drittel dieser änderungen sind wirklich verschieden von einander.

Lesen sie die entschlüsselung auf dieses gesetz : « Was enthält das gesetz über die energiewende ? »

Ergebnis seit montag abend und am beginn der studie dieser änderungen ist der dax zeigt sich in einer nummer beinahe lächerlich in beschlag zu wort, besonders Julien Aubert. Seit tagen ist der stellvertreter des Vaucluse buch zu einem echten one-man-show, die ihm insbesondere eingebracht zurückhaltung ein viertel seines entschädigung parlamentarischen verursacht zu haben, der vorsitzende von Sandrine Mazetier, anhaltende anrufen « frau präsident ».

Und wenn spät am abend am mittwoch, den auserwählten sorgt dafür, dass « die idee ist nicht von der behinderung », die anderen abgeordneten, verschlissen, können nicht anders, als zu lachen. In wirklichkeit hinter diesem augenblick nicht loslassen, das mikrofon, es ist ein plan, klar, dass die rechte festgelegt. Da der text untersucht unter das verfahren der « zeit der gesetzgebung programmiert », die konferenz der präsidenten festgelegt 30 stunden die maximale dauer der debatten, sollen fortgesetzt werden, bis freitag.

« EIN TAG DER MONOLOG »

Im detail, die UMP hatte damit 12 stunden und 25 minuten, die sozialdemokratische fraktion, republikaner und bürger (SRC) 8 stunden und 20 minuten, der UDI 3 stunden und 35 minuten, die umweltschützer und die radikale linke von 1 stunde und 55 minuten die fraktion die linke demokraten und republikaner 1 stunde und 50 minuten, und die fraktionslosen 40 minuten. Last dann jede gruppe, zu verwenden, zu seiner zeit, wie er will.

Für die UMP die parole wurde offensichtlich alles verwenden, möglichst von anfang an, « um dann zu einem eklat, als sie nicht mehr lange rede-und aus », so der ökologe Cécile Duflot. Und damit nicht sitzen freitag (donnerstag, wobei nur die untersuchung zweier gesetzentwürfe der UMP in einer « nische parlamentarischen », die debatte über die energiewende nicht wieder, dass am nächsten tag).

Es ist geschafft : nach aufhebung der sitzung, mittwoch, so gegen 1 uhr morgens, die UMP-abgeordneten hatten, mit verve von Julien Aubert, erschöpft, alles in ihrer redezeit (aber nicht der präsident, Christian Jacob, verfügt über einen kredit. Am freitag wird « ein tag der monolog », betonte deshalb, ohne scham, M. Aubert fügte hinzu, dass seine band, die « private de-facto-redezeit » beteiligt sich nicht mehr an den diskussionen über « protest gegen die inakzeptablen bedingungen, prüfung ».

KEINE grundsatzdiskussion

Bei der diskussion um die ehe für alle, die obstruktion kostete nicht teuer : wenig technik und auf der grundlage der prinzipien klar, der text riskierte nicht leiden wirklich der behinderung der rechten seite. Aber für die energiewende, es ist anders : fort von 64 artikel, der text ist schwer, kompliziert und befasst sich mit technischen themen, die es verdienen, stunden der debatte.

wie oft machen die thermische sanierung von wohnungen ? Wie genau festzulegen, das « gesundheitsbuch digitale wohnen », eingerichtet für alle neubauten ab 2017 ? Welche mittel setzen, hin zu mehr verkehr eigenen, elektrische ? Wie sieht die geplante veralterung ? Wie konkret verringerung der nuklearen dabei montieren sie unterstützt die erneuerbaren energien ? So viele fragen, dass sich die opposition ist deshalb abgelehnt zu behandeln, durch seine behinderung. « Es ist dumm, es zu nehmen, ein paar von ihren änderungen, stellte mit bedauern François Brottes, am mittwoch abend. Aber wenn sie nicht mehr im plenum, um sie zu verteidigen, wird dies nicht möglich sein ».

Siehe video : « Frau präsident » : sollte man erhöhen die namen von beruf ?

Schreibe einen Kommentar