Breitner : « Man d deckt schließlich, dass doping exist hat der Westen »

Paul Breitner, den 16. dezember 2011 in der UEFA-zentrale in Nyon die auslosung der champions-League - ..

Weltmeister mit Deutschland in den jahren 1974 und legende des fc Bayern München, Paul Breitner ist immer zu unterscheiden, seine mitspieler durch stellungnahmen und in ihrem politischen engagement, markiert der äußersten linken. Am donnerstag, dem, der so genannten« Afro», um ihre frisur, während frisettes einmal frei begrüßen, dass Deutschland öffnet endlich die augen auf die praxis des doping im fußball in ihr land nach der offenbarung, anfang der woche, ein systematisches doping mit anabolen um zwei Bundesliga-clubs, der VfB Stuttgart und der SC Freiburg, der ende der 1970er und anfang der 1980er-jahre.

Lesen sie unseren artikel : Doping : der fußball-deutsch-süchtige « anabos » in den 1980er-jahren ?

« Ich habe immer gesagt, dass es war doping im fußball », sagte Breitner 63-jährige in einem interview mit der regionalen tageszeitung München, TZ. Und kündigen eine « kultur der lüge», wenn alle seine ehemaligen partner offusqués enthüllungen der letzten tage.

« Der fußball ist eine heilige kuh, die man hat nicht das recht, kratzer […] Ich freue mich, dass wir entdeckt schließlich, dass doping früher in den Westen. »

« Als ich in tätigkeit, es war die Ist mit dem finger und sprach : sie sind zuständig als kanonen. Und nicht wir ? Du redest!" » Man muss annehmen der vergangenheit », meint derjenige, war ein gefürchteter verteidiger des fc Bayern, sondern auch bei Real Madrid.

am Montag, 2. märz, der kommission zur bewertung der sportmedizin in Freiburg hatte ein pad in die satt enthüllt, dass « zum ersten mal, dokumenten, berichten, dass ein systematisches doping mit anabolen auch im deutschen profi-fußball. Unter den betroffenen clubs, zwischen ende der 1970er und anfang der 1980er jahre, befinden sich das Bundesliga-team des VfB Stuttgart und der zweitligamannschaft des SC Freiburg ». Die offenbarungen, die haben umso mehr erschüttert Deutschland, dass der heutige trainer der weltmeister Joachim Löw, das trikot der beiden clubs, als er noch spieler.

EINE QUEST ZU HELFEN, ARMIN KLÜMPER

In seinem interview mit der berliner zeitung, Paul Breitner sagt jedoch, dass er selbst hat nie versucht, » doping noch konfrontiert worden vorschläge. In seiner autobiographie, der nie veröffentlicht wurde, aber deren Welt konnte zur kenntnis nehmen, verfasst am anfang der 2000-er jahre, Armin Klümper, der arzt beschuldigt, die von der kommission organisiert zu haben, doping für die Bundesliga-clubs, erinnert sich an ihr « vertrauen», das die fußballer andere teams wie Bayern München. Im jahr 1987, der wochenzeitung "Der Spiegel" berichtete, dass Paul Breitner und seine partner Karl-Heinz Rummenigge (heute präsidiert den verwaltungsrat des bayerischen club) und Uli Hoeneß (präsident abgesetzt) hatte eine quest zu helfen, professor Klümper, heute im alter von 79 jahren, muss eine saftige rechnung beim finanzamt deutsch.

Paul Breitner, spielt immer die personalvermittler für die Bayern, versichert, dass« heute gibt es kein doping. Dies, so kann man es sagen ». Die sagen, ja, aber das glauben ?

Schreibe einen Kommentar