C dric Ragot, designer überwältigen

Der künstler, gewinner mehrerer preise, starb am montag, 23. märz im alter von 41 jahren.

Wie der vase Fast, den konturen verzerrt durch die geschwindigkeit, die designer Cédric Ragot wird gelebt in der not. Talent überwältigen, er ist tot, brutal, montag, 23. märz, in Paris, so dass seine arbeit wurde gefeiert als eine der innovativsten seiner generation. Die galerie MiniMasterpiece präsentierte anlässlich der messe für zeitgenössische kunst, Kunst, Paris, seine neueste kreation : ein ring silber Flüssigkeit, in form von tropfen auf die finger.

In ein paar tagen, das berühmte vase Fast und die lampe Flight 815 – erworben durch das Centre national des arts plastiques 2007 – sichtbar in der öffentlichkeit, da ausgewählt von Lidewij EdelKoort, für die ausstellung « Orakel Design », Gaîté Lyrique, vom 3. april bis 16. august in Paris.

Cédric Ragot 2011.

(*1. juni 1973 in Dieppe (Seine-Maritime), Cédric Ragot, studierte an der Hochschule für industriedesign, wie es kam, diplom 1999, bevor sie ihre waffen bei der designer Christian Ghion. « Es war wichtig, dass ich langsamer in seinen enthusiasmus, dass ich von ihm lernen eine form der geduld : er wollte alles lernen, beruf, gierig », erinnert sich der letzte. Betroffen von der produktionskapazität von ihrem fohlen, vertraute er ihm viele projekte, die für zwei jahre. « Bis zu dem tag, an dem die schüler überschritten hat den meister, sagt Christian Ghion, als dieser junge war von spenden für die erstellung und design ».

Der objekte an den grenzen mit der zeitgenössischen kunst

Im jahr 2002, Cédric Ragot erstellt sein eigenes studio in Paris, Seine-Saint-Denis. Die erfolge sind zahlreich. Ein objekt zeichnen ein wenig hybrid, ein hocker, auf zwei kleine füße, Die Sache, verführt 2003 die galerie Ymer & Malta Valérie Maltaverne. « Meine galerie " gestartet, mit Cédric Ragot, unterstreicht diese ex-produzentin film geworden, der galerist. Jedes seiner objekte der mit mir redete, erzählt eine geschichte, wie ein mini-film. Selbst war ein charakter liebenswert, talentierte und stur, wahr Breton ». Unter dem impuls, Cédric Ragot steht vor neuen materialien wie marmor und fertigt gegenstände an den grenzen mit der zeitgenössischen kunst, wie diese lampe 13 000 Volt, leuchtröhren in form von kleinhirn.

sie interessieren sich für alles, Cédric Ragot setzt sich bis zum anschlag in einer vielzahl von bereichen. Ein kleiner tisch Cute Cut, den sinnlichen rundungen, öffnet die türen für Roche Bobois, 2005. Die zusammenarbeit nicht aufhören. « Es war mein designer fetisch, sagt Nicolas Roche, der direktor der sammlungen ist es mit ihm, die ich mitgebracht habe eine neue kreativität die marke, positionierung wirklich innovative : ich fühle mich waise ». Viele möbel sind entstanden, als Cédric Ragot war eine « unglaublich produktiv, indem erfolgreiche projekte, zeichnungen geleckt und verführerisch ». Seine fähigkeit, sich zu befreien, regeln für ästhetische lösungen, innovative, und ihr « know-how excellence für einen designer für sein alter » – betont Nicolas Roche -, den erfolg ihrer tandem.

Best Design FiFi Award

Der junge designer erkannte selbst die macht zu verbünden imaginären kreativ und industriellen realität geworden, mit einer spende fast allgegenwärtiger. « Ich ziehe eine echte freude, wenn ich den ansatz der geistigen schöpfung, das heißt, dass ich erfinde etwas, ich fange an zu formatieren, das materialisieren in meinem kopf, aber es ist immer noch ein objekt imaginären », freute vor kurzem Cédric Ragot. « Und dann, was ich mag zu ende, es ist dieses gefühl, nicht zu viel zu verraten mein traum ab… » Allure ewig jugendlichen, die haare zerzaust (« auf dem kopf auf dem kissen », gestand er und motorrad helm unter dem arm, er sprach mit termin, alles auf einmal eilig, und dennoch vorhanden. Das designer-beruf zu ihm passte, weil « beruf mutant, polymorph, das mehr in der nähe meiner obstinations. »

ab 2013, Cédric Ragot startete in der zeichnung schmuck für die junge pariser galerie MiniMasterpiece in der gemeinsamen bearbeitung mit Bernard Chauveau-Editor. 2014 holte er ein Best Design FiFi Award für die parfüm-flasche Invictus von Paco Rabanne, die er geschaffen hatte, in form von sport-trophäe. Diese auszeichnung hinzu: "Good Design Award 2007 für die vase Fast mit Rosenthal ; ein Wallpaper Design Award 2008 für die guéridons Butler mit Roche Bobois, ein Reddot Design Award 2009 für ein USB-kabel-tv, Lacie Flat Cables, und ein Reddot Design Award 2012 für 3Mix 5000 Mixer, küchenmaschine ikone der marke Krups.

Die beerdigung von Cédric Ragot, verheiratet und vater einer kleinen tochter, 7 jahre, fand am freitag, 27. märz, auf dem friedhof père Lachaise, in der intimität.

Schreibe einen Kommentar