China verpflichtet, neue maßnahmen zur unterstützung hat seine banken

der gouverneur der chinesischen zentralbank, Zhou Xiaochuan, erinnert an die « neue norm » wachstum in china und gleichzeitig bewahren wollen eine stabile geldpolitik.

Die chinesische zentralbank hat angekündigt, am donnerstag, 22. januar, dem injizieren umgerechnet 6,9 milliarden euro in das finanzsystem des landes.

dies ist ein weiteres beispiel für die bereitschaft, Peking bieten mehr unterstützung für eine volkswirtschaft, in der verzögerungsphase.

  • Was sind die maßnahmen zur unterstützung umgesetzt ?

Die Bank of China hat refinanziert chinesische banken in höhe von 50 milliarden yuan in form von rückkaufvereinbarungen sieben tag – « repo » nach der englischen abkürzung.

Dieser mechanismus, mit dem die macht der chinesischen hatte keine beschwerden seit einem jahr, können sie sicherstellen, dass die banken des landes verfügen über ausreichende liquide mittel, kurzfristige.

Das hotel central ist auch zu wissen, dass er verlängert hat, der mittel auf drei monate verteilt, im oktober 2014, in höhe von 37 milliarden euro, und bot umgerechnet 6,9 milliarden euro-darlehen bis zu sechs monaten.

  • Warum initiieren diese maßnahmen nun ?

Diese vorgänge sind teilweise motiviert durch eine saisonale faktor. Der ansatz des lunar new year, die zeit der wichtigste feiertag des chinesischen kalenders, und dieses jahr fällt er auf den 19. februar, steht für eine sehr hohe nachfrage und große auszahlungen.

Die behörden wollen damit sicherstellen, dass das system wird nicht dargelegt zu einem mangel an liquidität.

Aber dieses mal handelt es sich auch um unterstützung in der zweitgrößten volkswirtschaft der welt, darunter auch der zuwachs von 7,4% im jahr 2014, eine zahl, die kleiner sind als die ziel der regierung und der wachstumskurs der langsamste seit vierundzwanzig jahren.

Lesen sie auch : china ist auf dem niedrigsten stand seit 24 jahren

am Mittwoch, dem world economic Forum in Davos (Schweiz), der gouverneur der chinesischen zentralbank, Zhou Xiaochuan, hat wiederum verwies auf die « neue norm » wachstum in china und gleichzeitig bewahren wollen eine stabile geldpolitik.

  • weitere aktionen sind geplant ?

Trotz dieser rede, um zu verstehen, dass es keine expansive politik massive, es ist also vergleichbar mit den « Abenomics » in Japan, oder wichtige liquiditätsspritzen erwarteten seitens der europäischen zentralbank (EZB) für die euro-zone, hat China bereits heruntergelassen, das erste mal die zinsen, die im november 2014.

Der chinesische ministerpräsident Li Keqiang hat seinerseits versicherte am mittwoch in der business-gemeinschaft versammelt, die derzeit in der Schweiz, dass es keine « harte landung » für sein land.

In einer notiz, die am donnerstag veröffentlicht, der chefökonom von JP Morgan in China, Haibin Zhu, ist der auffassung, dass die zentralbank könnte die durchführung einer abnahme der verhältnisse reserven besteuert werden, die es den banken bereits vor der lunar new year.

Dort noch, es handele sich um eine art und weise zu befreien kredit. Denn Peking will, trotz allem, sicherzustellen, dass China es schafft, eine wachstumspolitik als auch in den neuen offiziellen reden von « mäßig hoch ».

Es handelt sich also um ein gleichgewicht in der politik unterstützung.

Schreibe einen Kommentar