Das Kuba-embargo lebt er seine letzten stunden ?

Platten gegen die blockade Kubas, Havanna, im jahr 2009.

Das älteste embargo, noch lebt er seinen letzten stunden ? Mit der ankündigung, mittwoch, 17. dezember, nach der befreiung von gefangenen kubanischen gefangenen in den Usa und us-amerikanischer staatsbürger verhaftet und in Kuba, eine überprüfung der beziehungen zwischen Washington und Havanna-präsident Barack Obama hat schlag eine diät schrittweise aus dem jahr 1960, nach dem beginn der annäherung zwischen Kuba und der sowjetunion, und konsolidierte 1962.

Das ziel dieses embargo, begleitet seit 1961 der abbruch der diplomatischen beziehungen zwischen den beiden ländern, war von einem tiefen fall des kubanischen eingerichtet, die nach der revolution von 1959, die Usa sind der größte absatzmarkt der traditionellen kubanischen wirtschaft. Aber die jahrzehnte vergingen, ohne, dass die beschränkungen der wirtschaftlichen und finanziellen produzieren für überzeugende ergebnisse.

Eingetragen in den frühen achtziger jahren auf der schwarzen liste des außenministeriums der länder unterstützt werden, die den terrorismus (in bezug auf die unterstützung der guerilla-kampf gegen die regelungen süd-amerikanischen verbündeten in Washington), Kuba hatte das ziel, neue restriktive maßnahmen der us-1992 und 1996 nach, dass zwei flugzeuge des privaten us-geschlachtet worden seien, die von der kubanischen armee.

eine der bestimmungen der Helms-Burton act verabschiedete der Kongress sollte eine lücke geschlossen werden soll klaffende in das gerät : die tatsache, dass die Usa tatsächlich das einzige land, dass diese blockade. Aber die us-präsidenten haben immer hängen bereich über sanktionen gegen die anderen nationen händler mit Kuba.

msf Getragen von den verbündeten russisch Der Kubaner flucht vor dem regime Castro, richtung Miami, 1980.

Während der jahrzehnte, in denen etatismus aufdringlich, das autoritäre regime von Fidel Castro gebracht wurde armlänge von seinen verbündeten russischen, bis der zerfall der sowjetunion, ab 1990. Das Hugo Chavez Venezuela und anderen ländern der bolivarische Allianz für Amerika (ALBA) sollte das relais ein jahrzehnt später, ohne dies zu erreichen, erhalten die kubanische regierung eine schmerzhafte, in frage gestellt, nach dem austausch von Fidel Castro, der von seinem bruder Raul, und einer vorsichtigen öffnung wirtschaft und politik.

Die feststellung allgemein geteilt in Washington, ineffizienten maßnahmen gegen Kuba ist jedoch schon lange nicht mehr hatte, eine starke lobby von exilkubanern, vertrieben von der revolution und installiert in Florida. Barack Obama hatte kampagne für den Senat im jahr 2004 befürwortet die aufhebung des embargos, hatte sein urteil revidiert vier jahre später, während der kampagne für die präsidentschaftswahl 2008, und angenommen, die doxa mit zwangsmaßnahmen amerikanischen als ein wirksamer hebel, um zu erzwingen, Kuba, sich zu verbessern.

Umschwung der meinung

Aber die zeit hat, schließlich kann sich auch negativ auf die weltanschauung dieser gemeinschaft amerikanisch-kubanischen. Im juli wurde eine umfrage, die von der Florida International University zeigte, dass im ausschuss eine mehrheit (52 %) der befragten sagte sich nun zugunsten einer aufhebung des embargos, die unterstützt wurde von 87% im jahr 1991.

Die gleiche studie zeigte, dass 68 % wollten die wiederaufnahme von diplomatischen beziehungen zwischen Washington und Havanna und 81 % erklärten sich bereit, für einen kandidaten zu stimmen darlehen zu ersetzen, der sperrfrist von maßnahmen zur verbesserung der menschenrechte.

Wie anachronismus, der verhaftung, der Us-amerikaner Alan Gross, der frei mittwoch, fiel 2009 mit der entlastungsmassnahmen beschlossenen Herr Obama, die zusätzlich zu den bereits ergriffenen und die von Bill Clinton im jahr 1998. Die Usa sind tatsächlich schon wieder einer der wichtigsten handelspartner Kubas, insbesondere für anwendungen in der lebensmittelindustrie und in der nähe von 100 000 Us-besuch auf der insel jedes jahr. 28. oktober die Generalversammlung der vereinten Nationen hatte gestimmt, 23 mal in einer motion verlangt die aufhebung dieses embargo, dass nur der us-Kongress entscheiden kann. Zwei länder, die sich dagegen aussprachen : die Usa und Israel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.