Das wachstum in china auf dem niedrigsten stand seit 24 jahren

Die chinesische wirtschaft wächst in der langsamsten tempo seit der subprime-krise.

A 7,4 %, das chinesische wachstum verlangsamte sich im jahr 2014, und hat seinen rhythmus der jährliche zuwachs auf dem niedrigsten niveau seit 1990. Die volksrepublik verfehlt nur knapp das ziel gesetzt hatte, den die chinesische regierung einen anstieg von 7,5 % des BIP, eine erste, auch dort, seit sechzehn jahren. Im vergleich dazu ist die chinesische wirtschaft, verglichen mit einem zuwachs von 7,7 % im jahr 2013.

Im frühjahr 2014, die chinesische führung hatten, kümmerte sich um voran, zum ersten mal an ihrem ziel fest, mit der aufschrift « zuoyou », das heißt « rund », bereits bewusst der gefahr, dass politik, die unter berufung auf ihre fähigkeit, dieses ziel zu erreichen.

Lesen sie auch : Der internationale währungsfonds bleibt pessimistisch auf das wachstum der weltwirtschaft

vermehrte ANSTRENGUNGEN

Das wachstum stabilisiert sich auf 7,3% zuwachs im letzten quartal 2014, rhythmus, ähnlich registriert von juli bis september. « China ist der langsamsten tempo seit der subprime-krise», sagt Xu Gao, chef-ökonom bei Everbright Securities.

Peking, um das niveau zu halten wachstum, schon durch die verstärkung der bemühungen. Die zentralbank hatte, ging ihre leitzinsen am 21 november, nachdem er angekündigt, mehr investitionen in das schienennetz und die entwicklung neuer quartiere, sowie die befreiung von der besteuerung von kleinen unternehmen.

« NEUE NORM » Der CHINESISCHEN WIRTSCHAFT

Die regierung zeigt nun, dass diese zahlen die « neue norm » der chinesischen wirtschaft, die darin besteht, weniger schnell, aber besser, eine rede, bereitgestellt durch den generalsekretär der kommunistischen partei, Xi Jinping, und entspricht einer forderung der öffentlichkeit, müde, blasen, projekte schlecht konzipiert und bewerberinnen stabilität.

Es ist also nicht mehr die frage einer sanierung-dur. « Chinas wirtschaft konnte ein stetiger fortschritt und eine qualitative verbesserung in der neuen norm 2014 » machte geltend, das amt für nationale statistik, dienstag, 20. januar, am morgen, durch die veröffentlichung dieser zahlen. « Wir müssen jedoch auch bewusst sein, dass die innere lage und internationale ist immer kompliziert und der wirtschaftlichen entwicklung in schwierigkeiten und herausforderungen», erinnern an die statistiker des Staates.

RÜCKGANG Der IMMOBILIEN

Die verzögerung des immobilienmarktes, die auch auf das gesamte jahr 2014 ist der erste faktor bei der verlangsamung. Die regierung setzte seit mehreren jahren, beschränkungen beim kauf von mehreren immobilien, um die luft aus, eine mögliche blase, während viele chinesische städte haben viel zu frühzeitig die künftige nachfrage nach wohnungen. Es braucht zeit, um diese aufnehmen überkapazitäten, und das ist, wo die haupt-flansch, hält derzeit die entwicklung der chinesischen. Der durchschnittliche preis für wohnungen sank um 4,3 % auf ein jahr im dezember den vierten monat in folge rückläufig.

Viele ökonomen erwarten nun, dass die chinesische zentralbank erlässt, in den kommenden wochen werden weitere maßnahmen, wie beispielsweise die senkung verhältnis von reserven besteuert, in den banken und eine senkung der zinssätze, um aktivität zu stimulieren.
Nach den offiziellen zahlen veröffentlicht am dienstag, Chinas BIP erreicht hat 63 646 milliarden yuan im vergangenen jahr, entweder 8838 milliarden euro oder 10233 milliarden us-dollar auf basis der aktuellen kurse. So dass die zweite weltmacht trat nun die Usa in den club zu einsparungen von mehr als 10 000 milliarden us-dollar.

Schreibe einen Kommentar