Der sc hlt escamot Frankreich, das « 100 % nergies energien »

Ademe sollte enthüllen szenario « 100 % erneuerbare energien », zeichnen den weg zu einem strommix vollständig aus ressourcen « grünen » bis 2050.

es sollte der nagel eines kolloquiums, das die 14-und 15-april in Paris, die von der Agentur für umwelt-und energiewirtschaft (Ademe). Die öffentliche einrichtung steht unter der doppel-ministerien für ökologie und forschung war es, enthüllen szenario « 100 % erneuerbare energien », zeichnen den weg zu einem strommix vollständig aus ressourcen « grünen » bis 2050. Der Ademe hatte selbst angekündigt, fanfare am anfang des jahres : « Der höhepunkt des symposiums ist die präsentation einer studie neuartige bietet die piste zur erzeugung von strom aus 100% erneuerbaren energien. »

Las, die präsentation nicht mehr auf dem programm der beiden tage, schlicht mit dem titel : « Die erneuerbaren energien im strom-mix deutsch ». Jede erwähnung eines szenario « 100% " grün » ist verschwunden. Was ist passiert ? Fragen über Die Welt, die agentur sagt, dass die studie noch nicht abgeschlossen ist. Es muss « konsolidierung einige punkte, durchführung zusätzlicher prüfungen, die konfrontation mit der hypothesen mit den experten der branche, die weitere integration von einstellungen, um die auswirkungen der wirtschaftlichen und technologischen…», Kurz, es wäre verfrüht, offenzulegen, die schlussfolgerungen, die « unter der mängel und wären nicht 100 % zuverlässig » über « sehr empfindlich ».

Empfindlich, und sogar sprengstoff, den ordner, das ist gewiss. Wäre das gleiche, denken einige NRO, der grund für die absetzung des öl ins feuer zu gießen. Vorstellen strommix vollständig erneuerbare – also ohne atomkraft – charakter bilderstürmer, in einem land, in dem das atom bildet heute drei viertel. Der rückgang des anteils der kernenergie zu 50 % im jahr 2025, eingetragen in das gesetz zur energiewende verabschiedet werden soll, bevor der sommer ist heftig bekämpft von der rechten seite in der Nationalversammlung und im Senat – und hinter den kulissen durch die elektriker und einige gewerkschaften im energie -, um der öffentlichkeit ein solches szenario hätte, dass das werfen von öl auf das feuer.

Lesen sie auch : Der Senat wieder in kraft, die die kernenergie in das gesetz energiewende

« Absolut realistisch »

der Welt, der minister für ökologie und energie, Ségolène Royal, sagte, am freitag, 3. april, war es nicht sie persönlich, um ihn unter den scheffel der schwefelhaltigen studie, wie sie « wusste » die trübsale. Aber, fügt sie hinzu, « wenn sie meine dienste haben gefragt, Ademe, dafür kohärenz [mit der energiepolitik der regierung], sie hatten recht ». Das gesetz der energiewende soll der anteil der erneuerbaren energien an der stromerzeugung auf 40 % im jahr 2030 – sehr weit weg, so das ziel der 100% – und der minister verhindert strategie würde dazu führen, dass eine vollständige ausstieg aus der kernenergie.

Lesen sie auch : Gesetz der energiewende : Ségolène Royal, muss warten

« Wir sind überrascht, dass wir für den aufschub der veröffentlichung dieser studie, die verspricht, sehr informativ und eröffnen neue felder des wissens », der nicht überraschen, nicht weniger als das Netzwerk Klimaschutz und der Ausschuss für die verbindung mit erneuerbaren energien. In ihren augen die perspektive Frankreich dénucléarisée, zieht seinen strom aus wind, sonne, dämmen und energie, die marines, ist « absolut realistisch ».

Der Ademe sorgt dafür, dass die studie, die sie finanziert, die kosten von 294 000 euro, wird bekannt gegeben, sobald sie ein bisschen im « zweiten halbjahr 2015 ». Nach der verabschiedung des gesetzes energiewende also. Aber vor der COP 21 dezember in Paris ? Für das gastgeberland der weltklimakonferenz, es könnte die gelegenheit, um vor seinen partnern, dass es nicht verboten, nicht weit sehen, und es ist zumindest legitim, durchsuchen alle szenarien.

Schreibe einen Kommentar