Die beiden klägerinnen in der rechtssache Tron ist d färben als beute, nur und fragilis bist

Die blonde Virginia Falsch und die brünette Eva Loubrieu erhalten, im wohnzimmer, im orientalischen stil der ersten. Jeweils im alter von 34 und 37 jahren, die beiden ehemaligen beschäftigten der gemeinden, Draveil (Essonne), die sie beschuldigen, Georges Tron, abgeordneter und bürgermeister der gemeinde, und seines stellvertreters für kulturelle angelegenheiten Brigitte Gruel, sexuelle belästigung eingestuft, von der staatsanwaltschaft von Evry in "vergewaltigungen und sexuelle übergriffe", bilden ihr eigenes porträt.

Separate 2005 von ihrem mann wie sie hat einen sohn, Frau Loubrieu gearbeitet hat, bei der stadtverwaltung von januar 2007 bis zu seiner entlassung im juli 2009, nachdem sie sich davon überzeugt, im märz 2009, entführt mehrere hundert euro. Vor der einstellung von Herrn Tron, es sei ihr fortschritte gemacht haben dazu geführt, dass die verbindung "wertsteigernd" – er leugnet – und dass es nicht gesucht, aber er wusste nicht verweigern.

"Libertine", Frau Loubrieu ist gewöhnt swinger clubs, in denen sie durchgemacht hat, heterosexuelle wie homosexuelle. Sie hätte beendet seine verbindung mit Herrn Tron behandelte sie, "wie eine stoffpuppe" und er hätte schließlich verhängte sitzungen zweier mit Frau Gruel, seine vorgesetzte verurteilte die veruntreuung von geldern. In erwartung einer invalidität von 100%, Frau Loubrieu lebt der RSA und wohngeld in der nähe seiner familie in Soisy-sur-Seine (Essonne), wo sein vater leitet ein psychiatrisches krankenhaus. Sie sagt, "mehrere selbstmordversuche", werden abhängig von alkohol, medikamenten und "illegalen produkten". Sie hat, "[sein]", wiederholte aufenthalte in der psychiatrie.

"TÉTANISÉE"

"Georges Tron wählt, um beute alleinstehende frauen und verunsichert", erklärt Virginia Falsch. Ich mangel an vertrauen in mich und er wusste es." Verheiratet mit einem mann, der gewinner bequem sein leben und mutter von zwei kindern, Frau Falsch ist, sie, "hatten sie jemals das gefühl der anziehung" für Georges Tron. Es wurde bekannt, aktivist bei einer wahlkampf im jahr 2007 vor der beantragung einer anstellung bei der stadtverwaltung beschäftigt, die zwischen september 2008 und september 2010, drei positionen aufeinander. Bei der pflege, die sie ihm anvertraut hat sein interesse für die "sanfte medizin" und die massagen von "akupressur".

Frau Fake, sagte sie regelmäßig erlitten von Herrn Tron-und fußmassagen, die degenerierten 12. november 2009 und 4. januar 2010 sexuellen mißbrauch mit der durchdringung digitaler, mit der teilnahme von Frau Gruel. Aber die untersuchung ergab, dass sie sich war verstrickt in die termine, zumindest für die erste, und es war erfunden zwei krebsarten, wie sie litt nicht, keineswegs. "Tétanisée", "unfähig zu reagieren oder zu widerstehen", Frau Falsch gesagt haben wiederum bekannt episoden mit alkohol am arbeitsplatz, zwei selbstmordversuche und verzichtet auf die verlängerung seines vertrages jährlich im september 2010 "aus persönlichen gründen". Dennoch ist es in einem brief an "Georges" vom 18. juni 2010 berufung auf einen post unter-dimensioniert für " sie " und "freude" bewährtes seiner seite zu arbeiten, dass sie zurückgetreten ist.

Die ergebnisse der psychologischen gutachten der beiden beschwerdeführerinnen offenbart RTL und Lefigaro.fr anfang januar strahlen der annahme einer "stillschweigenden zustimmung" von Frau Loubrieu. Sie betonen bei ihr, da keine "ungewöhnlichen" nach einer vergewaltigung – sexuelle probleme, und stellen fest, dass Frau Loubrieu scheint, zu entfernen "sekundären gewinne seiner position opfer". Die psychologen haben nicht erkannt, mehr folgen sex bei Frau Falsch, aber sie fallen, dass sie "will der soziale tod dessen, den sie beschuldigt".

Schreibe einen Kommentar