Die Blaue lokomotive des fußball f minin deutsch

Das team von Frankreich frauen gegen England am 9. juli.

Wenige monate nach seinem platz halbfinale wm 2011 die französische mannschaft frauen-fußball-streit die qualifikation zur Euro 2013. Siegreichen ersten drei begegnungen, die Blauen haben gut verdaut ihre ausgezeichnete golfplätze. Vor dem spiel gegen Israel am mittwoch in Troyes, der nationaltrainer Bruno Bini zurück auf die vergangenen leistungen seiner mannschaft und ist zufrieden mit der positiven entwicklung des frauenfußballs in Deutschland.

Das team von Frankreich liegt unangefochten an der spitze seiner gruppe in der qualifikation zur Euro 2013. Wie präsentiert sich die begegnung gegen Israel leicht dominiert im gehen (5-0) ?

qualifikationsspielen haben immer einen bestimmten duft. Seriosität und respekt müssen vorherrschen. Sicher ist jedoch, dass wir eine henne schwieriger bei der ersten runde der wm in Deutschland (Nigeria, Deutschland, Kanada). Aber alle begegnungen sind wichtig.

Zwischen Irland, Wales, Israel und Schottland, welches team fürchten sie am meisten ?

Schottland ist die nation, die steigt. Sie erreichte ein hauch von talsperren-wm 2011. Die russische schottische produziert anstrengungen für die ausbildung, und die teams von jungen spielerinnen sind leistungsfähig. Dies spielt auch im fußball. Aber wir sind dabei, die anfang april 2012. So haben wir zeit, um uns darauf vorzubereiten.

Sie haben einen eingebauten drei neuen spielerinnen im vergleich zu den teilnehmenden im letzten Weltweit. Haben sie eine strategie für die erneuerung der mannschaft ?

Camille Catala, Lea Rubio und Kelly Gadea haben alle drei ein talent nicht zu leugnen. Es ist wichtig zu bieten erfahrungen und spielerinnen wurden europameister von – bis 19-jährigen im jahr 2010, wo das interesse an der integration und allmählich in die gruppe. Auch wenn sie nicht spielen, vielleicht auch nicht, sie lebten zehn tage mit uns. Und dann wird es ermöglicht, die ganze welt in alarmbereitschaft.

Sonia Bompastor und Louisa Necib sind in der liste der nominierten mit dem titel " spielerin des jahres. Sie gehören, so dass der trainer der OL weiblich Patrice Lair, in der besten trainer. Ist dies das zeichen für die gute gesundheit des frauenfussballs deutsch ?

Es ist eine anerkennung für die geleistete arbeit im verein und in der nationalmannschaft. Aber alle diese unterscheidungen einzelne belohnen in der tat das kollektiv, das team. Eine spielerin, die, so gut sie auch ist, ist nichts ohne ihre teamkolleginnen. In jedem fall ist die anwesenheit von dreifarbigen in dieser liste der weltweit überrascht mich nicht. Unser weg in der wm bot uns die sicht.

Fühlen sie sich, eine art blues-medien nach dem kick-projektor von ihrem platz halbfinalist weltweit ?

Ehrlich gesagt, nicht alle unsere punkte presse machen voll jetzt. Ich denke nicht, dass das mediale interesse entweder wieder. Auch wenn der frauenfussball hat noch ein schritt-und ich denke, es ist wirklich nehmen. Und diejenigen, die noch nicht überzeugt, dass durch das Weltweite es auch nie sein ! Man muss sich weiter auf diesem weg aber nicht zu verbrennen die schritte. Man nimmt nicht die autobahn sind wir wohl auf unseren weg kreuzt, die riecht nach haselnuss. Man schritt für schritt, aber man macht wirklich schöne begegnungen.

Wie sie ihre spielerinnen verwalten sie die wachsenden belastungen ?

Sie sind intelligent genug, um die dinge zu trennen. Sie spielen nicht persönlich. Unsere politik ist auch wichtig, weil wir versuchen, das gleichgewicht, die passagen medien. Für diese begegnung gegen Israel in Troyes, Arbeitsministerin Thiney, die lokale schritt, ist natürlich sehr gefragt. Das nächste mal, man wird sichergestellt, dass andere das auch sind.

Der wm 2011 hat es positive auswirkungen auf den frauenfußball in Deutschland ?

Ich sprach vor kurzem mit dem präsidenten des club in der ersten liga der ASJ Soyaux-Charente, die mir berichtete, dass in dieser saison der suche nach sponsoren war viel einfacher, als üblich. Man ihm seien : "Wenn es für den fußball-frauen, die ich geben." Die reise der Blauen wirft ein schlechtes licht auf den gesamten frauenfußball. Und das ist ein fairer rückkehr der dinge. Wir nutzen in der auswahl der arbeit der vereine, es ist logisch, dass eine gegenleistung gibt. Das bild ungehindert durch das team von Frankreich als grundlage dienen kann, bei der institutionellen partnern oder von öffentlichen oder privaten.

Drei oder vier vereine überwiegen bei weitem die Elite. Ist das nicht ein hindernis für die entwicklung des frauenfußballs ?

Es muss darauf hingearbeitet werden, die anderen näher an diese erfolgreiche modelle. Ideal wäre es, dass acht bis zehn teams in der lage zu geben, bundes verträge mit den spielerinnen. Dies wäre alles bonus für das französische team.

Mit dem risiko, dass der besondere geist vorherrscht innerhalb des frauenfussball ?

Er gehört zu den rahmenbedingungen zu gewährleisten diesem zustand des geistes. Wir müssen die garanten für eine positive werte und ich denke, dass der weg in die professionalisierung ist nicht automatisch negativ.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.