Die EU findet endlich eine vereinbarung zur begrenzung der surpuche

Europa wird endlich gelungen, zu einer einigung über die fischereipolitik : spät in der nacht vom mittwoch 29 donnerstag 30. mai, vertreter des ministerrats und des europäischen Parlaments unterzeichnet haben, einen kompromiss entscheidende versiegelt ihre ambitionen gemeinden für praktische lösungen, die nachhaltig sind. Das ist das ergebnis einer beispiellosen prozess von verhandlungen auf drei mit der europäischen Kommission, die in der tat lief unter dem ständigen druck, der vierte schauspieler : NGOS und bürgerinitiativen umweltschutz im seeverkehr.

Die vereinbarung sieht vor, dass die fische, die für die meisten sterben, nachdem sie ihre ablehnung, müssen angelandet werden von den fischern um sie dazu zu bewegen, mehr selektivität.

Die koalition Ocean 2012 umfasst 180 dieser organisationen, hatte sich gegründet, genauer zu schieben, in der transformation der europäischen fischereien. Damit sich neue aufgaben. Die NGO reagiert haben, unter den ersten zu begrüßen "positionen progressiven", laut Greenpeace und genugtuung zu sehen, die Zwanzig-Sieben kampf gegen die überfischung.

Die eu-kommissarin für maritime angelegenheiten und fischerei, Maria Damanaki, spricht sie, "historische" fortschritt. "Wir sind auf dem punkt radikal verändern die art und weise, wie wir pêcherons in die zukunft",-hat sie sich gefreut. Es muss gesagt werden, dass der kommissar in griechenland hat sich viel geschlagen in den letzten jahren, um quoten zu verpflichten, die nicht verhindern, dass die populationen von fischen, sich zu erneuern. Sie hat wesentlich dazu beigetragen, wissen, dass 80% der bestände sind überfischt, die im Mittelmeer derzeit so, dass 47% der befragten, in den nordatlantik, wo die situation war zwei mal schlimmer wird es vor zehn jahren.

BEENDIGUNG von RÜCKWÜRFEN beifängen

Zur begrenzung der rückgang der fischbestände, der europäischen Union (EU) muss nicht nur in der anpassung ihrer capture-rate, sondern auch ein ende setzen, der ins meer fische nicht handelbar, weil zu klein, beschädigt oder außerhalb der quote. Diese beifänge sind heute bis zu einem viertel der fänge nach Brüssel. Welchen anteil inkompressible ableitungen gewähren fischer ? Die frage führte zu schweren empoignades. Die vereinbarung wurde schließlich entschieden, um 5 %. Die minister wie die europédutés haben, dass jeder kompromiss, um es zu erreichen.

>> Lesen sie "die bekämpfung der überfischung würde langfristig arbeitsplätze"

innerhalb der EU und der dritten potenz angeln weltweit hinter China und Peru-die profis gehen zu müssen, landen in den häfen, den rest in ihren fängen. Auf diese weise dazu zu bewegen, weniger zu verschwenden, sollte zudem die wertschöpfungskette von fischmehl für die tierernährung.

"Wir abwässer und die haben wir gefunden, praktische mittel und wege, um dieses verbot umgesetzt werden, sagte der minister für landwirtschaft irischen, Simon Coveney, radio irischen TEN. Irland ist für die EU-ratspräsidentschaft bis ende juni, hatte mehrfach erklärt seine absicht, vor ablauf seiner amtszeit, eine vereinbarung über die dornigen ordner der reform der gemeinsamen fischereipolitik. Diese ist im prinzip auf dem weg zur anwendung gelangen 2014. Aber es gibt noch eine menge technischer fragen einstellen und vor allem die finanziellen, zu verhandeln.

>> Lesen (ausgabe abonnenten) Europa stoppt die verschwendung der ressource fisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.