Die euro-gruppe gelingt, eine einigung mit Griechenland

Yanis Varoufakis, der griechische finanzminister, freitag 20 februar in Brüssel.

Es wird daher notwendig, ein drama in drei akten, drei Eurogroupes, für die geburt eines kompromisses zwischen Griechenland und der Eurozone, und verhindern, dass das worst-case-szenario der « Grexit », der austritt des landes aus der währungsunion. Athen erhielt schließlich eine erweiterung von vier monaten mit dem programm finanzielle unterstützung, wie sie genießt seit 2012, kam in der zeit vom 28. Aber zum preis von konzessionen, die wichtig für die neue regierung Tsipras hatte versprochen, dass die Griechen das « ende der sparpolitik ».

« Dieser abend war ein wichtiger moment in den verhandlungen mit Athen, um das vertrauen wiederzugewinnen. Das ergebnis ist wirklich positiv », begrüßte Jeroen Dijsselbloem, der vorsitzende der Eurogruppe, der hart gearbeitet hat, hinter den kulissen, um zu vermeiden, ein « clash » zwischen Griechen und Deutschen, während die beziehungen zwischen den finanzministern der beiden länder – Yanis Varoufakis, Athen und Wolfgang Schäuble in Berlin – waren deutlich verschlechtert in den letzten tagen.

« vertrauen Schaffen, das ist, was man tun wollte, in den letzten drei wochen. Man beginnt, das zu erreichen », sagte der eu-kommissar für wirtschaft, Pierre Moscovici. « Es war mühsam, aber konstruktiv », hat festgestellt, Christine Lagarde, die direktorin des internationalen währungsfonds (IWF), auch in Brüssel.

nach einer sitzung meldete sich endlos, und sie ist schließlich dauerte zwei stunden, freitag, 20 februar, die Europäer haben angekündigt, dass sie sich geeinigt auf ein « verfahren » der neuverhandlung des hilfe-programm (130 milliarden euro). Die euro-gruppe hat als zulässig angesehen die nachfrage nach Athen zu verlängern, dieser plan jenseits von ende februar.

« Flexibilitäten »

Athen verpflichtet sich, die vollendung der arbeit der vorherigen regierung, dem der konservative Antonis Samaras, bei der umsetzung der reformen, die von der troika auferlegten der gläubiger und des IWF, der europäischen zentralbank (EZB) und der Kommission Brüssel, noch nicht alle auf den schienen. Im gegenzug hat sich der staat kann berühren rund 7 milliarden euro noch ausstehenden auf die summe der bewilligten mittel aus. Athen hat, wenn auch « flexibilität » : der chef des griechischen regierungschefs Alexis Tsipras, ändern kann die liste der reformen zu erfüllen, sofern sie im einklang mit der ausgleich der öffentlichen finanzen.

Für die erweiterung von vier monaten aktiviert werden können, die Griechen müssen ihre beiträge liste von reformen, die bis zum montag, 23. februar, für die validierung durch « feuer » und der « troika » (Athen bekam, dass man nicht mehr beschäftigt, diesen begriff, gehasst, in Griechenland, und es wird ersetzt durch « die institutionen »).

« Wenn sich die welt weiter, vernünftig zu sein », sagt einer in der nähe der verhandlungen, diese liste wird bestätigt, politisch am 24 februar, während der euro-gruppe, am telefon. Sie ermöglicht es, den betroffenen ministerien werden ausreichend bewaffnet, um den antrag auf erweiterung des plans mit griechisch vor ihren jeweiligen Parlamenten, müssen grünes licht geben, bevor am 28. Sind in diesem fall die Niederländer, Finnen, Esten und Deutschen. Diese haben sich dafür eingesetzt, um möglichst details zu präsentieren, vor dem deutschen Bundestag.

Dann eine zeit geöffnet, bis juni, in welchem diese liste reformen der Griechischen verfeinert wird, verschlüsselt, und verhandlungsverfahren im detail, mit dem rest der euro-gruppe. Seine anwendung wird ordnungsgemäß geprüft, auf der stelle, « die institutionen ». Diese sollten mit der kontrollaufgaben, wie die « troika » zuvor. Diese kontrollen waren auch eine forderung der starken minister Schäuble.

in der nähe des psychodramas

Während dieser vier monate, die Europäer sollten übereinstimmen mit den Griechen auf die zweite hilfspaket. Griechenland zurückzahlen muss eine riesige schuld von 320 milliarden euro ab – 175 prozent des bruttoinlandsprodukts (BIP) -, wird möglicherweise nicht die mittel, wenn dieser plan fertig ist, ist die finanzierung nur auf den märkten, ohne neues « dach » europäischen finanzmarkt. In einem wort, ohne ein drittes hilfspaket…

« die härteste etappe erreicht worden ist. Auch wenn in den kommenden monaten zu verhandeln fuß », fielen mehrere europäische quellen, freitag abend, in dem bewusstsein, dass die « neuen deal » zwischen den Europäern und der regierung Tsipras war noch in weiter ferne. Der kompromiss von freitag, indem sie eine « weg von verhandlungen » für die kommenden monate, können in jedem fall zu sichern, die investoren, und verhindert, dass die finanzmärkte verrückt spielen.

Da ist man ganz in der nähe des psychodramas, diese letzten zwei wochen. Man hat sogar fast unfall zwischen Deutschen und Griechen in den letzten stunden. Nachdem minister Schäuble ließ wissen, dass er sich nicht genügend auf eine erste anfrage, dennoch sehr offizielle erweiterung des plan-hilfe, die Athen in Brüssel am donnerstag, 19. februar. Diese geste war ein zugeständnis seitens der Griechen, die es vorgezogen hätten, dass man ihnen ein darlehen in höhe-relais, ohne bereitschaft zu reformen.

Wenn die vernunft hat gesiegt, freitag, « das ist, weil alles gespielt wird in den vorbereitenden sitzungen der Eurogruppe, ohne konfrontation zwischen Herrn Varoufakis und Schäuble », erklärt eine quelle der europäischen union. Am donnerstag abend schon, Herr Tsipras hatte in der vergangenheit am telefon mit bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie sprach über den ordner griechisch zu sein mittagessen mit François Hollande in Paris, am nächsten tag, letzteres betont die notwendigkeit, einen stabilen rahmen für die verhandlungen mit Athen. Der « deal » abgeschlossen wurde wenige stunden später durch eine operation, mediation, kurz vor der euro-gruppe, zwischen Herrn Moscovici, Frau Lagarde und Herr Dijsselbloem. « Das letzte verhandelte direkt am telefon mit ministerpräsident Tsipras », versichert ein in der nähe der diskussionen.

Öffnen sie den wasserhahn liquidität

« Griechenland lässt das memorandum hinter sich und wird mitautorin der reformen und sein schicksal », begrüßte Herr Varoufakis am freitag. Zwar erhält sie das recht, dass man nicht mehr beschäftigt die begriffe « troika » und « memorandum of understanding » («plan »), gegen die Herr Tsipras führte seine gesamte kampagne. Die EZB könnte, öffnen sie den wasserhahn liquidität geschlossen brutal anfang februar (die institution nicht mehr angenommen zu nehmen schatzwechsel griechisch oder bankanleihen griechischen vom Staat garantierte, dass die banken des landes schlagen ihm vor, in der garantie).

Aber die Griechen müssen kämpfen, mit den « institutionen » für die umsetzung ihrer vorschläge«, die gegen die sparpolitik »… « Herr Varoufakis und Herr Tsipras hätten unterschreiben der erste kompromiss wurde auf den tisch gestellt, der 11. Es war mehr als vage, daher günstiger für sie », sagt eine quelle der europäischen union. « Aber in diesem moment war vielleicht nicht möglich, politisch, zu veräußern, so schnell gegen Brüssel », analysiert eine andere quelle.

Lesen sie auch : in Brüssel, stil Varoufakis geht nicht

Schreibe einen Kommentar