Die karte der pr wohnungen d-abteilungen

Die berater abteilungen gewählt sonntag stimmten am donnerstag, den 2. april, für die wahl ihrer vorsitzenden der versammlung. Hier ist ein punkt auf der gewählten abteilungen, wo die mehrheit nach der zweiten runde war nicht offensichtlich.

  • Aisne, dass der kandidat der rechten, der UDI Nicolas Fricoteaux, berater von Vervins, gewann die präsidentschaft im dritten wahlgang mit relativer mehrheit von 18 stimmen auf 42. Der 52-jährige, Herr Fricoteaux sitz in der bezirksrat seit 2008 bürgermeister der stadt Rozoy-sur-Serre seit 2001. Er trat dieses mandat, im namen der kumulierung.
  • Gard,, der sozialistischen Denis Bouad gewählt wurde, wurde im dritten wahlgang die relative mehrheit von 22 stimmen bei 5 Nicolas Meizonnet (FN). Es gab 19 stimmen weißen. Gewählt von rechts hat seine stimme mit denen der 4 gewählten FN. Die anderen auserwählten rechts und in der mitte haben gestimmt weiß. Der kandidat der UMP Laurent Burgoa erhalten hatte 18 stimmen den ersten beiden wahlgängen hatte, zog seine kandidatur vor der dritten runde, nicht zu lassen, die FN-schiedsrichter der wahl.
  • der kandidat Der Tarn-et-Garonne gefördert von der rechten seite, Christian Astruc (DVG), wurde mit der wahl zum ersten runde gegen Marie-Claude Neger (PRG), unterstützt von Jean-Michel Baylet, der bisherige vorsitzende, der sich nicht vertreten, eine überraschung für denjenigen, leitete die abteilung seit 30 jahren.
  • Der UMP Maurice Chabert begeisterte die präsidentschaft des rates der departements des Vaucluse erfahren, die sich seit 14 jahren von der sozialistischen Partei. Der bürgermeister von Gorde und general counsel des kantons Apt, 71 jahre alt, wurde zum präsidenten gewählt gewinn des alters. Der Front national, mit sechs gewählten räte, hätte hier eine rolle spielen, schiedsrichter zwischen der rechten und der linken, aber die UMP nicht gewollt hat, ein abkommen zu unterzeichnen, mit der rechtsextremen partei.

  • Charente, die verschiedenen rechts-François Bonneau setzte sich bestätigt, wechselt der abteilung.
  • Gestaltung, nach ein paar tagen der unsicherheit, die linken endlich gut und gewann die präsidentschaft der einzige abteilung, die sie gewonnen hat, auf der rechten seite bei dieser abstimmung. Sophie Pantel leitung der sitzungen.

Schreibe einen Kommentar