Die sozialistische Partei zielt darauf ab, die 500 000 adh verschiedenen hier 2017

Jean-Christophe Cambadélis, erster sekretär der sozialistischen Partei.

Zwischen PS und UMP, die schlacht von aktivisten erneut gestartet werden. Während Nicolas Sarkozy hat angekündigt, zu seiner ausbildung eine partei, die masse, die sozialisten sind gestimmt, die eine reform der organisation und insbesondere der mitgliedschaft-system, samstag, 13. dezember, während des nationalrates in Paris. Mit dem ziel, dass die 500 000 karten mitglied bis 2017. « Es ist machbar, wenn man so will, um die hindernisse, die es gibt, alle elemente, die selbstsichernden », erklärte Jean-Christophe Cambadélis, der erste sekretär der partei, bei einer pressekonferenz.

Die SP will die aufhebung des derzeitigen systems, in dem die abschnitte sollten, sich zu entscheiden, ob eine abstimmung über den beitritt eines neuen aktivist, erschwert den prozess. « Eine reihe von abschnitten schützen sich jede möglichkeit eingang », erklärte Herr Cambadélis. Solferino will auch darüber nachdenken, eine senkung des preises für die mitgliedschaft. Eine kommission wurde beauftragt, die arbeiten an der frage und muss liefern ihre schlussfolgerungen vor dem nächsten kongress.

In das programm zur sanierung vorgelegt von Christoph Borgel, abgeordneter der Haute-Garonne und sekretär des nationalen wahlen, die SP zeigt auch seine bereitschaft zu einer partei verbunden, dankbar « verspätung » in sozialen netzwerken. Die sitzungen des nationalrates werden nun live auf der website der partei, und einer der führer wird ein punkt video-alltag und eine halbe minute über die wichtigsten nachrichten des tages.

Solferino arbeiten will ihrer mitteilung, so dass die stimme des PS oder mehr erkennbar für die aktivisten. Die partei möchte die verbesserung der ausbildung von aktivisten, die werden sie jetzt insider-zehn punkte aus der « Charta der sozialisten für den fortschritt der menschheit », verabschiedet von den aktivisten anfang dezember.

Schließlich PS nutzte den nationalen rates zur validierung der zeitplan für den nächsten kongress. Die einreichung der beiträge (texte programmatischen) muss vor dem 7. februar. Die emotionen, die definieren, die unterschiedlichen empfindlichkeiten der partei erlassen werden müssen, um am 11. Die aktivisten abstimmen, um die emotionen, die das 21. mai und für die wahl des ersten sekretärs am 28. mai.

« Es IST DER DIVERSION »

Nicht viel revolutionäres schließlich in dieser reorganisation. Das ziel von 500 000 mitglieder angezeigt, in dem moment, als eine süße utopie, wenn die partei nicht über 60 000 aktivisten auf dem tag des beitragssatzes auf eine datei in der nähe von 150 000 namen. Nichts in der aktuellen dynamik ermöglicht es, zu sehen, wie die SP könnte das achtfache steigern, die zahl der encartés bis 2017 : das misstrauen gegenüber der exekutive, und die mehrheit in der regel sah noch nie so stark und die kakophonie raumtemperatur auf das gesetz Macron und sonntagsarbeit macht das wort sozialistischen einmal mehr nicht zu hören. « Alle diese maßnahmen ist es, die ablenkung, fegt Emmanuel Maurel, der chef des linken flügels der partei. Es ist sekundär, völlig differenz, die mit der realität von dem, was leben die Franzosen. Gibt es etwas unwirklich an, sprechen sie mit uns, unserer identität, so als hätten wir derzeit keine kameraden an der macht gerade eine politik, für die sie nicht gewählt wurden. »

Die richtung der partei gibt, um ihren anteil an der methode Coué. « Es ist eine partei, die nur von spezialisten und fachleuten aus politik, wir wollen sie zu erweitern und uns auf alle diejenigen, die um uns herum », erklärt Jean-Christophe Cambadélis, die dafür sorgt, macht sich an einem netz von rund 900 000 sympathisanten könnten, den nächsten schritt zu wagen. Einmal mehr, nach der berühmten beschwörung, die SP wird versuchen, öffnen sie « fenster und türen ». Ohne sicher zu sein, dass es immer noch menschen, die gerade zu schlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.