Die unterstützung unter der bedingung der sozial-d mocrates hat Juncker

Der tag des festes der musik, die regierungschefs europäischen sozialdemokraten zusammen im Elysée-palast, samstag, 21. juni, haben keine falsche note. Sie haben offiziell unterstützt die kandidatur des ehemaligen luxemburgischen premierminister Jean-Claude Juncker für das amt des präsidenten der Kommission.

nach der sitzung, François Hollande sagte, die absicht der gruppe, « respektieren » geist der institutionen benannt, der kandidat der partei, sich an die spitze bei den europawahlen im vorliegenden fall Jean-Claude Juncker. Die dänische ministerpräsidentin Helle Thorning-Schmidt, geöffnet hatte den ball bei der ankunft im Elysée-palast, und erklärt, dass Herr Juncker – davon war sie nicht, ein wilder partisanen – war eine gute wahl.

DISKUSSION ÜBER DIE ANDERE STELLEN IN BRÜSSEL

Hollande hat deutlich gemacht, dass diese unterstützung für Juncker einhergehen sollte eine diskussion über die anderen hohen posten in brüssel, die ändern werden, der inhaber und von denen ein teil muss wieder der sozialdemokraten. Der ehemalige italienische premierminister Enrico Letta, scheint, halten sie das seil um die präsidentschaft des europäischen Rates, während Martin Schulz – wer hoffte, werden eu-kommissar deutsch – bleibt an der spitze des europäischen Parlaments.

Die sozialdemokraten verloren haben, die eu-wahlen, aber sie fühlen sich in einer position, die stark genug ist, um den vorrang zu geben, einen teil ihrer ansichten. « Die situation ist anders als vor fünf jahren », betonte Hollande, als Spanien war das einzige große land mit einer sozialistischen regierung. Heute, zehn ländern haben an der spitze der regierungen von links, beginnend mit Frankreich und Italien. Und die sozialdemokraten nehmen an den verschiedenen regierungskoalition, insbesondere in Deutschland.

« Alle staats-und regierungschefs kamen, sowie mitglieder der regierungen der koalition. Dies zeigt, dass dieser zusammenkunft war die erste – entsprach einem bedürfnis. Wir haben uns geeinigt, klare vorschläge und argumente für die anderen davon zu überzeugen Staats-und regierungschefs », freut man im Elysée-palast. Dieses treffen kontrast mit dem mini-gipfel, voller misstöne, die zusammenführung der konservativen in Schweden, anfang juni.

NEUAUSRICHTUNG DER POLITISCHEN WIRTSCHAFTLICHEN

Der schwerpunkt dieser sitzung war es, wiegen, ihr gewicht zu besteuern eine gewisse neuorientierung der wirtschaftspolitik für mehr wachstum und weniger sparen. « Die prioritäten, die wir ausgewählt, erklärte François Hollande nach dem treffen ist vor allem das wachstum und die beschäftigung mit allen rändern, alle die beweglichkeit des stabilitäts-und wachstumspakts, sicherzustellen, dass die beschäftigung von jugendlichen wirklich die priorität für den haushalt der Europa-und um ein großes investitionsprogramm für die organisation, insbesondere die energiewende und die unabhängigkeit der energieversorgung Europas ».

Die staats-und regierungschefs aus sozialdemokraten nicht versuchen, neu zu verhandeln, der stabilitäts-und wachstumspakt, um eine bevorzugte form der inneneinrichtung. « Alle verwenden die beweglichkeit, das bedeutet, dass wir jedes unserer verpflichtungen. Aber, dass wir genau wissen können, welche investitionen kommen oder kommen nicht in der höhe der ausgaben. Das ist der vorschlag der italienischen. Begreiflich machen, dass auf eine reihe von bemühungen im rahmen der strukturfonds, die es anpassungen », hat er gesagt. François Hollande erklärte, es sei « beauftragt, um diese leitlinien » auf der tagung des europäischen 26 und 27.

Das staatsoberhaupt wurde mit unterstützung des deutschen vizekanzler Sigmar Gabriel, erinnerte vor den journalisten die situation in Deutschland im jahr 2003, dem zeitpunkt des plans Schröder. Die regierung hatte bereits einen plan für reformen und investitionen, markt, ohne dass die erfüllung seiner ziele defizite. Der chef der deutschen sozialdemokratischen Partei, räumt ein, dass man könnte, gewähren die gleiche flexibilität in anderen ländern heute.

Der italienische ministerpräsident Matteo Renzi hat eine behandlung erhalten gunst. Der neue star der europäischen linken ist angekommen in der besprechung zur gleichen zeit, als der französische präsident, nach einem gespräch im besonderen. Hollande erklärte, dass er rechnete auf die "dynamik" von Herrn Renzi, während der italienischen ratspräsidentschaft der EU ab 1. juli. Aber der präsident erinnerte daran, dass "es nicht so dauerte nur sechs monate", und dass die rolle dieser vorsitze waren weniger wichtig seit der einführung des europäischen Rates.

>> Lesen sie unser porträt von Matteo Renzi veröffentlicht in M, das magazin der Welt : Wie Matteo wurde Renzi

Schreibe einen Kommentar