Die Usa angreifen, hat die r regulierung der fracking –

Pipeline in north Dakota, den 12. november 2014.

Das fracking beginnen, werden umrahmt von der us-regierung. Dieser hat tatsächlich angekündigt, am freitag, 20. märz, eine reihe von verbindlichen regeln für diese bohrtechnik verwendet, insbesondere bei der gewinnung von erdöl und erdgas aus schiefer. Diese regelung, höchst umstritten, die unternehmen des sektors, war in der diskussion, die seit 2012.

Das fracking, besteht in der injektion von wasser, sand und chemikalien in den untergrund, um öl und gas, die schwer zu gewinnen, stösst auf immer mehr widerstand in den Usa. « Es gibt viel furcht und besorgnis in der öffentlichkeit, besonders über die sicherheit von grundwasser und die auswirkungen dieser vorgänge », erklärt Sally Jewell, der sekretär (Innen, d. h. die für die nutzung der natürlichen ressourcen und der verwaltung der öffentlichen flächen in den vereinigten Staaten.

Das Büro verwaltung von grundstücken (BLM), des eidgenössischen departements des Innern erhielt der beiträge von mehr als 1,5 millionen privatkunden und vereine. « Wir glauben, dass diese standards sind entscheidend », sagt sie und betont, dass die aktuelle regelung datum von vor 30 jahren, und sie entspricht nicht mehr der aktuellen situation.

geschäftsgeheimnisse

Die angekündigten maßnahmen freitag gehen zwingen, die gruppen bei erdöl und erdgas zur verbesserung der abdichtung ihrer brunnen und tests werden systematisch durchgeführt, um zu prüfen die qualität der wände zement sollen verhindern, dass die kontamination des grundwassers. Die unternehmen müssen auch die veröffentlichung in einer frist von 30 tagen, welche chemikalien sie spritzen in den boden, damit der extraktion.

Dieses thema ist ein sensibles thema für die ölgesellschaften, die sehr eifersüchtig ihrer geschäftsgeheimnisse. So, vor kurzem, north Carolina, Halliburton hat eine intensive lobbyarbeit, um ein gesetz verurteilt jede person, die divulguerait die liste der chemikalien, die für das fracking.

Bevor sie anfangen zu bohren, die öl-und gasunternehmen, müssen auch zusätzliche informationen über die lagerung von flüssigkeiten giftige verwendet. Sie müssen darüber hinaus sichern die abwasser in tanks, besteck, statt sie zu entsorgen, wie es manchmal der fall ist, in gruben, die auch auf dem boden.

Die firmen müssen auch beschreiben, wie sie haben, entfernen sie diese schädlichen giftstoffen. Schließlich haben sie an mehr informationen über die wasserversorgung in der nähe des bohrlochs, damit diese geschützt werden.

Eine begrenzte wirkung

der erste schritt zu einer regelung ist jedoch begrenzt, da sie will, dass die grundstücke, die im eigentum des bundes. Dies entspricht 11 % des erdgas betrieben und 5 % der erdölvorkommen. Etwa 100 000 brunnen betroffen sind insgesamt. Die große mehrheit der extraktion läuft in der tat auf einen privaten raum oder aus den Bundesstaaten, die weiterhin frei anzuwenden, die ihre eigenen regeln.

Einige, wie New York, haben vollständig verbietet fracking, während andere, wie der Colorado, haben begonnen, die regulierung des sektors. Aber viele sind immer noch stumm auf das thema.

Dies verhinderte nicht, dass die ölkonzerne zu protestieren energisch gegen diese neue regelung. Sie befürchten vor allem, dass diese maßnahmen beginnen zu inspirieren, einige Staaten für die einrichtung von regeln strenger. Sie berichten, was dies kosten führen wird.

Auch wenn die maßnahmen greifen zu einem schlechten zeitpunkt für die industrie, während der preis für ein barrel rohöl sank um 50 % in einem jahr, die finanziellen auswirkungen wäre relativ begrenzt. Der gesamtbetrag für die branche bewertet wurde von der regierung auf 32 millionen us-dollar (29,5 millionen euro) pro jahr, also knapp 1 % der betriebskosten durch einen brunnen.

Proteste der erdöl-lobby

Die reaktion der erdöl-lobby wurde jedoch sofort. Wenige minuten nach der veröffentlichung der neuen regeln, die Independent Petroleum Association of America) beschwerde, er bezeichnete die maßnahmen als « reaktion auf bedenken unbegründet ».

Für Barry Russell, der leiter der organisation, « die in Kalifornien Pennsylvania, industrie, öl und gas und spielte eine entscheidende rolle in der wiederbelebung der us-wirtschaft, und das fracking, war der schlüssel zu dieser renaissance. Diese neue regelung auf bundesebene, die hinzugefügt wird, um kosten für unseren unabhängigen produzenten », protestiert er, prognostiziert, dass sich das gerät wird dazu führen, verscheuchen, die investitionen und wiegen auf die schaffung von arbeitsplätzen.

vierundzwanzig stunden zuvor hatte der republikanische senator von Oklahoma, James Inhofe, der versucht hat, schneiden sie das gras unter den füßen der regierung mit rechtsvorschriften verbieten bundesstaat regulierung der fracking, lassen sie das feld frei für föderierte Staaten. Bei der ankündigung dieser neuen regelung Barack Obama hat eine neue front mit den Republikanern, die jetzt die mehrheit im Kongress.

Lesen sie auch : Obama will um 40% zu senken, die methan-emissionen bis 2025

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.