Ein lager der palästinenser nahe Damaskus bombard der arm e syrien

Yarmouk, die palästinensischen flüchtlingslager im süden der syrischen hauptstadt, war noch, sonntag, 16. dezember abends, und schauspiel einer heftigen stadtguerilla. Die strategie, mit der die sicherheitskräfte von präsident Baschar Al-Assad war bis jetzt zu delegieren, seine militärischen operationen und sicher innerhalb des camp, an der volksfront für die befreiung Palästinas-generalkommando (volksfront für die BEFREIUNG palästinas-CG), unter der leitung von Ahmed Jibril, treuer verbündeter des syrischen regimes. Angesichts der bedeutenden fortschritt der rebellen der freien syrischen Armee (ASL) innerhalb von Yarmuk, die regelung wurde zum ersten mal zum einsatz kam der luftangriffe, die haben mindestens zehn opfer.

Nach einer quelle der volksfront zur BEFREIUNG palästinas-GC, der anonym bleiben, zwei führungskräfte sind sich der bedeutung der militärische zweig dieser organisation palästinensischen worden waren, abgerufen am 12 dezember, seit Beirut, wo sie leben, um zu helfen abzuwehren die aufständischen.

Die kämpfe intensiviert ab 13 am morgen. Der mörtel schüsse zerstört wurden der obersten etage des krankenhauses Bassel, eine der größten medizinischen einrichtungen in den südlichen vororten von Damaskus, tötete zwei frauen und ein kind. Eine krankenschwester wurde schwer verletzt. Nach panik, das medizinische personal nahm seine tätigkeit wieder auf den nächsten tag.

am Sonntag, das sind die in der nähe der moschee Abdelkader Al-Husseini, die untergebracht, mehr als ein halbes tausend vertriebene aus den quartieren, wurden zur zielscheibe von einem kampfflugzeug. Die maschine, die über den bereich niedriger höhe, ging seine ladung, was mindestens zehn tote und bläst die scheiben des krankenhauses Bassel befindet sich in der nähe.

Nach dem zeugnis des dr. Ramy, der chirurg, "fast alle mitglieder des medizinischen personals wurden verletzt durch glasscherben, die gestohlen haben, durch die aufstellung". Die bilanz risiko, sich zu beschweren, denn das nächste hotel, Krankenhaus, Palästina, überwältigt von der zustrom von verletzten, sah sich gezwungen, zu verweigern ein teil.

" sniping

Das lager Yarmuk, war bis vor kurzem ein heiligtum für die menschen getroffen, die unter dem kreuzfeuer der aufständischen und den kräften, die loyalisten sich geleert wird im laufe des tages, die erhöhung der zahl der vertriebenen im land.

Nach dr. Ramy, diese abgänge wurden gestoppt net sonntag, gegen 17 uhr, wenn die reguläre armee, unterstützt von scharfschützen, zog dämme verbot der eingang und ausgang des lagers. Im laufe des tages wurde gefordert, die soziale netzwerke für die bevölkerung zu hilfe zu kommen, die geflohen waren, armen, unter einer temperatur nahe null.

Salim, einem jungen militanten palästinensischen Yarmouk, passiert seit kurzem in Beirut, erzählt, dass ihr haus zerstört wurde, die von einer mörsergranate. Die seiner nachbarn erlitten das gleiche schicksal glitten unter den trümmern von zwei kleinen kindern. "Syrien ist unser land und wir kämpfen für ihn. Es steht außer frage, dass wir die flüchtlinge wieder, schwört er.

Dann, dass mehrere medien verkündeten, ab samstag, flucht, Ahmed Jibril, ein gerücht, nicht bestätigt, berichtete der lossagung von 160, seine männer hätten trat der ASL.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.