Ende der doppel-r druck der missbrauch von march

Der frühere chef des EADS-Noël Forgeard (links) und der anwalt Olivier Gutkes im Palais de justice in Paris am 3. oktober 2014.

Durch die aufhebung von artikel 465-1 und 621-15 des code monétaire et financier, der verfassungsrat gesetzgeber bis spätestens 1. september 2016, ein system einzuführen, bekämpfung von marktmissbrauch, der wird auch nicht mehr das sammeln und overlay, aber die alternative zwischen die strafverfolgung, die von der autorité des marchés financiers (AMF) und die strafverfolgung durch die staatsanwaltschaft.

Frankreich wird keine ausnahme von dem grundsatz ne bis in idem (nicht zweimal für die gleiche sache). Sie verhindert, dass der europäische Gerichtshof für menschenrechte (EGMR) nicht bestraft werden, als sie bestraft Italien. Es muss also jetzt überdenken das gerät von sanktionen bei marktmissbrauch, beruht auf einer überwachung der operationen, die von der AMF, der behält sanktionen verhängen, denn die macht administrative sanktion ist die essenz der regelaufgabe, aber es darf nicht zugleich die strafverfolgung.

Es ist also eine aufteilung der befugnisse der betreibung eingeleitet werden. Die überlegungen und diskussionen hatten bereits begonnen. In wirklichkeit ein kampf um einfluss mehr oder weniger totgeschwiegen zwischen AMF und der justizbehörde unter der leitung des neuen holz – / Parkettboden Nationalen Finanz-über die bekämpfung von marktmissbrauch spielte bereits hinter den kulissen.

Aber die wrestler, fütterten eine gemeinsame hoffnung : dass das prinzip der doppelten strafe wäre nicht in frage gestellt durch den verfassungsrat. Hoffnung enttäuscht. Was spielte sich hinter den kulissen soll jetzt spielen den großen tag. Es muss eine balance zu finden zwischen der rolle der gendarm von der AMF, polizist, ahnden kann, sonst wird der polizist nicht erschrecken, aber der gendarm, der muss sich löschen, hinter der öffentlichen klage, d. h. die befugnis der staatsanwaltschaft auslösen strafrechtlich verfolgt werden.

Zäsur zwischen administrative verfolgung und strafverfolgung

Muss zusammenführen der sanktionskommission der AMF mit den fachgremien des tribunal correctionnel bilden ein fachgericht, das wäre eine synthese der beiden behörden zur verfolgung und bestrafung, die nicht mehr sammeln ihre macht ? Dort ist sicherlich nicht der richtige weg. Die lösung liegt in der tat in der neuen eu-richtlinie vom 16. april 2014 über strafrechtliche sanktionen für marktmissbrauch.

Die zäsur zwischen der administrative verfolgung und die strafverfolgung beruht auf einem einfachen prinzip, das der betrügerischen absicht. Das strafrecht muss bestrafen, die in besonders schweren fällen, und insbesondere die handlungen durchgeführt mit der absicht, zu täuschen, den markt und bekommen ein vorteil, nicht nur zuviel, sondern bewusst rechtswidrig. Nichts revolutionäres, was er tun sollte, um aus der überlagerung verfassungswidrig verfolgung von marktmissbrauch.

Es muss daran erinnert werden, der wesentliche unterschied zwischen der pflichtverletzung und der betrug der pflicht. Wer gegen eine regel der markt ist nicht unbedingt ein betrüger. Es wird daher die « richtige wahl » zwischen der administrativen verfahren, durchgeführt von der AMF, und das strafverfahren, das ausgelöst wird, im hinblick auf die art der zur last gelegten handlungen und insbesondere, indem sie ein kriterium für die schwere beruht auf einer analyse der intentionalität der beschuldigten person.

Es ist nicht zu befürchten, dass die verteilung der unterdrückung zwischen AMF und den strafrichter führt zu vermindern, die abschreckende wirkung und die wirksamkeit des systems der unterdrückung. Die AMF wird nicht beschränkt, der allein auf die unterdrückung der kleine geschäft oder in der unterdrückung administrativen profis unter seiner kontrolle.

Unterdrückung administrative abschreckend genug

zuerst in der insiderhandel, kursmanipulation oder verbreitung falscher informationen, die unterdrückung der verwaltung ist hinreichend abschreckend und verhältnismäßig sein und dürfen nicht als rechtfertigung für die auslösung des staatlichen handelns und deshalb strafrechtlich verfolgt werden.

Aber für die schwersten fälle, die strafrechtliche verfolgung kann, ohne auszuschließen, AMF. Die lösung ist ganz einfach und sie wird im übrigen im einklang mit der mission der AMF. Sollte das gerät zukunft auszustatten, AMF, die den status einer partei im strafverfahren gegen den mißbrauch markt. Die AMF wäre eine art super-teil kalenderjahr äußern könnte seine stimme im laufe des verfahrens, sondern auch während der studie.

Eine solche lösung würde auch eine bessere vertretung der klagenden parteien in den prozess stipendiaten, die bis jetzt wurden vertreten durch die verbände der repräsentativität fraglich, wenn es handelte sich nicht einfach nur von natürlichen personen führt ein persönlicher kampf der weit unter dem schutz der anleger und der fairness der finanzmärkte.

als teil der strafverfahren, die AMF kann nicht nur weiterhin seinen standpunkt darzulegen regler, aber er wird wirksam mit der reparatur der opfer mit der forderung nach unterstützung der anträge der anderen parteien zivilen dieser studie.

Friedrich Peltier erfolgt insbesondere in den fällen Altran Technologies und EADS.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.