Facebook rachete die foto-anwendung Instagram für eine milliarde us-dollar

Die social network-konto abschliessen operation im laufe des quartals.

Der riese der sozialen netzwerke Facebook kauft die anwendung von foto-netzwerk Instagram für eine milliarde us-dollar in aktien und bargeld, kündigte am montag 9. april seine mitgründer und CEO Mark Zuckerberg. Dies ist die größte akquisition. Das soziale netzwerk konto abschliessen operation im laufe des quartals.

"dies ist ein wichtiger meilenstein in der geschichte von Facebook, denn es ist das erste mal, dass wir erwerben ein produkt und ein unternehmen mit so vielen benutzern, hat er mitgeteilt, veröffentlicht auf seiner seite in Facebook. Seit jahren konzentrieren wir uns auf die einführung der beste system, um fotos mit freunden und familie. Jetzt können wir noch arbeiten eng mit dem team von Instagram, die teilen können, und schöne fotos, die auf mobilen geräten."

"Wir glauben, dass diese unterschiedlichen systeme werden sich ergänzen", aber dafür "müssen wir im kopf haben, zu halten und zu verfestigen, die kräfte und eigenschaften von Instagram, anstatt zu versuchen, alles zu integrieren, in Facebook", berichtet Herr Zuckerberg, die besagt, dass Instagram behält seine unabhängigkeit.

NICHT-ökonomisches MODELL

Instagram, die es ermöglicht, fotos von seinem handy, fotos bearbeiten mit einer reihe von filtern, und dann online stellen, behauptet, dreißig millionen nutzer nach weniger als zwei jahre alt. Exklusiv auf die endgeräte von Apple bis letzte woche, die anwendung ist jetzt download auch auf Android, das betriebssystem von Google. In nur einer woche mehr als eine million Android-nutzer haben die app installiert.

Die übernahme einer firma, die so jung für eine milliarde us-dollar wirft jedoch einige fragen auf. Trotz seiner millionen nutzer, Instagram noch nicht-ökonomisches modell, und bisher finanziert durch zwei wichtige geldbeschaffung. Das unternehmen hat nur zehn mitarbeiter und verfügt über keine patente auf strategischer ebene. Vor einem monat war das unternehmen geschätzt 500 millionen us-dollar – eine summe, die bereits sehr konsequent.

INTERNET-BLASE

Die bahn Instagram ist der neueste teil einer reihe von übernahmen und börsengängen sehr stark aufgewertet, auch im bereich der neuen technologien. Mehrere unternehmen, darunter die legendären, Groupon, wurden verwertet werden, sind sehr wichtig – vor, dass die meisten fallen schwer an der Börse nach ein paar monaten. Diese beispiele nähren die angst vor einer rückkehr eine form der "Internet-blase", ähnlich derjenigen, die sich entwickelte in den 1990er-jahren vor der induktion der zusammenbruch der märkte im jahr 2000.

Facebook soll an die Börse gehen in den kommenden monaten könnte die verwertung steigen auf bis zu 100 milliarden us-dollar, also rund 100 us-dollar pro anwender, die ersten sozialen netzwerk der welt, die behaupten, eine milliarde eingeschrieben.

Schreibe einen Kommentar