Finanzierung das libysche kampagne Sarkozy : vorwürfe, aber keine beweise

Paradoxerweise, wenn die gespräche empfangen telefon-Michel Gaudin offenbart, die von Der Welt sind, auf die form, peinlich für Nicolas Sarkozy, sie scheinen ihm recht günstig auf dem boden. Zu keinem zeitpunkt, denn weder der ex-chef der Staat noch der direktor des kabinetts liefern erkenntnisse untermauern den verdacht illegaler finanzierung libysche seinem wahlkampf 2007. Sarkozy geht sogar so weit zu qualifizieren, diese anschuldigungen von « fables ».

Lesen sie : Höre : den druck von Sarkozy auf den chef der spionageabwehr

Für die untersuchungsrichter Serge Tournaire und René Grouman, die für diese untersuchung, die klären, was richtig und was falsch in dieser geschichte, wo die zeugen – mehr oder weniger zuverlässig – sind so viele, dass die hardware-elemente sind selten ein wagnis ist. Aber in den letzten monaten gesammelt haben, neue zeugnisse erinnert manchmal konkrete und präzise, wie sie müssen die einschätzung der glaubwürdigkeit.

finanzkreisläufe

Anfang märz, so haben sie gehört unter X ist eine frau, die lange zeit gehörte der erste kreis der kadhafistes. Will anonym bleiben im verfahren aus gründen der sicherheit, aber zuerst gab den richtern, die namen der personen, die kenntnis von der zahlung von geldern okkulten zugunsten von Herrn Sarkozy.

Zusätzlich über umstrittene Ziad Takieddine – setzte sich auch im fall von Karachi, in dem er steht unter dem verdacht, illegal finanziert Edouard Balladur 1995, hat der zeuge sprach von einem geschäftsmann, der libanesischen arbeiten im export und import, ganz in der nähe von Mussa kussa (ex-chef des geheimdienstes äußeren libysche), und Hamed Senoussi, der bruder Abdallah Senoussi, leitete die geheimdienste inneren libyer.

Lesen sie auch : Sarkozy und Libyen : wenn du nichts hast, gefolgt

Der zeuge hat auch erwähnt, mehrere ex-botschafter der Libysch-in Frankreich, sagte die finanziellen kanäle, in denen die fonds, die verdächtigen hätten übergehen. Das geld freigegeben, die von der zentralbank in libyen war, sagte sie, zu überweisen auf konten durch die libysche botschaft in Frankreich in zwei schulen : die Bank innere arabe in Paris, und der Union der arabischen banken und französischen, mit sitz in Neuilly-sur-Seine, Hauts-de-Seine).

ZEUGNIS EINES TV-REPORTER

Nach der gleichen quelle, das geld hätte leihen, zwei weitere strecken. Die eine ging von der libyschen staatsfonds, geführt von ex – direktor des kabinetts von Muammar al-Gaddafi, Bechir Saleh, der andere von der National Oil Corporation unter der schirmherrschaft von Choukri Ghanem. Aber dieses ex-ölminister ermordet wurde, in Wien 2012.

Das geld wurde dann entfernt, und die meisten der zeit, in der flüssigkeit, die manchmal durch den botschafter selbst. Las, meint der zeuge, der diplomat am besten informierte über mögliche rabatte fonds zugunsten der präsidentschaftswahlkampf von nicolas Sarkozy im jahr 2007 wurde ebenfalls getötet, Tripolis, bei dem sturz Muammar al-Gaddafi im jahr 2011.

Die richter haben auch gesammelt genaue angaben… tv-journalistin, spontan bezeugen, ende märz. Er erklärte den richtern die namen der zeugen könnten, nach ihm, zu erleuchten die untersuchung. Die richter weiterhin sammeln, zeugnisse, aber weiterhin schwierig zu montieren beweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.