Fünf zehn stellenangebote für einen einzigen post… die anzeigen sind dosen ?

der eingang und einen schreibtisch von der bundesagentur für arbeit, den 25. februar 2015.

in der Nähe von 600 000 angebote durchqueren jedes jahr auf dem gelände des Vereins für die beschäftigung von führungskräften (APEC) für 170 000 mitarbeiter. Fast vier mal mehr. Suchen sie die fehler ! Warum verlockende angebote für profile genug verbreitet halten sie mehrere wochen hintereinander ? Vor diese berechtigten fragen, verkehren erklärungen mehr oder weniger weit hergeholt.

Wenn interesse eine anzeige fiktive nicht erkennbar ist, muss man anerkennen, dass in den letzten jahren mehrere phänomene nährte zweifel. In erster linie, die multicast-angebote ist weit verbreitet. Zuerst mit Monster, Bosch, Regionsjob, Meteojob, Qapa, etc., nicht zu vergessen die unzähligen websites spezialisierte arbeitsplätze. Für Jean-Cyril Le Goff, bei der bundesagentur für arbeit, das phänomen erklärt sich durch die multiplikation der job boards im Internet«, die stark senkte die kosten für die veröffentlichung der anzeigen. » Was bestätigt, Bertrand Hébert, stellvertretender generaldirektor des APEC-gipfels :« Die großen gruppen wollen und maximieren sie ihre chancen, das ideale profil versucht, sowohl auf großen websites generalisten und auf kleinen websites spezialisiert. »

Waffe kommunikation massive

so, dass das ziel der anzeige ist nicht mehr nur zu rekrutieren. « Multicast ist eine waffe, die kommunikation massiv auf die marke arbeitgeber ziel konkurrenten wie der kandidaten, denn es gibt das bild eines erfolgreichen unternehmens und entwicklung », hinweis Stein Josseaux, die für die kundenzufriedenheit bei Qapa.

Zu begrenzen, die das phänomen der bundesagentur für arbeit, unterzeichnet von mehr als fünfzig partnerschaften mit job boards löscht immer die duplikate. Aber die job-boards, die sich ihre anzeigen auf der aggregatoren partner mit hohem verkehrsaufkommen, verhandeln mit ihren großen werbekunden verträge auf der basis von großen mengen von anzeigen, bis eine anzahl von veröffentlichungen unbegrenzt.

Ein prozess, der mehr und mehr lang

Aber das ist nicht alles. Da offensichtlich die einstellung, insbesondere im kader, wurde eine investition und ein prozess, der recht schwer, mit dem die unternehmen investieren viel zeit zum nachdenken mehr lange zeit, während der sie häufig ändern ihre strategie : « Entweder sie ändern ihre meinung über die realität und die art ihrer bedürfnisse, sei es, vor dem zustrom von bewerbungen, sie entdecken, fähigkeiten, die nützlich sein könnte, und verfeinern sie das profil gesucht, entweder landen sie einfach entscheiden, mobilität konzentrieren internen auf die externe rekrutierung », erklärt Bertrand Hébert APEC.

Dies ist zu einem großen teil diese unentschlossenheit, die erklärt, die fülle der angebote, die noch wochen trotz des zustroms von bewerbungen. Hat der APEC, 45 % der anzeigen sind als wiederholungen gezeigt, vor allem aus KMU, die haben wenig rendite, aber « nicht falsche angebote, erläutert dr. Hebert, nur angebote, die mühe haben, treffen sie das profil ideal, die überzeugen sofort die werber. »

jenseits dieser bewegung allgemein die bedeutung, die die berufe rund um it und Internet in die einstellungen dazu beigetragen hat, sie auch zu erhöhen, dieses phänomen. Die unternehmen, dienstleistungen, computer-engineering (angestellte / r) machen rund 30 % der angebote des APEC-gipfels. Gold dieser branche arbeitet viel auf ausschreibungen, in denen sich eine vielzahl von anbietern, die, bevor sie abgehoben haben, den vertrag, um sicherzustellen, dass sie die fähigkeiten, die unter der hand, die inserate. Deshalb gibt es oft fünf bis zehn angebote für eine, und nur eine echte post bei der ankunft.

reserven kompetenzen

Es ist nicht, dass die SYSTEMHÄUSER, die so arbeiten. Die konstruktion trägt auch mobilisiert, die anzeigen. « Diejenigen", sagt Jean-Cyril Le Goff, wollen prüfen, ob sie in anspruch genommen werden können, die kompetenzen ab, dass der bedarf angeben. Was führt sie zu führen eine intensive suche ab dann nicht mehr geben neue einmal dem pool der bewerber aus.»

Andere akteure portefeuilles von kompetenzen zur verfügung, ohne dass sie zwangsläufig zu verbindlichen angebote der schlüssel : die zeitarbeitsfirmen, die seit dem gesetz Borloo januar 2005, sind auch geworden-agenturen und bilden sich daher, ihre reserven fähigkeiten.

Dann « angebote dosen » oder « angebote " test » ? « Wenn es zu verzerrungen auf dem arbeitsmarkt, die idee, dass es einen markt für gefälschte angebote, das glaube ich nicht », sagt Bertrand Hébert. « Auf die 280 000 angebote, die wir versenden täglich, meint Jean-Cyril Le Goff, weniger als 1% als problematisch an, und es geht vor allem darum, compliance-probleme mit dem gesetz. »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.