Frankreich T l visionen : R my Pflimlin kandidat hat seine nachfolge

Rémy Pflimlin ist kandidat für seine eigene nachfolge in der präsidentschaft von France Télévisions.

Rémy Pflimlin ist kandidat für seine eigene nachfolge in der präsidentschaft von France Télévisions, nach unseren informationen, die bestätigen, dass die Echo-veröffentlicht am mittwoch, dem 25. Zwar ist die führung des unternehmens nicht bestätigt und es noch nicht hinterlegt ordner conseil supérieur de l ‚ audiovisuel (CSA), die ernennung, die zwischen dem 22. und dem 22. Aber die sache nicht mehr sicher sind.

Der präsident von France Télévisions gesagt hatte, er würde für sich entscheiden, die veröffentlichung, anfang märz, der « bericht Schwartz », dessen regierung inspiriert zu schreiben und roadmap, um das unternehmen in öffentlich-rechtlichen rundfunks. Im zuge der veröffentlichung, die minister zeigten prioritäten – stärkung der information, unterstützung der gründung, wieder mit der jugend – die scheinen kompatibel mit den vorgaben der aktuellen richtung von France Télévisions.

das Bedürfnis nach kontinuität

« bericht Schwartz » ihm ist in jedem fall weniger feindlich dass die vorab-bericht der CSA auf die bilanz von vier jahren amtszeit von Rémy Pflimlin : fuité in der presse wurde er als zu unterstützen, so dass der CSA-reporter veröffentlichung des endgültigen dokuments, ausgewogener.

Der präsident Pflimlin ist der auffassung, dass seine chancen stehen nicht schlecht, da keine namen heraus, unter den bewerbern, die bereits zuvor in der presse. Er zählt zu verteidigen, seine bilanz und die notwendigkeit von kontinuität für France Télévisions. Die wahl von Mathieu Gallet als präsident von Radio France, 2014, hatte gedeutet worden, von einigen als eine wette auf die jugend-profil und pur-manager. Seine derzeitigen probleme könnten dazu dienen, die interessen von Rémy Pflimlin.

Es ist eine große herausforderung für Rémy Pflimlin : vergessen zu machen, wie es benannt wurde im jahr 2010 durch den präsidenten der Republik, Nicolas Sarkozy, ein verfahren für die benennung mit dem François Hollande wollte unterbrechen, um sich von seinem vorgänger. Der sozialistische präsident hat sich verpflichtet, nachzuprüfen, was macht eine eigenständige behörde, die CSA. Beide verfahren haben eines gemeinsam : kein präsident von France Télévisions nicht erneuert wurde. Das erinnern ist, um Rémy Pflimlin ein zweischneidiges schwert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.