Griechenland : der fall von Nikolaos Michaloliakos, „der kleine Fuhrer griechischen“

Nikolaos Michaloliakos, im juni 2012.

der chef Der partei neonazistische griechischen goldenen Morgenröte, Nikolaos Michaloliakos, bleibt im gefängnis, bis die führung des prozesses. Nach sechs stunden auditing, die der untersuchungsrichter haben angekündigt, am donnerstag, 3. oktober, der aufrechterhaltung der untersuchungshaft. Nikolaos Michaloliakos wird beschuldigt, "gründung, geschäftsführung und beteiligung an einer kriminellen organisation". Er festgenommen wurde am samstag, den 28. september im rahmen der untersuchung über den mord an dem rapper Pavlos Fyssas.

Georges Patélis, der chef der zelle goldene Morgenröte der nachbarschaft von Nikaia – in der nähe des tatort-präsentiert von der anklage als sponsor für die direkte attentats von Georges Roupiakas, ist ebenfalls inhaftiert. Die neue die anhaltende inhaftierung des leiters der partei beruhigt die kommentatoren überrascht von der entscheidung am mittwoch der richter zu befreien, unter richterliche kontrolle drei weitere abgeordnete der partei, die neonazistische.

>> Lesen sie auf unserer editorial Gute nachricht von Griechenland, mit dem ende einer partei neonazistische

NICHTS OHNE SEINE ZUSTIMMUNG

Herr Michaloliakos erklärte, sie sei unschuldig, alle gegen ihn erhobenen vorwürfe, thorn, ein "nazi", und stellte sich als das "opfer" ein politischer prozess. Eine linie der verteidigung gemeinsamer abgeordneten der goldenen Morgenröte, die sich bis hier präsentierten vor gericht.

Aber die verantwortung, dass die presse nennt ihn "der Kleine Führer der griechischen" scheint gegründet, die durch die analyse der anrufe in der nacht der ermordung von Pavlos Fyssas zwischen der mutmaßliche täter des verbrechens, sein sponsor vermutet, Georges Patélis abgeordneten der goldenen Morgenröte Iannis Lagos – bezeichnet als bindeglied zwischen der lokalen zelle von Nikaia und das hauptquartier der partei, die ihm genannt hätte Herr Michaloliakos kurz nach dem verbrechen. Es ist auf der grundlage dieser kette hierarchisch streng eingehalten, laut anklage, dass die justiz zu beweisen versucht, die beteiligung des leiters der partei mit der idee, dass nichts scheint in der lage zu verbringen, in goldenen Morgenröte ohne seine zustimmung.

"ES GAB KEINE gaskammern"

Herr Michaloliakos übernimmt somit den weg aus dem gefängnis, zum vierten mal. Eingesperrt in einer ersten 1974 und 1976, ist hinter schloss und riegel, nach einem dritten verhaftung im jahre 1978 unrechtmäßigen besitz von sprengstoff – trifft er auf den ehemaligen putschisten von der diktatur (1967-1974) und ergänzt seine bildung faschistischen und neonazistischen. Zurückgegeben, der armee, wo es folgte eine ausbildung als oberleutnant, gründete er 1980 die zeitung offen antisemitischen, rassistischen und nationalsozialistischen goldene Morgenröte.

Aber das ist von 1992, dass die partei mit dem gleichen namen beginnt, sich bekannt zu machen. Nikolaos Michaloliakos wurde 34 jahre, und seine autorität über die zehn mitglieder bilden den kern der partei, ist unbestritten. In den jahren 2000, der massive zustrom von immigranten in Griechenland wird instrumentalisiert von Herrn Michaloliakos, baut seine rhetorik.

Er greift zum stadtrat von Athen im jahr 2010 und zeichnet sich vor allem durch eine nazi-gruß im januar 2011. Im mai 2012, mitten im wahlkampf, sagt er auf der tv-sender Mega, dass"es gab keine krematorien. Es ist eine lüge. Und es gab keine gaskammern".

Eine verweigerung tabulose und wird nicht mit dem gewinn von fast 7% der stimmen, die sie mit anderen 17 abgeordneten im Parlament im juni 2012. Bei der ersten pressekonferenz am abend der wahl, den ordnungsdienst intime reihenfolge, so dass muskulös, journalisten, sich zu erheben, um zu grüßen "der chef". Alle diejenigen, die weigerung, das zu tun, waren aufgefordert, den raum zu verlassen.

Und wenn "der chef" das wort ergreift, ist es mit der zufriedenheit, der hand, und ein lächeln raubtier : er kündigt an, dass "die stunde ist gekommen, angst zu haben (…). Sie haben versucht, mich zum schweigen zu bringen, ich habe sie besiegt".

heute, goldenen Dämmerung bezeichnet man als eine kriminelle organisation, und sein chef historischen aufgefordert, rechenschaft ablegen müssen.

Schreibe einen Kommentar