Harte zeiten für ferienhäuser

2014, die zahl der häuser gekauft als zweitwohnungen auf die atlantikküste und die Ärmel rückgang um 4 %.

Das ferienhaus ist heute ein luxus, den die Franzosen haben nicht mehr die mittel, – oder mehr die lust, sich anzubieten. Deauville, Calvados, in Biarritz, Pyrénées-Atlantiques, die anzahl der gekauften wohnungen als zweitwohnungen auf die atlantikküste und die Runde ging um 7% im jahr 2014 (- 4% für die häuser). Und in den vergangenen zehn jahren, die transaktionen sank um 25 %, laut einer studie, die am 31. märz durch die notare der Bretagne, die sich mit der analyse dieses immobilienmarkt in hundert ortschaften.

das Ergebnis dieser strukturellen rückgang, die bestände anschwellen, die fristen zu verlängern. « A La Baule, ein apartment mit meerblick bietet mindestens acht monate zu verkaufen, während es vor einigen jahren der fall war, gefaltet in zwei monaten », betont Christophe Viguier, notar in der stadt Loire-Atlantique. Sein kollege in Erquy (Côtes-d ‚ Armor) ist : « ich hatte Nie so viele güter zu veräußern, in meinem studium, verzweifelt Bernard Drouvin. Doch die verkäufer überarbeiten ihre ansprüche. Vor kurzem, ein haus mit vier schlafzimmern ist teil von 240 000 euro und damit 20% unter die anschaffungskosten im jahr 2006. » Da ist die logische folge dieser schwäche der nachfrage ist offensichtlich eine beschleunigung der fallenden preise.

Lesen sie auch : Mieten, seine residenz, ein spiel, das dem kind die regeln ernsthafte

bemaßungen sägezahn

diejenigen, die gekauft haben, vor zehn jahren können noch hoffen realisieren gewinne : in diesem zeitraum auf die immobilienpreise steigen in 90 % der untersuchten ortschaften, die palme rückkehr in Moliets-et-Maa (Landes), mit einem anstieg von 272 %. « Aber, nach abzug der inflation, die zinsen und die lokalen steuern, die realität ist weniger reluisante für die meisten waren », betont Katharina Pailley-Créach, die die studie erstellt.

Auf fünf jahre, die verschiedenheit der häuser zurück in 40 % der städte. Sechs orte, von denen Die Ile-d ‚ Yeu (Vendée) und Saint-Lunaire (llle-et-Vilaine) verzeichneten kursverluste von über 30 %. Gleiche gilt für die wohnungen : die hälfte der städte ist in rot, manchmal auch rückschläge ausgesprochen (- 25 %, beispielsweise von Perros-Guirec in den Côtes-d ‚ Armor). Dieser trend verstärkte sich im jahr 2014. Die preise fielen in mehr als der hälfte der städte an der küste, auch wenn einige orte scheinen immun. Ein jahrzehnt der anstieg in Deauville (+ 179% der häuser) oder in Arcachon, Gironde (+ 122 %), nicht verhinderte einen erneuten ausbruch im jahr 2014. « Arcachon, in der nähe der Stachel, der ein haus von 120 m2, ohne garten und nur mit einem kleinen blick kommt, sich zu verkaufen, 400 000 euro. Es hat sich gelohnt 35 % weniger als vor zwei jahren", erzählt Veronika Ambal, leiterin der agentur Coullaud. Hier, viele Pariser oder einwohner der region PACA kaufen in der erwartung, im ruhestand ist. »

Weit weg vom schlag des herzens, ein kauf raisonné

weitere regionen widerstehen schlecht als recht. Hat Dinard und Saint-Malo (Ille-et-Vilaine), die Pariser, die nicht mehr als zwei stunden und fünfzehn minuten von der korsarenstadt 2017, unterstützen die preise am meer. Aber wenn man sich von ihm entfernt, und sei es nur 100 meter, den sie zu verringern. « Viele der gekauften waren in den jahren 2006-2007 verkaufen sich heute mit verlust », meint Jean-Michel Cordier, notar in Saint-Malo. Und dieser rückgang ist sicherlich noch nicht abgeschlossen, denn die art und weise, zu verstehen, was der markt hat sich verändert : die zweitwohnung ist zu einem kauf urteilt. « Die kosten ersetzt, der schlag des herzens. Die käufer bewerten den umfang der arbeiten, und wegen auf den verkaufspreis », erklärt Xavier Bedeutet, notar in Vannes.

Das ferienhaus in der ehemaligen gelebt hat. Beispiel rentnerehepaar in der pariser vorstadt zeigt diese veränderung. Sie kommen über bord zu werfen, ohne die zustände der seele, ihr kleines stadthaus in Marciac, in dem Gers : « Wir haben sehr davon profitiert, während fünfzehn jahren, wir er so schnell wie wir konnten, aber wir haben die runde der region und des jazz-festival, das jeden sommer, wir waren sehr fans. » In der operation, sie haben gerade erholt ihre wette, arbeiten verstanden. Sie haben jetzt lust auf reisen in aller freiheit. Ihre nachbarn, Marciac, haben das haus gekauft, um die miete im jahr. Das ist also eine zweitwohnung wieder hauptfenster.

« Den längeren aufenthalt im sommer in der familie zu hause, es ist vorbei. Die jungen mögen variieren die ziele », sagt Patrick Viceriat, soziologe, der spezialist für tourismus.

die Franzosen, Die raffolaient bis hier zweitwohnungen – sie sind rund 3,2 millionen, 9 % des wohnungsbestandes -, würden sie mit dem zug, um loszuwerden, diese leidenschaft geworden ruinösen ? Da sie nicht dort wohnen, im durchschnitt vierzig-zwei tage im jahr, zu jährlichen kosten von 5 000 bis 10 000 euro, und das kann nicht nur anschwellen, mit der lokalen steuern stetig zu.

« Den längeren aufenthalt im sommer in der familie zu hause, es ist vorbei. Die jungen mögen variieren die ziele – meer, berge, stadt, ausland… gestellt werden, sehr zugänglich, dank Internet und low cost", stellt Patrick Viceriat, soziologe, der spezialist für tourismus. Zwanzig millionen Franzosen fahren jedes jahr ins ausland, nicht unbedingt sehr weit und vor allem in Europa, aber es ist zwei mal mehr als im jahr 1995 », argumentiert er.

Dies war folge der schweren krise, in der sich der markt für « wochenendhaus », wie nennen die unternehmen, landentwicklung und ländliche siedlung (Safer), d. h. die waren früher landwirtschaftlichen bestimmung erworben durch nicht-landwirte. « Bis 2007 rund 40 000 häuser dieser art wechselten jedes jahr den besitzer. Sie waren nur 29 000 im jahr 2013, stellt Robert Levesque, leiter der nationalen föderation der Safer. Und ihr durchschnittspreis sank in der zeit von 192 000 162 000 euro. Nur die bereiche beschäftigung, in der nähe von ortschaften, haben im jahr 2013, erlebt eine kleine erholung von der anzahl der transaktionen : das sind in der mehrheit der jugendlichen der abteilung, installieren, deren hauptsitz sich immer weiter von den zentren. »

ausländischen erwerber eingerückt

der anteil Der käufer ausländer nicht aufhört, sie zu senken, von 14,3% im jahr 2004 auf 6,3% im jahr 2013. Die meisten sind Englisch, die zum zeitpunkt der krise, desertiert waren die französischen boden, aber wechselkurs zwischen pfund und euro-helfen, es immer wieder. Viele verkäufe kommen auch zwischen den Briten.

« Alle zweitwohnungen, die nicht leicht umwandelbar in zweitwohnungen haben schwierigkeiten, sich zu verkaufen », bestätigt Bernhard Geschenk, vorsitzender des netzwerk von immobilienmaklern Orpi. Selbst in gebieten, die sehr teuer sind, mit vermögen über eine million euro, die käufer verhandeln bauernhof « und wollen sich nicht mehr binden, das kapital ohne wirtschaftlichkeit : sie planen die einrichtung eines ferienhaus, vermieten, was bedeutet, dass eigenschaften, die ohne fehler, mit blick, ruhige und dennoch gut bedient », erklärt Philippe Boulet, der agentur Emile-Platz von Saint-Rémy-de-Provence (Bouches-du-Rhône).

Die verschiedenheit der ferienhäuser an der küste…

wohnungen

Quelle : notare in der Bretagne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.