Historischen abstand von der CGT bei Air France

Dies ist ein ergebnis der historischen, der aus der urne für die wahlen zwecke organisiert, donnerstag, 12. märz, bei der Air France. Die benennung der vertreter im betriebsrat führte zu einem starken rückgang der CGT, verliert auf dem ersten platz der gewerkschaft der fluggesellschaft zurückgehen auf den vierten rang. Bei den einzigen treiber, die Gewerkschaft der piloten (SNPL) beschuldigt ihn auch zurück, obwohl es noch eine deutliche mehrheit der befragten in dieser kategorie personal.

Nach den ergebnissen, die CGT nicht mehr bekommt, dass 14,26 % der stimmen 18,14 % im jahr 2011. Es ist die CFE-CGC, wird die erste organisation, die von Air France. Die gewerkschaft gipfelt 18,11 %, gegen 17,19% vor vier jahren. FO ist quasi unverändert auf 15,94 %, gegen 15,56 % bei den wahlen zuvor.

Die wahlen zeigen eine leistungssteigerung der reformistischen organisationen, CFE-CGC, CFDT, FO, die sind alle leichte fortschritte. Umgekehrt können auch die gewerkschaften mehr fordernd sind rückläufig. Neben der CGT, SÜDEN nicht mehr bekommt, dass 7,62 % der stimmen 8,59 % im jahr 2011.

Schlechte ergebnisse

Diese ergebnisse berichten, dass die führung der gesellschaft, dass « nur die gewerkschaften unterstützten den plan Transform voran ».

Nach diesen wahlen, die CGT Air-France-könnte durch eine turbulente zeit. Man sagt in der kälte mit den bundesbehörden. Diese schlechten ergebnisse fördern könnten eine erneuerung seiner vertreter in der fluggesellschaft.

Bei den fahrern, mit 65 % der stimmen im betriebsrat, die SNPL verliert 6 prozentpunkte gegenüber der wahl von 2011, bei dem er traf 71 % der stimmen.

« Das SNPL hat enttäuscht » durch die verwaltung der streik der piloten, im september 2014, kommentiert die gewerkschaft wettbewerber, die Gewerkschaft der piloten von Air France (SPAF), die für seinen teil, « hat sich fast verdoppelt seine gäste in vier jahren ». Der SPAF bekam 20,7 % der stimmen 10,7 % im jahr 2011. Aber: « wir erwarten mehr », gab sich der SPAF.

Die gegner SNPL konnten glauben, dass die gewerkschaft würde bestraft vereinbarung unterzeichnet, wonach die piloten von Air France zu installieren, die den befehlen der flugzeuge von Transavia, der tochter, der niedrigen kosten der gruppe.

Lesen sie auch : Air France : die erste gewerkschaft, die treiber überprüft das projekt einverstanden Transavia France

« unumgänglicher partner »

auf der seite der richtung von Air France, stellt man fest, dass es « nicht gehabt tsunami », gewonnen hat SNPL. Die leitung der gesellschaft stellt fest, dass die erste gewerkschaft der piloten « bleibt ein unumgänglicher partner und eine große mehrheit ».

In der praxis ist, zeigt die SPAF, « ergibt sich aus diesen wahlen der kräfteverhältnisse zwischen den gewerkschaften, die sind fast die gleichen, trotz der leichten rückgang der SNPL ». Aber die gewerkschaft betont, dass seine eigenen fortschritt, in verbindung mit « der rückgang des SNPL, zeigt, dass ein teil der treiber soll eine gewerkschaft repräsentativer sind als die SNPL ».

vor Allem, dass Alter, das dritte und sehr kämpferische gewerkschaft bei den treiber fehlen, zu fünf stimmen in der nähe, das erreichen der repräsentativität, auf 10% festgesetzt.

kaum gewählt, und die SNPL und der SPAF, die einzigen beiden gewerkschaften der piloten, sind eingeladen, am montag, 16. märz, von Alexandre de Juniac, CEO von Air France-KLM, sagen sie, « beschleunigen den prozess der restrukturierung der gesellschaft über den plan Perform ».

Der tag, an dem die vertreter der beiden organisationen zusammen, um die umsetzung des « New deal ». Eine operation soll « wieder flott alle vereinbarungen treiber ». Die leitung der gesellschaft will insbesondere, dass die treiber arbeiten, eine größere anzahl von stunden pro jahr.

Lesen sie auch : Air France will noch auf seine kosten zu reduzieren und allianzen zu schmieden in Asien

Schreibe einen Kommentar