In den Vereinigten Staaten, die cr ationen arbeitsplätze verlangsamen

Diese verlangsamung der schaffung von arbeitsplätzen in den Vereinigten Staaten erklärt sich durch die tatsache, dass die industrie -, bau-und erdölsektor reduzierten sich die wege geleitet.

Der us-arbeitsmarkt geprägt hat, nicht im märz. Die Usa haben erstellt 126 000 arbeitsplätzen angekündigt, am freitag, 3. april, das arbeitsministerium. Wieder eine zahl so niedrig ist, müssen wir zurückgehen bis dezember 2013. Auch wenn die arbeitslosenquote blieb unverändert bei 5,5 %, es handelt sich um einen echten stall, nahm kurz die ökonomen in bezug auf die schaffung von 265 000 arbeitsplätze.

Lesen sie auch : Die arbeitslosenquote in den Usa fiel auf 5,5 %

Auf der gesamten ersten quartal, die durchschnittliche monatliche zahl der arbeitsplätze, fiel auf 197 000 gegen 324 000 im vierten quartal 2014. März stellt also das ende einer serie von zwölf aufeinander folgenden monaten, während denen die us-wirtschaft schuf mehr als 200 000 arbeitsplätze pro monat.

Die arbeitslosigkeit

Diese verlangsamung erklärt sich durch die tatsache, dass die industrie -, bau-und erdölsektor reduziert haben neueinstellungen. In der industrie ist dies der erste rückgang seit juli 2013, während der bereich der energie verloren hat 11 000 arbeitsplätze im märz und fast 30 000 seit anfang des jahres. Dem sektor freizeit und gastronomie, groß-anbieter von jobs in den Usa nicht gelungen ist, diesen verlust wettzumachen. Selbst erlebt hat seine schlechteste monat in bezug auf anstellung seit september 2014.

bei den löhnen, der trend bleibt auch immer enttäuschend. Der durchschnittliche stundenlohn um nicht mehr als 0,3 % im märz gegenüber februar. Der aufstieg auf ein jahr 2,1 %, im einklang mit dem rhythmus der letzten fünf jahre. Die niedrige arbeitslosigkeit bedeutet immer noch nicht durch einen druck auf die arbeitgeber, dass sie erhöhen die löhne. Einer der gründe liegt in der geringen erwerbsbeteiligung – das heißt der anteil der Amerikaner, die einen job haben, oder die sie suchen es in der tat eine, fiel auf den niedrigsten stand seit 1978 auf 62,7 %.

Lesen sie auch : in Den Usa ist die große hoffnung der kleine löhne

dennoch ist die arbeitslosigkeit nahm im weiteren sinne, d. h. einschließlich der teilzeit, die sie erlitten, sank um 0,1 prozentpunkte auf 10,9 %. « Einige können crying wolf auf die schwäche der beschäftigungszahlen [märz], aber es handelt sich um eine einfache neuausrichtung der wahre grunddynamik des wachstums der wirtschaft, der liegt bei rund 2,5 %. Was noch beunruhigender ist, ist, dass die löhne haben immer so viel mühe, um zu wachsen », meint Gregory Daco, ökonom bei Oxford Economics.

Prognose nach unten

Diese zahlen beschäftigung wurden in der folge einer batterie indikatoren enttäuschend, dass es sich um die industrieproduktion, einzelhandelsumsätze oder der baubeginne. Auch wenn die stimmung der verbraucher nach wie vor hoch, diese zahlen bestätigen, dass das tempo der erholung verlangsamt hat in den ersten drei monaten des jahres. Die meisten ökonomen haben korrigierte ihre wachstumsprognose. Diese sollte nicht mehr als 1,5% im ersten quartal, gegenüber 5% im dritten quartal 2014 und 2,2 % im vierten.

Auch wenn die präsidentin der federal Reserve, Janet Yellen, sah vor, den 18. märz « eine gute leistung der wirtschaft » auf das gesamte jahr, bleibt die situation tatsächlich unterschiedlich. Ein bericht von AARP-Policy Institute, veröffentlichte vor wenigen tagen zeigte, dass die langzeitarbeitslosigkeit für die über 55-jährigen betrug 45 % der arbeitslosen. Am donnerstag, dem ministerium für arbeit hervor, dass das durchschnittliche einkommen von 80 % der Amerikaner, die weniger reich hatte um 0,9 % im jahr 2014 gegenüber dem vorjahr. Dies ist das zweite jahr in folge, dass diese zahl wirft ein rückgang zu beobachten. Wenn der aufschwung ist da, und es bleibt auch immer gleich.

Lesen sie auch : Die federal Reserve öffnet den weg zu einem anstieg der zinsen in den Usa

Schreibe einen Kommentar