In der d dale des Grand Paris

Das Große Paris ? Mit seinen 200 kilometer schienen und seine 69-bahnhöfen, diesen plan der chinesischen offensichtlich ist das projekt für den wiederaufbau der metropole an der ehrgeizigsten Europa. Mit drei ziele : besser leben in der Ile-de-France, die das reisen erleichtern, erschließung bestimmter gebiete Ist der ile de france und zur förderung der wirtschaftlichen entwicklung durch die verbesserung der synergien zwischen den gebieten. Klar, dass für alle akteure der immobilien, die betrachten mit sorge die eeg des wachstums in frankreich, ist es eine großartige gelegenheit.

Nur, jeder fragt sich : der Groß-Paris, welche nummer ? Anders gesagt, wie sie die milliarden investitionen geplant ? Da der stromkreis der entscheidungsfindung des projekts ist so komplex, dass die betroffenen sich die haare raufen. Um zu verstehen, wer macht was und an wen sie sich wenden, zwanzig große französische gruppen haben eine richtung Grand Paris. Eine art ausschuss Parisologues in der summe, wie es wissenschaftler kremlinologues.

Das Große Paris, ein kreislauf der entscheidungsfindung komplex. « Drei baustellen, die verschiedenen ebenen der verantwortung »

Aber ist es nicht illusorisch, zu prüfen, ein ansprechpartner für ein so komplexes projekt ? « Die komplexität des Grand Paris hält, was er beruht auf drei baustellen gleichzeitig, und die verschiedenen ebenen der verantwortung, teilweise konkurrierenden, teils ergänzenden, innerhalb der einzelnen baustelle », erklärt Thierry Lajoie, präsident der Agentur für grundbesitz und technik in der pariser region, alias der AFTRP, der erste bauunternehmen im großraum von Paris.

der bau der metropole zusammengefasst werden, die am 1. januar 2016 in Paris und den drei abteilungen der kleine krone, die zusätzlich zu der komplexität der komplexität. Das ursprüngliche projekt löschen mussten zwei schichten schafgarbe territorialen ? Mit der lobby der kleinen barons d ‚ Ile-de-France, die letzte fassung in mir, was dieses neue metropole gemeinwesen politisch schwach. Ergebnis : während der Große Rom wird betrieben von 7 sitze) und der großraum London 25, Grand Paris wird leben, mehr als 300 gewählt. Das projekt transport beinhaltet sowohl die verbesserung der bestehenden netze, die unter der verantwortung des Syndicat des transports d ‚ Ile-de-France (STIF), und das neue netzwerk von 200 kilometern, die Grand Paris Express, anvertraut, die Unternehmen des Groß-Paris, baustelle am weitesten fortgeschritten ist. Schließlich kommt der Große Paris der raumplanung und wohnungswesen, steckt noch in den kinderschuhen, wer interessiert in erster linie alle immobilien-profis.

Für diese, die andere schwierigkeit in der governance des gebiets, die französische, mit fähigkeiten, die mit geringer dichte zwischen Staat und gemeinden. « Neben Staat, es gibt mehrere dutzend planer über die gesamte Ile-de-France », erklärt Nicolas Buchoud, consulting-unternehmen stadtplanung, urban Renaissance. Und die kommunen, da mit der allgemeinen bestimmung von kompetenzen, sie alle haben ihr wort zu sagen. « Nichts, was für die stadtplanung, es ist ein gestrüpp von zuständigkeiten zwischen der region, die abteilung, die einwohner und die gemeinde », räumt Herr Lajoie. Klar, wenn die planer sind die bauherren, das sind die bürgermeister, sofern die baugenehmigung und bestimmen die grenzen der bebaubarkeit.

können konflikte auftreten, wenn bestimmte, schützen wollen, ihre basis wahlen und fehlentwicklungen zu vermeiden haushalt, zeigen sich wenig geneigt, wohnungen zu bauen : wenn der bürgermeister von Aubervilliers (Pascal Beaudet, PCF) gewählt wird durch 5 000 wähler über 76 000 einwohner seiner gemeinde, man versteht, dass er zögert, die erteilung der baugenehmigung auf das fort d ‚ Aubervilliers für projekte von 4 000 wohnungen, veranlassen könnten mehr wähler, dass diejenigen, die sie gewählt haben. Ergebnis heute : vier mal mehr bauten des büros neu programmiert, dass es nötig ist und zwei mal weniger wohnungen.

Schließlich ist die schwierigkeit liegt in der art und weise sehr französische verwalten die programme für die raumplanung, mit ausschreibungen im wasserfall, um sicherzustellen, dass die öffentliche hand führt die arbeiten in den besten bedingungen. « Ein und derselbe vorgang stadtentwicklung nimmt zwei jahren in Peking, vier jahre in Moskau, sechs jahre in London und zwölf jahren in Frankreich », resümiert dr. Lajoie.

Übernahme in die hand

Eine komplexität auf mehreren ebenen geführt hat Manuel Valls, nimm zwei wichtige schritte bei der interministerielle ausschuss des 13. oktober : erstens, die schaffung einer operation, die von nationaler bedeutung auf zwanzig gebiete in der region Ile-de-France rund um verkehrs -, und deren koordination wird gesteuert AFTRP. In bezug auf weniger technokratischen, es handelt sich um eine übernahme der baugenehmigung und grenzen der bebaubarkeit durch den Staat. « Es ist ein projekt, das nicht könnte, ohne einen Staat, der stratege fort, koordiniert die verschiedenen akteure », merkt Herr Lajoie. Fünf gebiete und werden bevorzugt behandelt : canal de l ‚ Ourcq, Gennevilliers, Villejuif, Louvres-Puiseux, und die stadt Descartes in Marne-la-Vallée.

Weitere änderung, die größe : ein neues verfahren zur beschleunigung der produktion von wohnungen, durch die ein projekt zur gestaltung auferlegen regeln der norm. « Klar, in der verwirrung, die raumtemperatur, die dinge entwickeln und präzisieren", sagte Herr Buchoud. Zwischen diesen neuen verfahren und der métropolisation der Ile-de-France, das projekt des Grand Paris zu gewinnen lesbarkeit für alle beteiligten. »

Also, wer sind die bauherren bei der gestaltung teil des Grand Paris ? Schwer zu sagen, als dass sie vielfältig sind. Über den bahnhöfen und bis zu 400 meter entfernt davon, es ist die Gesellschaft des Grand Paris. Bis zu 800 m von den bahnhöfen, öffentlichen einrichtungen und Unternehmen wirtschaft gemischte lokale. Darüber hinaus, um die 20 gebiete mit mehr potenzial für den bau, die AFTRP. Also, der Große Paris, welche nummer ? Das der AFTRP, 01-40-04-66-00, pardi !

Lesen sie auch : Die wikimap’Projekte der Ile-de-France

Schreibe einen Kommentar