In der Türkei, in italien in der familie der islamisch-konservativen

Der präsident Recep Tayyip Erdogan (mitte) bei der Feier der türkischen Republik am 29. oktober 2014. in Ankara. An seiner seite, der erste außenminister der türkei, Ahmet Davutoglu (3. rechts).

Brief von Istanbul. Bekannt als impulsive, die politiker in der türkei sind noch mehr nervös zu dieser zeit als gewöhnlich. Das ist doch normal, zehn wochen parlamentswahlen, die entscheidend für das land ? Wenn am 7. juni, die Partei für gerechtigkeit und entwicklung (AKP) ist voller stimmen, die Türkei könnte sich für ein präsidialsystem fort, die den ambitionen und seinen leiter, Recep Tayyip Erdogan. Die spannung ist besonders stark bei den islamisch-konservativen, die an der macht seit 2002 nie verloren, die eine abstimmung in den dreizehn jahren.

Für kritik, zweimal vor kurzem die ausgänge funktion präsident Erdogan auf die art und weise, wie die regierung verhandelte mit den Kurden, der stellvertretende ministerpräsident Bülent Arinç sich angezogen wird, die blitze von Melih Gökçek, die sehr empfindlich und sehr reich bürgermeister von Ankara. « Er muss zurücktreten oder aus. Wir wollen nicht von dir, Bülent Arinç », forderte sie ihn auf Twitter, montag, 23. märz, beschuldigen zum schluss Herr Arinç, ein anhänger von Fethullah Gülen, der imam, der im exil in den Usa, wurde der fluch der diät.

Zerschlagen, Herr Arinç sich ausführlich erklärt vor der presse, als er herauskam, die der ministerrat am selben tag. Sie beschuldigte, seine kritiker korruption, versprach er, enthüllungen über die cicero gerecht zu werden, die « abgeschnitten Ankara, in parzellen von immobilien ». Er wird sagen, dass alles am 8. juni, am tag nach der bundestagswahl, die geschichte nicht verderben der kampagne. Nach ihm, dem bürgermeister hofiert präsident, da er mu durch eine einzige interesse, das sein sohn Osman Gökçek, auf den wahllisten stehen. Eine beschwerde wurde eingereicht, bei der staatsanwaltschaft in Ankara. Zerstreut auf einen pfiff des ministerpräsidenten Ahmet Davutoglu, kredit in anspruch zu nehmen « disziplinarmaßnahmen » der streit der gefahr, das öffnen der büchse der Pandora.

Schlacht unter den teppich

Jeder nimmt für seinen dienstgrad : Herr Göcek ist bedroht bestrafung wegen « unterschlagung » ; M. Arinç haben könnte, um « nicht-kündigung verbrechen ». Fand zwischen zwei veteranen der AKP – Herr Arinç ist einer der gründer der partei an der seite von Erdogan ; M. Gökçek ist bürgermeister AKP in Ankara seit zwanzig jahren -, die algarade ist bezeichnend, unwohlsein innerhalb der familie der islamisch-konservativen. Da die zusammensetzung der listen ist die herausforderung sofort von dieser schlacht unter den teppich.

Nach dem gebrauch sollten sie gebildet werden, die von Herrn Davutoglu, der auch vorsitzender der AKP. Aber jeder versteht, dass der präsident Erdogan wird sicherlich das letzte wort bei der auswahl der kandidaten. Prompt handeln alle nach feld – über die zinsen, medien, geschichte, moral -, der starke mann der Türkei hält, halten, hand auf seine partei.

Gegründet im jahr 2001 auf der grundlage eines breiten konsens, dass die AKP war von anfang an einen nebel aus anderen strömungen zusammengefasst, um die person von Recep Tayyip Erdogan. Ministerpräsident 2003, diese funktion übte er bis zu seiner wahl zum präsidenten, den 10. august 2014. Seit die partei wird geleitet von seinem nachfolger, Ahmet Davutoglu. Bedingt durch die business – skandal hörst, wegen korruption, fâcherie mit dem tod des imam Gülen-AKP zeigt nicht mehr die gleiche einheit. « Der zauber ist gebrochen », schrieb am 23. märz, Abdulkadir Selvi, weil im alltag progouvernemental Yeni Safak.

Die kommentatoren sorgen, dass es wasser in das gas zwischen den « weißen Palast », der bleibt üppige präsident Erdogan in Ankara und Cankaya, der residenz des premierministers. Das unbehagen war, erschien vor ein paar wochen schon, wenn der chef des geheimdienstes (MIT), Hakan Fidan, in der nähe von Erdogan, hatte von seinem amt zurück, fest entschlossen, sich auf den beginn der schlacht vor der bundestagswahl mit ermutigung des ministerpräsidenten. Das war zu viel für den präsidenten, die bald einfluss nehmen, um wieder Herr Fidan an der spitze der dienstleistungen, nach der ihn davon überzeugt haben, aufzugeben, seine ambitionen auf wahlkampf-tour.

nach der schlacht um listen, die partei teilt sich auch über den entwurf für ein präsidialsystem, wollte Erdogan, dem ist weiter umstritten. Einige, wie der ehemalige präsident Abdullah Gül, es sind kaum günstiger. « Wir stehen vor enormen gefahren. Der einzige weg, sie zu beantworten, ist die stärkung unserer demokratie », hatte er warnte bei einem treffen mit parlamentariern, am 23. Andere, wie Fuat Özgür Calapkulu, vorsitzender der AKP in der stadt Siirt (süd-ost), der heimatstadt von Emine Erdogan, die first lady der Türkei, sind begeistert von der idee, sich am ende mit einem präsidenten an die erweiterten vollmachten, und vieles mehr. « Halten sie sich bereit, dem kalifen kommt ! » hat er warnte vor kurzem auf seinem Twitter-account.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.