In Mailand, umkleideräume und männer

Die sammlungen mailänder versuchen, sie steigern ihre attraktivität als archetypen männlichen.

Von links nach rechts : Brioni, Fendi und Gucci.

herrenmode drückt sich dank geringem wortschatz, es ist fast ein gemeinplatz. Man spürt es besonders in Mailand, land -, textilindustrie, wo die testosteron-misst sich auch in der einheit von kaschmir. Die italienischen sammlungen sind nicht unbedingt eindeutig, aber sie verteidigen in unterschiedlichem ausmaß eine ideale männliche traditionell finden muss heute ausdrucksformen anspruchsvoller. Das bild, dass die männer zurück, durch ihre ankleidezimmer gewinnt in der tat wichtig. Die entwicklung des kult-star (sportler, schauspieler, sänger etc.) errichtet, die in männlichen modell, die vermehrung der medien, marken und produkte, die für den maskulinen stil hinzugefügt haben, neue herausforderungen an die wahl der kleidung. Die männlichen garderobe nicht mehr geschützt hinter seine fassade seriosität und funktionalität, und es wird auch gebeten, sie als referent männlichen, dem streben und der lebensstil, der mit ihm geht.

Eine fantasie für trader ästhet

Die italienischen designer haben ihren weg zu ihnen passen diese feststellung : ohne risiko, aber oft mit geschick. Auf den laufstegen, man markierung « familien » archetypen männlichen. Am stärksten vertreten ist und bleibt die figur des « geschäftsmann», die sich außerhalb seiner eigenen aufnahmen dank künstlerische sensibilität. Für den 70-jährigen Brioni (heute im besitz von Kering), künstlerischer leiter der britischen, Brendan Mullan kündigt eine doppel-inspiration : der kavallerie schule Wien und der Wiener Werkstätte, schatz der dekorativen kunst modernistischen geboren in der gleichen stadt. Vorgestellt, montag, 19. januar, in den hof des Schlosses der herzöge von Mailand, eine festung umgewandelt in ein museum, die sammlung ist eine fantasie für trader ästhet, sammler-kunst auf seine uhr. Große mäntel an den schultern akuten, kostüme, flexible und nüchtern, m. abholung diskret die abstrakten motive der kunst in wien, palette schwerer (grau -, beige-und-tinte erwacht himmel oder rubin) : schwer zu verkörpern, mit mehr genauigkeit der garderobe eine abwechslung, ein Cary Grant jahrhunderts.

Lesen sie auch : Mailand Fashion Week weckt der mann

erwachsene männer (oder die streben werden)

im allgemeinen die In den figuren dienenden berufen in Mailand sind erwachsene männer, oder die danach streben, es zu werden. Und sei es nur, weil die mehrheit der kunden der herrenmode in italien sind nicht jugendliche. Bei Fendi, ist man in einem zwischen den beiden : ernst, aber fröhlich und dynamisch. Im duffle-coat mit kapuze, mantel mit streifen schneiden laser -, strick-pelz gefüttert und hose samt maxi-küste, diese wahr-falsch englischen studenten haben die nase, als ihre maxi-schals. Die City ihre ausgebreiteten armen, sofern es sich nicht um ein kustode in einem museum. Alle klassischen kollektionen nicht das stimulierende wirkung auf die phantasie.

Es ist schwierig, in der schuld der sammlung Eu. Die schlichte silhouetten mit zahlreichen geometrischen muster (streifen, karos, effekte erstanden) sind sehr sauber und funktional. Aber dieses schöne haus 1934 gegründet und ist spezialisiert auf die deluxe kostüm hat sie wirklich brauchen, ist ein parade-format, die affadit seinen zeitlosen charakter ?

Giorgio Armani.

Man stellt sich diese frage nicht, bei Giorgio Armani, der leiter der « familie » minimalisten, die zeichen zwei sammlungen in zwei tagen. Für die linie Giorgio Armani, der schöpfer erinnert in seiner note absicht die charaktere des romans von Ernest Hemingway. In schattierungen von grau, er vervielfacht die wirkung der textur auf der silhouetten zu den volumen, extra-leicht. Reinigt die garderobe badet in einer atmosphäre von romanen, aber held, sensibel, selbstbewusst, weiß sich zu verteidigen, in die futuristische welt, dass es scheint, zu wohnen. Es könnte dort der mann, Emporio Armani, warm m. ultra-techniken, die wissen, abstinent bleiben, sich wohl zu fühlen in seiner leggings flexible und seine jacken schultern hängen lassen. Die gründe für pinselstrich, wie japanische kalligraphie, die proportional zu der sammlung zeigen, dass ein temperament künstler unter der sportlichen look.

Siehe auch : Der Fashion Week mann von Mailand video

Anhänger des punk-rock

Angesichts dieser männliche modelle integriert, eine ideale gesellschaft und kontrolliert, gibt es platz für die originale ? Ein wenig. Die jüngeren anhänger des punk-rock haben sie einen termin beim Diesel Black Gold. Lederjacke und mantel genäht sicherheitsnadeln, hose zip-sweat-shirt mit kapuze, die unter der jacke engstirnig… die ganze palette ist da. Und die anhäufung dieser gute produkte ohne anspruch darf nicht aus dem blick verlieren ihre wirksamkeit. Man ist ratlos, die bei Moncler Sortiment Blau. Der designer Thom Browne sendet zunächst auf dem podium bataillone bergbewohner, die männliche und schicke hose ski-und gesteppte jacke ultra-nüchtern. Man haftet. Warum brechen diese voreingenommenheit sportlich elegante offenbart dann die seltsamen kostüme jockey fliesen-verborgen unter diesen outfits ? Diese marke wurde in den bergen in grenoble hat doch alles zu verkörpern eine leichtathletik-luxus pur. Die shows mailänder haben bewiesen, wie ein archetyp, gut verwaltet, könnte von vorteil sein. Fehlt hier wirklich nutzen dieses erbe Moncler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.