Jean-Marie Le Pen richter „naärz-vet“ Norwegen schwerer, als die schlachten von Oslo

Jean-Marie Le Pen grippe wieder die strategie "respectabilisation" des Front national (FN), die umsetzung von seiner tochter, seit sie zugegriffen hat an der spitze der partei.

der frühere chef Der FN hat in der tat ein paar freiheiten mit der offiziellen position seiner partei auf dem massenmord von Oslo. Dies, obwohl die taten verübt, die von Anders Behring Breivik, Norwegisch 32-jährige, der behauptete auslösen, ein europäischer bürgerkrieg, unter berufung auf den verrat der "eliten multikulturellen" vor der "kolonisierung" Europa von muslimen und taucht die gesamte extreme rechte des alten Kontinents in verlegenheit.

Sonntag, 24. juli, Marine Le Pen gegeben hatte, "die", um seine ausbildung seit la Trinité-sur-Mer, die wiege der Pen in der Bretagne, wo sie ihre ferien verbringt : "Der FN verurteilt diese barbarischen handlungen und feige, und bekundet ihre volle solidarität mit dem volk und norwegisch." Die garderobe war klar : auf keinen fall die Front national version Marine Le Pen sollte relativieren die fakten und können so kombiniert werden, von nah oder fern, die taten von Anders Behring Breivik.

apropos, wie er jede woche in seinem "Tagebuch", so schwätzchen-video wird auf der website des FN, ehrenpräsident des Front national gewählt hat, es alleine zu machen. Er war der ansicht, freitag, 29. juli, dass die "naivität" der regierung und von der norwegischen gesellschaft war "schwerste", dass der amoklauf verübt, die von Anders Behring Breivik, die er als"unfall".

Herr Le Pen, Norwegen ist "ein kleines land gut",", der nicht das ausmaß der gefahr, den wm-stellen zunächst die masseneinwanderung, die die hauptursache, so scheint es, in den geist dieser verrückte mörder seine tat), sondern auch den terrorismus, das ist ein weltweites phänomen".

"der FALSCHE WEG"

Der ehrenpräsident des FN fährt fort : "Aber die situation scheint mir schwerer, nicht durch den unfall ein mensch, der unter der wirkung der wahnsinn, sei es vorübergehend, stellt sich bei der ermordung seiner mitbürger. Was mir allerdings schwer und zeigt in diesem fall ist es die naivität und die untätigkeit der regierung norwegisch (…). Sie wissen, dass die polizei in Norwegen sind nicht bewaffnet", ist er erstaunt.

Am 23. juli, dem tag nach den anschlägen, Laurent Ozon, einem leitenden mitarbeiter des FN, schrieb auf Twitter : "Erklären, das drama von Oslo : explosion der einwanderung : (multipliziert mit sechs), die zwischen 1970 und 2009." Und noch, "Erklären, das drama von Oslo : von 1970 bis 2009, X58 (multiplikation mit achtundfünfzig anzahl d‘) einwanderer afro-orientalischen (…). Nach dem bürgerkrieg ?" Er hatte sich angezogen, die sofortige reaktion der vorsitzende des FN. "Laurent Ozon ist der falsche weg", sagte Frau Le Pen in der Welt.

Die angehörigen von Herrn Le Pen glaubten, samstag morgen, dass letzterer wurden "missverstanden" und dass in keinem fall der ehrenpräsident des FN hat versucht, zu relativieren und die taten von Anders Behring Breivik. Frau Le Pen, blieb nicht erreichbar ist, können am samstag morgen.

Es ist das zweite mal seit dem beitritt von Frau Le Pen an der spitze des FN als ehrenpräsident bestreitet eine dieser entscheidungen.

Frau Le Pen, der seit seiner wahl, sich gesetzt hat, für die online nicht kommentieren ausgänge provokative seines vaters, kann nur schwer ignorieren diese. Der ehrenpräsident des FN kritik einer disziplinarstrafe, dass sie erste funktion des ermessens, die ihm die satzung als präsidentin.

Schreibe einen Kommentar