Keine p l, nicht von Davos für Pakistanische

mit Dem Pakistanischen premierminister, Nawaz Sharif hat abgesagt, donnerstag, 22. januar, seinen besuch beim weltwirtschaftsforum in Davos, in der Schweiz, um einen ausweg zu finden, der gravierende mangel an öl, die eingabe seines landes.

Nach Islamabad und der provinz Punjab, der mangel wurde gewonnen, in dieser woche, andere teile des territoriums, darunter Karachi, hafenstadt und wirtschaftliche hauptstadt des landes.

Die stromausfälle, die bereits häufig in ländern, haben sich vervielfacht. Warteschlangen bildeten sich am rande der tankstellen und einige fahrer verbringen nächte warten in ihrem taxi oder ihren drei rädern, motor-in der hoffnung, ein paar liter benzin.

Der andere treibstoff, erdgas, nicht mehr verfügbar seit beginn des winters, damit die bevölkerung, sich zu erhitzen.

Trotz des rückgangs in den letzten monaten in der internationalen ölpreise, die öffentliche unternehmen Pakistan State Oil (PSO) nicht mehr die mittel hat, einen zu kaufen. Schulden in höhe von 2 milliarden us-dollar, sie sah sich weigern, ein darlehen von den banken und musste nicht mehr auf seine versorgung.

Seine hohe verschuldung erklärt sich durch die nichtzahlung der energieversorger privaten bereiche, die sie selbst, waren nicht mehr bezahlt vom Staat.

Laut der tageszeitung Dawn, die öffentliche unternehmen benötigen würde von 850 millionen euro und acht wochen für eine rückkehr der situation normal. Das land hat mehr als drei tage reservieren.

proteste

Der minister für erdöl und natürlichen ressourcen, Shahid Khaqan Abbasi, im voraus eine andere erklärung, als wenig glaubwürdig ökonomen : der rückgang der ölpreise hätte ermutigt die zunahme des verbrauchs an dem punkt erschöpfung des landes.

« In unserem land, die menschen können sich zeigen sehr aggressiv, um etwas zu erreichen. Wenn die preise sinken, die sie kaufen, mehr und mehr », hätte, sagte der minister im alltag Dawn, bevor sie behaupten, dass er zurücktreten werde, wenn die regierung hielt es für « schuldig ».

ein Paar tage später das gleiche minister musste entschuldigte sich und versprach, das ende der mangel in « ein paar tagen », ohne jedoch zurücktreten.

Donnerstag, 22. januar, dem Pakistanischen premierminister hielt eine sitzung ab, aus der krise, ohne ihn, da letzterer war im ausland unterwegs, zu einer konferenz über das thema… die einfuhr von erdgas.

Diese krise versorgt die proteste, zumal Nawaz Sharif hatte versprochen, ende stromausfall während des wahlkampfs 2013.

Die partei Tehreek-i-Insaaf (PTI), verliert nie eine chance, den aufstieg an die front gegen die regierung rief seine anhänger zu zeigen, bis im ganzen land.

Die zeitungen pakistaner sind nicht mehr zart mit ihrer politik. « Nichts kann besser hervorzuheben, misswirtschaft und inkompetenz der regierung, dass diese ölkrise », schrieb die zeitung " Daily Times in einem leitartikel des 20. januar.

Schreibe einen Kommentar