Männer geschlagen : zahlen, um zu verstehen, eine r alit m bekannt

Maxime Gaget geschlagen wurde von seiner frau, während 17 monaten. Es macht jetzt vor gericht zu bringen. Der prozess öffnet am donnerstag, 9. april, vor dem tribunal correctionnel de Paris.

Das sind angelegenheiten, über das wenig gesprochen. Wie andere männer, Maxime Gaget geschlagen wurde. Bedroht und gedemütigt von seiner ex-partnerin für fünfzehn monate, sagte er im prozess gegen seine frau, donnerstag, den 9. april vor dem tribunal correctionnel de Paris. Fünf jahre haft wurden erforderlich, in diesem fall, wo die staatsanwältin sprach ein « rollentausch » mit einer « frau henker und ein mann opfer ».

Dennoch, wenn die frauen sind weit, die ersten opfer von gewalt in der ehe, bei männern geschlagen oder misshandelt wird, ist weniger die ausnahme, dass man glauben könnte.

149 000 männer wurden opfer von gewalt in der ehe, 2012 und 2013, nach der nationalen Beobachtungsstelle für delinquenz und antworten strafverfahren (stützt sich die untersuchung von viktimisierung « lebensqualität und sicherheit »).

398 000 im gleichen zeitraum waren die frauen jedoch noch viele weitere erklären, dass sie opfer von körperlicher oder sexueller gewalt durch ihren ehegatten und ihre ex-ehepartner.

Eine schnelle berechnung der opfer von häuslicher gewalt, die zeigt, dass männer sind also 27 % der fälle von gewalt in der ehe, und 17 % der fälle tödlich. Die formel – traurig gewidmet – : « Alle drei tage, eine frau stirbt unter den schlägen seines ehegatten » kann jedoch sein gegenstück des anderen geschlechts : « Alle 14,5 tage, ein mann stirbt unter den schlägen seiner partnerin ».

Diese gewalt, mehr tabu, ist schlecht vertreten durch die statistik. Die männer reden weniger, erklären weniger. Wenn 10 von 100 frauen, die legen beschwerde an die gewalt, die sie erlitten, nur 3 männer auf 100 wagen, sich in richtung der gerechtigkeit, immer nach der ONDRP.

Während die gewalt gegen frauen zu machen – zu recht – planungen und-kampagnen sehr bekannt, es gibt nur wenige strukturen mit den männern geschlagen. Der erste verein wurde 2009 gegründet und SOS Männer Geschlagen, sagt empfangen etwa 2 500 anrufe und mails pro jahr.

Die art der misshandlung in anspruch genommen werden, unterscheidet sich je nach geschlecht. Häusliche gewalt gegen frauen, denen die männer sind viel häufiger physische und sexuelle.

Die männer mehr, die opfer von körperlicher gewalt
Schätzung nach aussagen von opfern häuslicher gewalt

Und, während die frauen berichten häufig ihr ex-freund, wie ihre peiniger, die große mehrheit der menschen unter der gewalt von ihrem partner leben der zeit

Die männer mehr opfer, die von ihrem ehepartner aktuellen
Schätzung nach aussagen von opfern häuslicher gewalt
Wer sind die männer geschlagen ?

nach zahlen der ONDRP, die männer, die opfer häuslicher gewalt sind oft jugendliche im alter zwischen 25 und 44 jahre alt), mit einem partner leben – ohne die ehe für die meisten, sind einkommen und haben kinder.

Ein ähnliches profil wie frauen, die geschlagen wurden, abgesehen von ein kriterium : das bildungsniveau. Während die meisten frauen, die geschlagen werden, ohne ein diplom oder wenig absolventen, die männer geschlagen sind hochschulabsolventen.

Wer sind die frauen, die gewalttätig ?

Die studien über frauen täter von gewalt in der ehe fehlt. Die einzigen daten, auf die man sich verlassen kann, sind die zählungen der gewaltsamen todesfälle innerhalb der paare erfolgt jedes jahr durch das ministerium des innern. Mit einem doppel-bias : dies ist nur die situation, die extrem totschlag und basiert auf der studie von 25 fällen im jahr 2013.

Das porträt-roboter, die in der feder ist quasi ähnlich wie bei den männern. Die frau, die kommt, um dem tod seiner partnerin ist oft verheiratet, hat zwischen 51 und 60 jahre alt und übt nicht oder nicht mehr berufstätig », laut der studie, die von der delegation für die opfer.

Die gründe handeln, und im falle eines mordes, unterscheiden sich nach geschlecht. Hier sind die häufigsten nach aussagen der autoren ("lesen", also z.b. « 33% der tötungsdelikte in der partnerschaft, verursacht durch frauen sind im zusammenhang mit einem streit »)

Die gründe bei tötungsdelikten in paarbeziehungen

Die wirkungsweise ist ebenfalls sehr verschieden ; während die männer am ende für die meisten von sich eingeben, eine waffe, die frauen entscheiden sich häufiger für die waffe.

Im jahr 2013 auf die 146 verstorbenen personen waren 25 männer. Jedes mal handelte es sich um mord oder mord, und nicht totschlag. Ein beweis, dass die gewalt bewusste vorhanden ist, auf beiden seiten, egal ob mann oder frau.

Schreibe einen Kommentar