Montpellier : die wette der gare Saint-Roch

In der nähe des bahnhofs Saint-Roch, ist es möglich, ein paar zwei-zimmer-wohnung 50 m2 bis 120 000 euro. Die drei-zimmer-wohnung, sie sind es wert von 150 000 195 000 euro.

Mit mehr als 60 000 studenten pro jahr und eine starke bevölkerungswachstum, die hauptstadt des Languedoc ist eine stadt, jung und lebendig. Die stadtverwaltung hat deshalb ein umfassendes projekt der stadterneuerung in der nähe der gare Saint-Roch, und entwickelt das gebiet von Port Marianne entlang des Lez. Die preise werden einen leichten rückgang seit drei jahren. « In den vierteln, die seite, die preise der appartements stabil bleiben, aber die gewinnspannen sind wesentlich höher », erklärt Stéphane Marie, direktor der Era-Languedoc-Immobilien.

Der wert sicher in Montpellier bleibt Aufnäher, frz alten. Vermeiden sie die studios, in überzahl, und setzen eher auf die zwei-zimmer-wohnung von 35 m2 und 40 m2, für die das angebot der miete ist niedrig und die nachfrage sehr groß ist. « Abhängig von der größe, der zustand der wohnanlage und die qualität der straße, sie sind es wert von 110 000 auf 150 000 euro und vermietet werden, zwischen 550 und 630 euro », sagt Stéphane Marie.

Stadtteilen mit hohem durchsatz

, Um eine maximale rentabilität, zwei stadtteile sind zu werben. In der nähe des stadtzentrums, oben Gambetta, beliebt und weltoffen, kaufen drei-zimmer-wohnung in einem gebäude aus dem frühen Zwanzigsten jahrhundert von 15% bis 20% günstiger als in der innenstadt. Sie sich hier über rund 700 euro, eine rentabilität in der nähe von 5 % brutto. Die andere interessante gegend befindet sich im norden der stadt, nicht weit von krankenhäusern und fakultäten. Die studios in den residenzen der 1970er und 1980er jahre sich handeln um 45 000 euro und vermietet werden rund 400 euro in einem guten zustand. Achtung, die fluktuation ist relativ wichtig.

Die stadt konzentriert seine bemühungen renovierung rund um den bahnhof Saint-Roch. Die umliegenden viertel, das einst in voller verarmung, erleben ein neues interesse. Es ist immer noch möglich, dort zu investieren, zu günstigen preisen, zwischen straßenbahn und Aufnäher, oder im süden. Die zwei-zimmer-wohnung 50 m2, y-wert von 120 000 euro, die drei-zimmer-wohnung 150 000 195 000 euro. Die ersten vermietet werden, zwischen 550 und 650 euro pro m2 und die anderen 30 % teurer.

unten Gambetta, heute in voller urbane transformation durch die ankunft der straßenbahn, sollte ihn auch nehmen, der wert auf mittlere sicht. Die mieten sind identisch mit denen des Wappens, aber den kauf einer wohnung vergleichbar y-wert von 10 % bis 15% weniger.

Lesen sie auch : Immobilien : die 8 städte, wo sie investieren

Schreibe einen Kommentar