Moskau c lebre die « rückkehr » der Krim e in seinem schoß

fahnen, luftballons in hülle und fülle, und drei wörter aneinander an, « Krim », « Sewastopol » und « Russland ». Mehrere tausend menschen kamen am fuße des Kreml, an zwei nicht von der stelle, wo sie ermordet wurde, der widersprechende Boris Nemzow, unterstützen, mittwoch, 18. märz, zu den veranstaltungen an I der annexion der Krim durch Russland. Ein jahr, tag für tag nach der anbindung offiziellen der ehemaligen ukrainischen halbinsel in die russische, die nicht von der internationalen gemeinschaft anerkannt, Wladimir Putin wandte sich ein paar minuten in die menge, in den späten nachmittag, als dankeschön für den « unterstützung » und versprechen, dass Russland werde « die überwindung aller probleme, die von außen kommen ».

« Der nationalismus ist gefährlich, und ich hoffe, dass die Ukrainer werden es verstehen », sagte der russische präsident, ohne befürchten zu müssen, den widerspruch. Vor ihm, mehrere redner nachfolger für den genuss einer patriotischen eifer überfüllt. « Die Krim wurde unter der besatzung während 23 jahren konnte man nicht beobachten russische filme, musik russisch », forderte der abgeordnete ultranationalisten Wladimir Schirinowski, bevor berater « zur ruhe gehen, dort ist es der schönste ort der welt ».

Mehrere tausend menschen kamen am fuße des Kreml teilnahme an den feierlichkeiten im jahr I der annexion der Krim durch Russland.

Brandies von tausenden von händen, die schilder waren unisono, unter einem motto-backbone : « sie alle », « für immer zusammen », « glücklich", " zusammen ». Ein flugblatt war reichlich verteilt, bietet die « wahl » zwischen chaos und krieg, vertreten durch bilder der zerstörung auf einem hintergrund der amerikanischen flagge oder frieden, die russische flagge « und die unterstützung Wladimir Putin ».

« Wir lieben unser präsident »

« Wir lieben unser land und unser präsident », sagte Tatiana Petrova, 70 jahre alt, in der mitte der vivas. « Du verstehst das nicht, dass hier eine andere zivilisation und sie anderen Westlichen ankommen mit ihren werten, die menschenrechte… » « Es ist eine große party », kommentierte vor der bühne mit einem großen lächeln Sultan Hamzaev, mitglied des Rates der russischen föderation original daghestanaise. « Ich bin gekommen, mit meinem ganzen team, 600 personen. » Isoliert, Russland ? Die frage kann nur lachen : « Es gibt länder, die nehmen sanktionen, aber man kann nicht sprechen, isolierung, da kann man kommen und gehen. Meine schwester zum beispiel, lebt in Frankreich. Das sind spiele elite… »

Die Krim, verkauft von Nikita Chruschtschow 1954, « die wiege der russischen Föderation », versicherte eine protagonistin, schild in der hand. Aber für Amnesty International veröffentlichte am mittwoch einen ausführlichen bericht über die situation auf der halbinsel, die neuen lokalen behörden moskautreuen führen vor ort « – eine kampagne für eine unterbrechungsfreie einschüchterung zum schweigen zu bringen, die stimmen ».

Am selben tag, einem abtrünnigen region Georgien, südossetien, unterzeichnete einen vertrag « für allianz und integration » für die 25-jährige mit Russland, was wut von Tiflis verurteilte « ein schritt in die annexion ». Im rahmen dieser vereinbarung unterzeichnet von Wladimir Putin, und der leiter des südossetien, Leonid Tibilov, die sicherheitskräfte und die zollbehörden dieser region schließen sich mit ihren russischen kollegen. Russland schützt darüber hinaus die grenzen dieser region, theater, einen kurzen konflikt vor ein paar jahren, und wie sie erkannt hat, dass einseitig die unabhängigkeit im jahr 2008. Die Usa und die europäische Union haben, dass sie nicht erkennen würde nicht dieses vertrags.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.