Mr Bricolage auf den punkt zu verzichten heiraten Kingfisher

Der erwerb von Mr. Diy von der gruppe britische Kingfisher, die sich über die schilder Castorama und Brico Depot, sieht gut aus, beeinträchtigt werden.

Der französische spezialist für werkzeuge hat offiziell seine position mittwoch, 25 märz, nach, dass meinungsverschiedenheiten zwischen den parteien entstanden sind. Er teilte mit, dass « die verpflichtungen, die Kingfisher bot an, sie zu unterwerfen, um die zustimmung der wettbewerbsbehörde nicht kompatibel waren mit den grundlagen des projekts und konnten schwer verletzt, interessen Mr Bricolage und damit ihrer aktionäre. » Und dass er « informiert, sobald wie möglich mit den entwicklungen im zusammenhang mit der annäherung ».

Die gewerkschaftsvertreter von Mr Bricolage sollten auch darüber informiert werden, am donnerstag bei der führung eines betriebsrats) ordentliche.

Der verwaltungsrat von Mr. Basteln, und hauptaktionär, ANPF (nationale Vereinigung der förderer des « tun sie es, sich selbst »), haben jetzt die « reserven », hatte schon Kingfisher in einer pressemitteilung am dienstag, 24. märz. Die aktie notiert in Paris von Mr Bricolage ausgesetzt ist seit montag, 23. märz, nach der durchführung eines vorstands freitag, 20. märz. Der börsenkurs Kingfisher fiel am dienstag von 1,48 %.

Die anzeige ist ein echter paukenschlag nach fast einjährigen verhandlungen. Im april 2014 werden die beiden gruppen hatten angekündigt, die aufnahme von verhandlungen ausschließen. Der preis wurde entschieden, dass eine 15-euro-aktion Mr Bricolage, was das wert die gruppe auf 275 millionen euro.

In der welt der diy, die übernahme war wichtig : die nummer zwei der deutsch schluckte sowie die nummer drei. Marktführer ist die gruppe ADEO, die muttergesellschaft von Leroy Merlin.

damals sei die vereinbarung unterzeichnet von den beiden größten aktionäre Mr Bricolage : die familie Tabur, über 26,2 % der gruppe, und das netzwerk ANPF, 41,9 %. Seit der transaktion schien normal fortgesetzt. Am 6. märz bei der präsentation seiner jahresergebnisse, Mr Bricolage ging hervor, dass der kalender kam wie erwartet.

Wende

Der ordner für die prüfung von unternehmenszusammenschlüssen, hinterlegt in einem ersten schritt bei der eu-Kommission, hatte zurückgegeben wurde am 26. januar in die wettbewerbsbehörde, die eingabe der marktforschung. Der bericht sollte gemacht werden, die sich zu beginn des monats april. Aber im unterschied zu einem ordner, der prozessführung, studierte hinter verschlossenen türen, die anträge konzentration gehandelt wiederkehrende zwischen den unternehmen und der wettbewerbsbehörde, so dass die gruppen entsprechen, in fine, die eingegangenen verpflichtungen zu erfüllen.

Dieser prozess würde das plötzliche umschwung der ANPF. Laut einer quelle in einem der beiden gruppen, die Autorität der wettbewerb – wer hat noch nicht offiziell sein urteil endgültig erforderlich wäre, eine reihe von « heilmittel » zur begrenzung der herrschaft der neuen gruppe, die den verkauf von geschäften. In der gleichen weise, dass während der operation übernahme der alleinigen kontrolle von Monoprix von Casino, 2013, schilder, mussten sich trennen, 55 verkaufsstellen in Paris. Dort, gerüchte berichten von sechzig läden, die verkauft werden könnten, vor allem über die franchise-nehmer. Gold auf 797 geschäfte in Frankreich konto Mr Bricolage, nur 82 sind so genannte « Integrierte », das heißt, sie gehören zu der gesellschaft, der rest wird betrieben von kleinen chefs, die sich in die gruppe zu profitieren von den vorteilen.

Das netzwerk von franchise-der ANPF ist ursprünglich ein zusammenschluss von unabhängigen geschäften diy eingetreten war am kapital von Mr Bricolage. Es wäre vor allem beeindruckt von den anforderungen der übertragung der geschäfte. Und dies in einem kontext, in dem der französische markt für heimwerker in ihrer gesamtheit deutlich verlauf ab sommer 2014, auftraggeber von 3,3 %, nach einem anstieg von 1,6 % im ersten halbjahr. Im vergangenen jahr ist der umsatz der gruppe Mr Bricolage belief sich auf 544 millionen, ein rückgang von 1,5 %, auf einem markt, in dem die verkäufe diy sind minus von 1,1 %.

In seiner pressemitteilung am mittwoch, den verwaltungsrat von Mr Bricolage « ist der auffassung, dass die zusagen, die von Kingfisher, wenn sie umgesetzt werden, hätten führt in Frankreich zu den endgültigen ausgang der gruppe Mr Bricolage eine sehr hohe zahl von geschäften lehrt Mr Bricolage und Briconautes und, darüber hinaus, die beendigung der zusammenarbeit zwischen der gruppe Mr Bricolage mit einigen geschäften arbeiten, ohne lehrt, und diese ist jenseits von dem, was war die vorzeitige durch die parteien. »

Abfahrt in serie

Nach der gewerkschaftsvertreter, Mr Bricolage, einem anderen problem kommen könnte, ist der wechsel an der spitze von Kingfisher. Seit der vereinbarung, alle diejenigen, die teilgenommen hatten, direkt in die verhandlungen gegangen sind : Ian Cheshire, der präsident von Kingfisher, und Philippe Tible, geschäftsführer von Castorama und Brico Depot, beide haben die gruppe verlassen, und Marc Ténart, leiter der finanzabteilung die gleichen firmen, die hatte, spielte eine wichtige rolle in den diskussionen hat sich geändert funktionen.

Für Véronique Laury, die neue geschäftsführerin von Kingfisher, das scheitern dieser operation wäre eine harte nuss, doch hat seine arbeit erst ende januar. Die einzige frau, die französische führung eines unternehmens und der FTSE 100, der leitindex der Börse in London, wird manchmal auch als die « Frau Diy » : sie arbeitet seit zwanzig-sechs jahre in der branche, hat sich herausgeputzt, seine hände werden drei häuser, und leitete Castorama, die in Frankreich vor der einnahme von seinem posten in London.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.