Muss man wirklich befürchten, das russische embargo ?

Moskau hat angekündigt, eine « vollständige verbot » auf die meisten lebensmittel aus der EU und der Usa als reaktion auf die « politischen überlegungen dumm ».

Die sanktionen des Westens hat Russland gegen das wirtschaftliche waffe, imposante donnerstag, 7. august eine sperrfrist von einem jahr auf zahlreiche lebensmittel aus der europäischen Union (EU), den Vereinigten Staaten, Australien, Kanada und Norwegen. Hoffnung machen wieder ihre « partner », der Kreml stellt eine ernsthafte bedrohung, aber nicht dramatisch Frankreich und Europa.

Was sind die auswirkungen auf Frankreich ?

im Gegensatz zu anderen europäischen ländern, Frankreich sollte eher verschont embargo russisch, aus drei gründen.

1. Nach den quellen, Frankreich-klasse in der achten oder zehnten platz der länder exportiert mehr nach Russland. Was immer es ist, es ist weit hinter Deutschland, und auch distanzierten, Italien.

2. Übrigens, in der lebensmittelindustrie nur einen anteil von 8% dieser exporte. Ebene«, der deutlich unter dem der deutschen exporte des sektors » und « ziemlich schwach […] im vergleich zum potenzial deutsch », war anfang der generaldirektion der Schatz in einer notiz.

Auch wenn der russische zoll bewegen einer figur mehr wichtig (1 milliarde euro), in der lebensmittelindustrie immer noch weit hinter den transport oder die mechanische ausrüstung.

3. Endlich, das embargo von Moskau betrifft nicht alle landwirtschaftlichen produkte, aber nur eine bestimmte anzahl von fleisch, gemüse, obst, milchprodukte und fisch. Dies würde nach unseren berechnungen (gebildet aus den zahlen für 2013 EIN Comtrade), etwa 330 millionen us-dollar (250 millionen euro) für entgangenen gewinn live-französischen exporte. Knapp 1,5 % der gesamten exporte französischen in der welt auf diese produkte.

die zahl, Die wir erhalten haben, ist sehr viel niedriger als die erweitert durch den präsidenten der FNSEA, Xavier Beulin, die schätzungsweise 500 millionen euro die unmittelbaren kosten der sperrfrist für Frankreich. Ohne die nebenwirkungen, wie der engpass auf dem europäischen markt, das könnte die preise zu senken und reduzieren die einkommen der profis.

Aber die motoren deutsch in Russland unterliegen nicht der schlechteste. Wie fällt France 24, keine zehn kategorien von waren, die exportiert werden am besten in Russland (hubschrauber, medikamente, chemikalien) nicht berührt werden durch das embargo.

– profit-sektor weine, spirituosen und vermeidet er auch im moment das schlimmste. Erste anbieter, der russischen Föderation, mit 21,7 % marktanteil, Frankreich gewann im letzten jahr 209 millionen us-dollar (156 millionen euro), nach EINEM Comtrade, und sogar 416 millionen euro, nach der russischen zollamt.

Polen war das erste land, berührt durch das russische embargo auf die lebensmittel, die europäer und die amerikaner. Die europäische Union ist bedroht ?

Das ist die these von der agentur für die russische presse Ria Novosti, prognostiziert ein « alptraum » politische und wirtschaftliche Brüssel nach den sanktionen russlands. « Gemessen an den reaktionen von einigen führenden europäischen, kann man wohl davon ausgehen, dass Moskau gelungen, berühren einen wunden punkt der europäischen Union », schreibt sie, zu glauben, zu wissen, dass die europäische Kommission hat keinen notfallplan für die bewältigung der folgen des embargos (bauern ruiniert, gewinn geopfert). Zur untermauerung seiner these über die agentur stützt sich auf eine erklärung des vertreters der Union in Moskau, Litauisch Vygaudas Usackas, die schätzungsweise 16 milliarden us-dollar (12 milliarden euro) die direkte verluste von der EU im zusammenhang mit der blockade, der kürzlich in einem interview im radio.

Eine zahl, entspricht der gesamten ausfuhren aus der lebensmittelindustrie, Europa und Russland, und nicht nur für die erzeugnisse im sinne des embargos. Unsere berechnungen nähern sich eher auf 7 milliarden euro.

0.01 %jedenfalls, erinnert Forbes -, agrar-anteil von nur 10 % der eu-exporte nach Russland, und nur 0,01% des europäischen BIP.

Was nicht verhindert, dass das embargo sich hart fühlen in den bereichen abhängig absatzmärkte russen, wie äpfel aus polen, rind-niederländisch oder die steuerkette deutschen Metro, die erkennt, 13 % seiner verkäufe in Russland. Trotz der druck-profis, die europäische Kommission, scheint noch nicht entschieden, sofortmaßnahmen zu ergreifen, um ihnen zu helfen, bestimmte, dass « unsere landwirtschaft, elastisch, sich wieder schnell auf neue märkte und chancen ».

Der russische präsident Wladimir Putin in seiner residenz in Sotschi, am 11. august. zum bumerang auf Russland ?

Wenn Moskau präsentiert sein embargo als eine offensive, sie können nicht ignorieren, die folgen, wird es auf seine eigene wirtschaft. Russland, weit autarkie, nämlich 35 % ihrer nahrungsaufnahme. Wenn links auf wichtige handelspartner sind bereits gewebt mit nicht-westlichen ländern wie Brasilien oder China, Russland wird versuchen, die verstärkt auf importe ersetzen verboten.

Wenn dieser ansatz wird es zeit, sich zu organisieren, könnte sie endgültig abzuwenden, die russischen konsumenten dieser produkte europäer, auch bei erwärmung der diplomatischen beziehungen.

darüber hinaus, wie der hinweis der seite von France Info TV, Russland finanziell unterstützen will seinen produzenten, um ersatz für die einfuhr von erzeugnissen der region. Ein szenario, das lächeln der ehemalige us-botschafter in der Ukraine, Steven Pifer : « bauen Sie keine nacht obstgärten zu ersetzen 700 tonnen äpfel polnischen. »

Lesen sie auch : Das embargo lebensmittel, eine waffe, die diplomatischen häufig von Russland

Die daten

>> Klicken sie hier, um die daten von EINEM Comtrade, dass wir gewonnen zu diesem artikel. Entdecken sie die exporte nach frankreich und europa für jede art von produkt.

Warum zahlen, wenn verschiedene ?

große können diskrepanzen zwischen den quellen liefern zahlen über die ein-und ausfuhren, wie du gesehen hast in diesem artikel. Somit wird, wenn die französische zollverwaltung bewerten die exporte lebensmittel-Sechskant nach Russland auf 619 millionen euro, ihre russischen kollegen ihre replizieren 1 milliarde, während die facharztpraxis Agritel, befragt von Der Tribüne, die liegt 746 millionen dollar.

Ein unterschied, der sich in den daten von Comtrade : der wert der exporte aus Deutschland und Russland produkt entspricht nie die einfuhren-Frankreich-Russland-vom selben produkt.

Wie schreibt Der Tribüne, zum teil erklärt sich dies durch die tatsache, dass einige produkte von franzosen sich auf der durchfuhr durch andere europäische länder, bevor man in Russland : sie werden somit nicht berücksichtigt, die von den französischen zoll.

Schreibe einen Kommentar