Nicolas Sarkozy adresse vœux der „sammlung “ und“ beruhigung“

Nicolas Sarkozy, der am 13. dezember in Paris.

Die botschaft ist klar : das jahr 2015 wird für Nicolas Sarkozy die sammlung seiner familie, politik und Deutsch. In einem video gepostet, auf Facebook und gleichsam als clip-kampagne, dem neuen vorsitzenden der UMP wünscht seinen mitbürgern, die seit dem schreibtisch seiner partei. Eine erklärung, bei dem die aktivisten, die zu wort kommen, bevor sie den ehemaligen präsidenten der Republik, um sich auszudrücken.

« Nichts ist möglich ohne die kundgebung jeder, versammelten wir bauen die alternative für Deutschland. Ich möchte all unseren mitgliedern, allen freunden, allen, hoffen wir, dass dieses treffen und diese union sind in betrieb. Nichts kommt in frage zu stellen », sagt Sarkozy.

ein wenig mehr als zwei minuten, die worte der « sammlung » und « sammeln » ausgesprochen neun mal. Vielleicht verweis auf den neuen namen der partei, die vorgestellt werden soll laufe des januar. Aber auch die bereitschaft, d’" beruhigung " der anteil des neuen vorsitzenden der UMP, während die primäre 2016 ist bereits in aller munde. Seinen wichtigsten wettbewerbern müssen, beschleunigen ihre kampagne 2015. Der bürgermeister von Bordeaux, Alain Juppé, beginnt eine reihe von thematischen verschiebungen bereits im januar.

neue mitglieder Gewinnen

Nicolas Sarkozy hat die vorbereitung und die laufzeiten von tarifverträgen, insbesondere die wahlen in den departements, märz und die regionalen dezember. Es muss auch renovieren seiner partei, der der neue neue satzung in der vorliegenden studie werden sollten, gewählt durch die aktivisten auf einem kongress der neugründung im april 2015. Eine reihe von konventionen thematischen soll aufzubauen, die die grundlage für ein programm zur vorbereitung der präsidentschaftswahlen 2017.

« die Franzosen haben uns gebeten, die voraussetzungen für den wechsel. Warum ? Weil sie verstanden haben, dass die globalisierung war selbstverständlich, dass niemand käme darauf, und es notwendig ist, unser land zu modernisieren, um die wettbewerbsfähigkeit der unternehmen gewährleisten, dass die jugendlichen haben wollen, erfolgreich zu sein in dem land ist, dass die schule bildet junge menschen für die welt von morgen und nicht für die welt von gestern », sagt der ehemalige leiter des Staatlichen übernahme eines seiner wichtigsten themen für den wahlkampf im herbst. Während ihrer meetings, Herr Sarkozy hat oft erwähnt, die abwanderung der jungen Franzosen im ausland.

eine der baustellen, die wichtigsten neuen vorsitzenden der UMP wird verbreiterung seiner basis aktivistin. Er hat versprochen, dass die partei würde die leiste 500 000 mitglieder, im jahr 2017, während die zahl der aktivisten derzeit rund 210 000. Auf den spuren der studie um neue truppen.

persönlichen Ambitionen

« 2015 wird das jahr der arbeit im dienst der Deutsch. Alle diejenigen, die lust haben, daran teilzunehmen, sind herzlich willkommen (…). Mindestens dieser zeit partys oder ein moment der beruhigung, in dem sich jeder wiederfindet, in das universum, die ihm vertraut (sic), d. h. die familie. Gutes jahr 2015. Alle meine besten wünsche begleiten sie », sagt er in diesem video tour vor seiner abreise in den urlaub nach Marokko.

Nach seinem präsidentschaftswahlkampf 2012, während dessen er reaktiviert, der begriff der grenze, und nach heftigen internen kampagne für den vorsitz der UMP, in diesem herbst, Nicolas Sarkozy hat sich deshalb entschlossen, spielen die "sammlung " und" beruhigung "und sprechen sie ihre wünsche" herzlich ". Zwei begriffe, hatte zudem beschlossen, vor François Hollande, um sich zu unterscheiden von seinem rivalen 2012…

Seit seiner wahl vom 29.), der neue vorsitzende der UMP, erhielt seine rivalen und ein gleichgewicht gefunden mit der ernennung von ihren angehörigen im organigramm. Da die persönlichen ambitionen gehen, um auf eine harte probe rechts in den kommenden monaten. Auf seinem blog, Herr Juppé hat auch er formuliert seine gelübde, indem sie sich konsequent auf die zukunft. « Ich möchte dem wunsch, dass wir gemeinsam tun, 2015, 2016, 2017… jahren gute für Frankreich », schreibt der bürgermeister von Bordeaux.

Schreibe einen Kommentar