P l : die gründe des rückgangs der preise

Fünfzig dollar ! Es gibt sechs monaten, welche analyst würde wetten auf einen tumble so brutal ? Es ist noch unbekannt, die seit dem frühjahr 2009 fiel der preis für ein barrel des schwarzen goldes, montag, 5. januar, auf dem markt in New York, nachdem er unter die symbolische marke von 50 us-dollar während der sitzung und setzte sich dieser trend am dienstag.

Einige betreiber scheuen sich nicht mehr überlegen, der kurs fiel bis auf 40 us-dollar, das erreichte niveau in den wochen nach der pleite der bank Lehman Brothers im jahr 2008.

Alles in sich vereint, die für die aufrechterhaltung der abwärtsdruck. Zunächst wird das angebot noch überreich. Und einige neuere elemente neigen dazu, zu zeigen, dass dies nicht ändern sollte, bevor eine kurze zeit. Auch die nachfrage nach öl, sollte weiterhin sehr moderat im ersten halbjahr, ja sogar darüber hinaus, aufgrund der schlechten wirtschaftlichen leistungsfähigkeit Europa und China.

Siehe : Drei grafiken für das verständnis der rückgang der ölpreise

  • Records produktion in Russland und im Irak

Während Saudi-arabien bestätigt seine bereitschaft halten unverändert, das volumen pumpen und trägt so zu ziehen, die preise zu senken, in anderen ländern werden auch in der höhe der produktion sehr hoch.

Dies ist der fall in Russland, wo im dezember erreichte die produktion unübertroffen seit dem zusammenbruch der SOWJETUNION im jahr 1991, nach ansicht der analysten. Sie sollte sich weiterhin auf diesen trend 2015, trotz der westlichen sanktionen, die schlagen energiesektor.

Der Irak ist auch in der lage, starke wachstum seiner produktion : das land hat nie exportiert so viel rohöl seit 1980 in der nacht vor seinem krieg mit dem Iran (1980-1988), mit 2,94 millionen barrel pro tag im dezember, hat kürzlich gezeigt Assem Jihad, sprecher des ministeriums für erdöl.

Lesen sie auch : « der rückgang der ölpreise, die Saudi-arabien hat die schlüssel des spiels »

  • Die Usa lockern ihre exporte

Die Obama-administration genehmigt, der ende dezember, die ausfuhr von rohöl sehr leicht gefordert, die von verschiedenen firmen. So hat sie gebrochen, teilweise mit einem embargo bis zur ersten ölkrise 1973.

Für einige analysten sind das bis zu 1 million barrel ergänzenden ergiesst sich auf den märkten.

  • neue vorkommen sollen, service

anderes öl könnte, beflockung auf dem markt in den kommenden monaten. Die majors westlichen haben angekündigt, die eingang in die produktion 2015-2016-vorkommen entdeckt, gibt es weniger als zehn jahren entwickelt und mit großem aufwand in den letzten jahren im Nahen Osten, im Kaspischen meer und in West-Afrika.

Insgesamt hat er geplant, tragen eine tägliche produktion von 2,3 auf 2,8 millionen barrel zwischen 2014 und 2017 durch die projekte in Angola, Nigeria, Kanada oder Australien.

  • fragen über die politik Saudi-arabien

unbekannt bleibt, Saudi-arabien, wo der könig Abdallah, der etwa 90 jahren, im krankenhaus liegt, seit sieben tagen für eine lungenentzündung. Der übergang beunruhigt den ölmärkten.

Es ist unklar, ob Ryad behält seine bisherige politik festigkeit und wird die ventile geöffnet, dazu beitragen, halten die preise auf einem niedrigen niveau. Das ist es, was vertraute der ölminister Ali Al Naïmi, bereit zu tragen, ein fass 20 us-dollar, sagte er.

Lesen sie auch (ausgabe abonnenten) : Die großen verlierer der fallenden ölpreise

Schreibe einen Kommentar