Parteitag der SP : Christian Paul nimmt die tute, die motion der schleuderer

der abgeordnete der Nièvre Christian Paul in der Nationalversammlung am 17. februar.

es war kompliziert und lang auf sich warten lassen. Drei tage nach einreichung der anträge zur kongress von Poitiers, vom 5. bis 7. juni, in der linken SP-schließlich wählen, Christian Paul, der als anführer. Der abgeordnete der Nièvre wird also der erste unterzeichner einer motion umfasst die bewegung der « schleuderer», zu dem er gehört, und die ströme, die zum linken flügel der partei. Außer überraschung, es herauszufordern, um den posten des ersten sekretärs Jean-Christophe Cambadélis, der aktuelle titelverteidiger post.

das ist der tag, dass die sammlung der links-partei achoppait auf die frage nach dem namen des ersten unterzeichner. Die verantwortlichen dieses kollektiv ziemlich viele haben schließlich entscheiden dienstag, 7. april, nach einem « prozess der philosophie » nach den worten von Herrn Paul, zu einer lösung von konsens. Benoît Hamon war insbesondere auf die ränge. Der ehemalige minister für nationale erziehung genoss bekannt sind breiter als die der anderen mitglieder der motion. Aber die hilfe, die er gewährt hatte damals Manuel Valls für den zugriff auf den posten des premierministers, und seine beteiligung an seine erste regierung, blieben durch die kehle, seine kameraden. « Benedikt gelebt hat, sehr ruhig, dass sie nicht gewählt werden, démine Pouria Amirshahi, abgeordneter von Franzosen im ausland und mitglied der verlauf des ehemaligen ministers. Er wird dort in der landschaft, in der unterstützung aus der luft. » Der europaabgeordnete Emmanuel Maurel wäre auch gut zu sehen in der rolle des ersten unterzeichner. Aber es schien zu identifizierte sich mit dem linken flügel der partei, der kopf, von dem er ersetzt dr. Schuster im jahr 2012. Der name Aurélie Filippetti, ex-minister für kultur, hat sich das kollektiv in der gleichen zeit, dass die angehörigen von Arnaud Montebourg, wurde ebenfalls erweitert, bevor es verworfen wird.

Lesen sie auch : Die sozialdemokraten bereiten ihren kongress, ein stück im stil von "déjà-vu"

Christian Paul, beginnt die eigentliche arbeit. Ein text, detaillierung, eine motion einzureichen, bevor am freitag um mitternacht. Man sorgt dafür, dass es wird « kurz und druckvoll ». Es integriert die beiträge der einzelnen empfindlichkeit, die kulturen sehr unterschiedlich. « Das ist eine gute nachricht, dieses treffen ziemlich breit, erklärt der erste unterzeichner. Es ist nie klar, die überschreitung von strömungen und persönlichkeiten. » Der dur-akkord basiert auf der infragestellung der wirtschaftspolitik der regierung, die seit der ankündigung des stabilitäts-verantwortung im januar 2014. Die motion der links-partei will konfrontieren, auf diese fragen, die von Herrn Cambadélis, unterstützt durch die regierung. Die rolle der partei und Parlament gegenüber der exekutive wird auch angesprochen. « Es gibt kein aufbäumen, die partei wird seinen weg fortsetzen kann die verwandlung », warnt Christian Paul, der glauben möchte, dass das spiel nicht gespielt vorsprung gegenüber der aktuellen mehrheit : « Ein kongress, dass man sagt, gefaltet sechs monate vor, es ist eine partei, die man begräbt. »

Um zu hoffen, stürzen sich das kräfteverhältnis, der abgeordnete der Nièvre muss verbund seine truppen innerhalb einer partei, die er gut kennt. Dieses énarque 55 jahren zu wenig in der öffentlichkeit bekannt, welcher an der Versammlung ist seit 1997 beteiligte sich anfang der 2000er jahre in der Neuen sozialistischen partei (NPS) an der seite von Benoît Hamon, Vincent Peillon und Arnaud Montebourg. Er hatte dann folgte das letzte, bevor er schließlich in die reihen von Martine Aubry 2008. Rue de Solferino, er beteiligte sich unter der leitung der bürgermeisterin von Lille im labor der ideen, die damit beauftragt wird, das programm der kampagne 2012. Die nähe der ehemalige erste sekretär der partei ist ein entscheidendes element. Seine ernennung als erstunterzeichner scheint gegen die tatsache, dass die schleuderer haben, dass sie die trauer von Martine Aubry, die wird nicht auf ihrem motion. Aber sie hoffen, im gegenzug, dass das profil von Herrn Paul zieht aktivisten aubrystes enttäuscht von der politik der regierung.

Lesen sie auch : PS : erste motion eingereicht, bevor der kongress von Poitiers

Schreibe einen Kommentar