Prostitution : « Die p fertigstellung wird nicht helfen, so wie ich sie zahlt »

A Lyon, die stadt links geliefert wird während zehn jahren zu einem kampf gegen die prostitution.

Es ist nicht notwendig, zu argumentieren lange bei einen ansprechpartner, der in gutem glauben, um ihn davon zu überzeugen, die zwingende notwendigkeit, den kampf gegen die versklavung von frauen ausgeübt werden, alle arten von netzwerken und einzelpersonen. Aber die geplante maßnahme von benachteiligung des kunden, gibt es sehr schnell gehen, indem sie ihnen verleiht, die guten willens sind ihnen gegenüber, den status von opfern prostituierten.

Wenn man kann denken, dass sie wirksam sein wird, um unsichtbar zu machen, das problem in der straße kaum zu sehen, wie es verbessert das schicksal der opfer. Die träger der gesetz scheinen sich mehr sorgen um bewusst zu machen, dass der kunde es ist ein komplize, sexuelle sklaverei, als zu wissen, wer sind diese frauen und auf welche weise werden sie die folgen der maßnahme.

« WER SIND DIE PERSONEN, die PROSTITUIERTE » ?

« Das Verhältnis von information […] auf die stärkung der kampf gegen das system prostitutionnel » verabschiedet, die von der delegation für die rechte der frauen und die, sagt man, ist die grundlage des künftigen gesetzes enthält, 221 seiten, zwei davon sind für die frage « wer sind die leute, die prostituierten ». Dort erfährt man, dass « 92 % der betroffenen bei der einwerbung fremd sind » und dass « die opfer des zuhälterei sind in erster linie frauen ». Das ist alles.

Die idee zu gehen, zufällig bitten, einige von ihnen, warum sie da sind, scheint schnippte person. Diese idee ist doch kam hat die britische polizei : « 74% der frauen prostituierte zu identifizieren, die armut und die notwendigkeit, ihren kindern zu helfen, als die ersten beweggründe, die sie heraufbeschworen hat der prostitution. » [Home office (2004)].

Drei mal in meinem leben hatte ich inanspruchnahme dieser frauen. Drei mal bin ich « montiert » mit der ersten, empfing mich freundlich. Jedes « mal » war mehrere und die zeit, die links erstellt und öffnet das wort. Jeder hat mir erzählt seine geschichte. Der grund, warum sie da sind, ist diejenige identifiziert, schlicht durch die britische herrschaft. Dies ist die geschichte von zwei von ihnen.

Maria ist mutter einer kleinen tochter. Der vater der kleinen zog vor der geburt ohne bereut. Als ich sie kennenlernte, Maria lebte mit seiner tochter in einem studio im nordwesten von Paris. Ein pavillon unter tausend anderen belastet zehn wohnungen von fünfzehn quadratmetern. Eine miete von rund fünf prozent, – euro monatlich. Ein eigentümer, ohne zweifel, ehrenhaft und sicherlich nicht « komplize, sexuelle sklaverei ».

Marie arbeitete in einer bar in der hostessen. Sprechen sie mit männern, die nur in einem halbdunkel, süßlich, sie zum reden zu bringen und vor allem zu trinken torrents champagner 200 euro die halbe flasche. Wenn der kunde war umarmung und wollte wissen, ob sie würde bis zu seinem hotel, sollte sie anrufen, den chef zu erhalten, das recht raus. Recht, dass ihm schenkte, gerne auch gegen bezahlung noch zwei oder drei halbe flaschen.

MARIA UND DIE BAR HOSTESSEN

Außerhalb Maria mußte verhandeln mit dem kunden der preis für diesen service. Der erfolg dieser operation ausgabe mit dem kunden hing die einen wesentlichen teil ihrer vergütung. Wenn man sich intéressât sie, war es nicht schwer, zu wissen, wie sie gekommen war, um dort, noch von dem, was sie brauchte, um ihn wieder zu verlassen.

Sie musste drei monate miete zu seinem vermieter, die auf der warteliste unterkunft HLM auf einer liste, in der sie nicht sehen, das ende vor mehreren jahren. Bachelière, sie begehrte, ein wettbewerb der Post hatte, die sie benötigen, um den führerschein für den zugriff auf den gewinn dieses wettbewerbs. In der zwischenzeit, dass sich das alles lösen, die fast alle hilfen, wie sie in anspruch nehmen konnte ging in die miete und die nebenkosten.

Um sich zu ernähren und zu füttern, seine tochter, die er angesammelt hatte die mittel « revolving » bei organisationen hochwertig und definitiv kein « komplizen sexuelle sklaverei ». Es ist unter dem druck der recouvreurs schulden gesendet, die von diesen organisationen und gingen, bis sie kräftig in den schloss – studio, um ihn einzuschüchtern, dass Marie hatte sich entschlossen, auf der suche nach ressourcen-check-out.

Bai Ling vorname, es ist die lerche, die in chinesisch. Sie kommt aus Nord-China, in der provinz Liaoning. Diese region ist eine unerschöpfliche reservoir der arbeitslosigkeit und damit der emigration. Arbeitslosigkeit, der aus der umstellung, in den 1980er-jahren eine riesige landwirtschaftliche bevölkerung leben schwer, der seit jahrhunderten auf der erde undankbare unter einem trockenen klima.

Bai Ling macht sich jeden morgen auf seiner ecke bürgersteig, wie sein vater und sein großvater waren sich in ihrem maisfeld. Sie kümmert sich um seine kunden mit einer remote-freundlichkeit, ohne freude oder ekel, mit anwendung delikatesse selbst. Wie man kümmert sich um seine lebensgrundlage.

BAI LING AUF SEINER ECKE BÜRGERSTEIG

Geboren unter Mao, sie bekannt, die in elend, in dem es galt, zu streiten, zu den ratten, die bis in ihre höhlen, die körner von mais-brei des tages. Um zu verstehen, wie Bai Ling lebt«, " service», die sie verkauft, sollten sie das kleine buch von seinem landsmann Yan Lianke Die tage, die monate, die jahre (Philippe Picquier 2009), eine geschichte, die in szene setzt, ein greis, der letzte wächter einer verlassenen dorf wegen der trockenheit.

Man lernt was sind fakten, die federn, die seit jahrtausenden in gang zu setzen, bis zur erschöpfung, alle ressourcen ihres körpers, weil es keine andere möglichkeit der erde zu entreißen ihr überleben und das ihrer lieben.

seine kindheit Bai Ling hielt die unstillbarem hunger macht stätig alle diäten, von seiner jugend in die hände unwiederbringlich schwieligen, die sie in ihrer verzweiflung. Kleine sie lief den hügel mit einem schwarm von mädchen und buben geladen sammeln, ein paar pflanzen, die nährstoffe, die schweine zu füttern.

Manchmal ist die angst vor dem bauch, sie stehlen ein wenig penetrant, die versteckt in den reihen von mais. Manchmal sind sie wagten sich auf die hügel gräber mehr oder weniger alten, wo die pflanzen sind mehr fett der erde möbel. Und so was ist, wenn der fuß kindisch war, entstehen schoner oder ein schädel. Diese toten gestört, immer noch verfolgen ihre träume.

Geschiedene in China, mutter eines jungen, teenager und sehen alle bemühungen, seine angehörigen zu verlieren, im ozean der arbeitslosigkeit dient tragkonstruktion chinesische wirtschaftswunder ging sie nach Frankreich, wo sie gehört hatte, dass « das leben ist besser ». Sie ist teil, um an seinem sohn das geld für seine ausbildung und seinen eltern im alter ein wenig gut zu sein.

Sie kam in Frankreich, nicht um prostitution, sondern um der kinder, bei reichen und angesehenen chinesischen diaspora. Aber einmal in Frankreich, die « besseren leben», war unterwerfung arbeit ohne pause, ohne rechte, für einen lächerlichen lohn.

EINE größere FREIHEIT UND EINE angemessene VERGÜTUNG

Dann wählte sie die straße, die er bietet, zumindest vergleichsweise große freiheit und eine angemessene vergütung. Wo sie kann, und tauschen sie sich mit ihren freundinnen chinesische diesem geplapper unaufhörlichen, die für sie lebenswichtigen flüssigkeit. Tauschen sie auch angaben, wie die identifizierung eines kunden gefährlich oder das auftreten einer razzia der polizei oder der zeit des übergangs von der lieferwagen von Ärzte der Welt verteilt kondome, manchmal praktischen tipps, und immer eine moralische unterstützung genossen.

Der umsatz an der bar hostessen ändert sich nicht mit der bestrafung. In der hoffnung, Bai Ling rückkehr mit einem notgroschen angemessenen zusammenbrechen. Es ist wahr, wir sind alle alt widerlich, aber lassen sie sie entscheiden.

>> Lesen sie auch das zeugnis von Rosen Hicher, ex-prostituierte : « Ich war nur eine ware »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.