Rugby : der Racing-M-bahn-wetten auf Dan Carter

Der präsident des Racing u-Bahn, Jacky Lorenzetti, und seine beiden trainer Laurent Durch und Laurent Labit formalisiert die kommen Dan Carter am donnerstag, 18. dezember, in ihrem HAUPTQUARTIER des le Plessis-Robinson.

anhand des fußballs, die summe sei bereits hinter sich. Angewendet, rugby, es wird einfach unglaublich. Dan Carter anrührt, der ein gehalt von mehr als 1 million euro pro jahr Racing Metro 92, kündigte sein kommen am donnerstag, 18. dezember. Ohne es zu wollen, in die details gehen, der präsident des club nat Jacky Lorenzetti, spricht von einem einkommen in der nähe von « 1,1 millionen euro pro jahr » für seine rookie. Warum so viel geld für dieses halbe öffnung in den arterien und älter werden ?

Die rechnung ist schnell gemacht : wenn die zukunft spieler der bestbezahlte spieler in Frankreich landet in den Top 14, es wird fast 34 jahre alt. Sein vertrag für drei jahreszeiten beginnen werden, dass im nächsten jahr, im zuge der wm geplant in England von september bis oktober 2015. « Auch in diesem alter, er wird uns berichten, nicht schlecht in bezug auf merchandising-kleidung verkauft, die kontakte zu unseren partnern, oder ticket », erklärt der präsident Jacky Lorenzetti, geschäftsmann vor allem.

Lesen sie unsere reportage : Das Racing-team der u-Bahn in der business class

Schwierig, für die zeit, die eine quantifizierung der möglichen gewinne. Der ökonom sport Lionel Maltese, dozent an der universität Aix-Marseille, « die ankunft von Dan Carter wird vor allem die rolle des katalysators : es ist nicht einfach ein rugby-spieler Racing gekauft, es ist vor allem glaubwürdigkeit. » Diese legitimität, Dan Carter hat vor allem erworbene unter dem trikot der All Blacks. Sein rekord für punkte in der internationalen spiele – 1 457 punkte in 102 länderspielen – in der tat, immer eine sichere werte in der rugby-weltweit.

« Er ist ein spieler außerhalb der norm, in Frankreich, keine rugby hat jetzt seine anziehungskraft. Wenn sie in der Südlichen hemisphäre, und sie bitten, den menschen zu benennen zehn spieler der rugby -, ich bin nicht sicher, dass sie kommen. Während Dan Carter, es ist bekannt, überall in der rugby-welt », versichert der agent spieler Stéphane Dray, vertritt insbesondere die interessen von Gaël Fickou, junge talent des Stade toulousain.

FÜNF KLEINE SPIELE IN PERPIGNAN

Das wird Dan Carter unter den liebhabern mit dem ovalen ball « nicht zurück kann keine neuen rechte, tv-zusätzliche rugby deutsch, aber sie könnte Racing u-Bahn zu finden, ist es einfacher, einen vertrag naming für seine zukunft stadion », fügt Lionel Maltese. Die führer des Racing hoffen, in der tat, gewinnen einen sponsor, um optimal von ihrem stadion-projekt in mehr als 32 000 plätze, von denen die einweihung ist-hoffentlich-in der Verteidigung, im geschäftsviertel, bis ende 2016.

« Mit dieser politik der rekrutierung von stars Racing versucht, wieder das modell des RC Toulon, stellte Jonny Wilkinson, verfolgt die universität in der berufung der erfolg des club varois -, doppel-europameister und weltmeister titel in Frankreich. Es gibt immer noch diese einstellungen, die idee, dass bei der ankunft eine star hat einen multiplikator-effekt und kann beispielsweise gewinnen andere große spieler oder andere sponsoren. Aber, wie Wilkinson, die aus mehreren wunden mit Newcastle, die übertragung von Dan Carter umfasst auch ein teil des risikos…. »

Zwischen mehreren plättchen (hand-fibel, achillessehne, kalb, schulter) und eine auszeit von sechs monaten, Dan Carter bestritt, dass dreizehn spiele in den letzten zwei jahreszeiten, von denen nur drei in 2014 : mit der Canterbury-weltmeisterschaft neuseeland und zwei mit den All Blacks. Und in den jahren 2008-2009, bei ihrem ersten start in der meisterschaft von Frankreich, er hatte kaum besser : kaum fünf spiele ausgetragen mit Perpignan, dann ein längerer aufenthalt auf der krankenstation…

Sehr teuer bezahlt, um einen start zu bringen, die damals kostete die katalanen die kleinigkeit von 700 000 euro, eine summe, die war schon in der zeit der Dan Carter die spieler die teure Top 14. Vor fünf jahren, die Blut und Gold von Perpignan waren getröstet und betonte, dass die gute wellen Dan Carter in der umkleidekabine hatten trotz allem eine rolle gespielt bei der krönung der club-weltmeisterschaft in Frankreich.

Beweis, dass es nicht zählt ab heute in den vorruhestand, Dan Carter hat entschieden, dass die Racing – aktuell 4. wm-halbfinalist der vergangenen saison -, während « das war nicht das angebot, am besten die sogenannte gab es auch vorschläge, die noch wesentlich höher aus Japan », betont in diesem Jacky Lorenzetti.

In Frankreich, seinem monatlichen gehalt sollte mindestens sechs oder sieben mal höher als die summen, erhält im durchschnitt ein rugby Top 14 (13 000 euro), die zuvor als die meisterschaft, die am besten mit der welt. Es bleibt jedoch noch ein weiter weg vor erreichen der stufe eines Zlatan Ibrahimovic, der fußballer des Paris-Saint-Germain gewinner fast 15 millionen euro pro jahr.

Schreibe einen Kommentar