Sache Lagarde-Tapie : durchsuchungen in den wohnungen von Bernard Tapie und St phane Richard

Der Gerichtshof der Republik beschlossen hatte, am 4. august 2011, eine untersuchung über Christine Lagarde, für die rolle, die sie gespielt hat, in der sache Tapie-Crédit lyonnais.

Die sache Lagarde-Tapie erlebt hat, eine brutale beschleunigung am donnerstag, 24. januar bis morgen. Die polizisten der finanzpolizei durchgeführt wurden, in Paris, zwei spektakulären durchsuchungen in den wohnungen von Bernard Tapie und der aktuelle CEO von France Télécom, Stéphane Richard. Die ermittler gehandelt haben, auf rechtshilfeersuchen von drei richtern des finanzzentrum in paris, Serge Tournaire, Wilhelm Daïeff und Klare Thépaut, die fahren seit september 2012 eine information der justiz-stunden-ursprünglich für "missbrauch von befugnissen sozialen und hehlerei dieses straftatbestands" zum schaden des Konsortiums der realisierung (ADR), die struktur, die im jahr 1995 gegründet, um die verbindlichkeiten des Crédit lyonnais nach seinem fast-konkurs.

Dieses verfahren zielt darauf ab, die bedingungen, unter denen eingestellt wurde schlichtung des konflikts zwischen Bernard Tapie und Credit lyonnais, der ADR da verdacht, begünstigt die interessen der menschen und der wirtschaft im rahmen von schiedsverfahren umsetzung ende 2007 zur beendigung des rechtsstreits gegen die öffentliche bank, die im rahmen der veräußerung von Adidas. Im juli 2008 ein schiedsgericht gewährt hatte, mit insgesamt 403 millionen euro an Herrn Tapie.

vorabend Der zwei hausdurchsuchungen, mittwoch, den richtern, die dem gemeinen recht, die arbeiten in abstimmung mit den obersten Gerichtshof der Republik (CJR), erhalten haben, holz – / parkettboden Paris mit der erweiterung ihrer befassung mit den tatsachen der "veruntreuung öffentlicher gelder" und "falsch".

Herr TAPIE ERHIELT MEHRFACH VON Herrn SARKOZY

Die untersuchung könnte auch spritzen, Nicolas Sarkozy, präsident der Republik zum zeitpunkt der tat. Unseren informationen nach, richter Jean-Michel Gentil, geladen, Bordeaux von der affäre Bettencourt, in dem der ex-staatschef wird zeuge beiwohnte, wurde vor kurzem an die richter des Gerichtshofs eine kopie von einigen agenden von Herrn Sarkozy könnte beleuchten untersuchung.

Es scheint, dass bei der zeit-schlüssel 2007-2008, Herr Tapie empfangen wurde mehrfach von Herrn Sarkozy, zunächst im ministerium des innern, und im Elysée-palast, nachdem dieser zum präsidenten der Republik gewählt, im mai 2007. Der geschäftsmann, der in der nähe von Sarkozy hat als für ihn stimmen bei den präsidentschaftswahlen von 2007 und 2012. Die kalender übertragen von Herrn Schön belegen auch begegnungen zwischen Sarkozy und Pierre Mazeaud, einer der drei schiedsrichter (mit Stein Estoup und Jean-Denis Bredin) ausgewählt, um den rechtsstreit zu entscheiden.

Gehört, die von ermittlern, Herr Mazeaud, ehemaliger präsident des verfassungsrates, hat versichert, es nicht mehr in jeder beziehung mit Nicolas Sarkozy, wenn letzterer meldete im januar 2009 wird das projekt von der abschaffung der untersuchungsrichter.

außerdem haben die ermittler haben nun in den händen einen anonymen brief, den versand in einem umschlag an header des ministeriums der finanzen. Sie würde sehr gerne wissen, wo sich der autor. Diese e-mail zugesandt wurde, François Bayrou. In diesem brief, wie der präsident des Modems hat bestätigt, in der Welt die existenz der "rabe" sorgt dafür, dass Frau Lagarde ist nicht verantwortlich, wenn in einem verfahren, das hätte ihm auferlegt worden, die von der ex-anwalt von Herrn Tapie, Jean-Louis Borloo (temporären minister der finanzen zwischen mai und juni 2007) und Nicolas Sarkozy. "Es war eine ’note weiß‘, dass ich umgehend an die justiz", erklärt M. Bayrou.

Die untersuchung der drei richter, die während der open-anweisung, die im august 2011 von der CJR für "beihilfe zur unterschlagung öffentlicher güter" und "komplizenschaft" falsch " verfahren mit dem ziel, die explizit die aktuelle chefin des internationalen währungsfonds (IWF), Christine Lagarde, die zu der zeit war der tatsachen, minister für wirtschaft und hatte, über den direktor seines kabinetts, Stéphane Richard, grünes licht für einen privaten schiedsverfahren, dann abgelehnt, ein rechtsmittel gegen das urteil so, dass mehrere spezialisten dort angefeuert.

CHRISTINE LAGARDE in KÜRZE EINBERUFEN

Der druck sollte jetzt steigen auf den schultern der Frau Lagarde, die demnächst einberufen von der CJR, unter einem status, die noch zu bestimmen sind (zeuge zeuge oder prüfung). In seinem bericht für die anrufung der CJR, im mai 2011, Jean-Louis Nadal, dann generalstaatsanwalt der Cour de cassation, hatte vor, "das persönliche engagement der minister" in den ordner, dem sie vorwarf, dass "ständig ihre befugnisse ausgeübt ministerien, um eine lösung befürwortet Bernard Tapie".

Bernard Tapie, bei seiner anhörung in der Nationalversammlung, in der rechtssache Adidas, im september 2008.

In der diskretion, der geschäftsmann hat uns am 28. juli 2012 richter der CJR, über seinen rechtsanwalt Maurice Lantourne, ein memorandum soll nur demonstrieren, dass "die anrufung des Gerichtshofs ist unregelmäßig". Nach dem rat des Herrn Tapie, die neun abgeordneten sozialisten, darunter war Jean-Marc Ayrault -, anstatt sich an Herrn Nadal, hätten eingeben, im april 2011, dass "die kommission abfragen, war allein zuständig für den empfang ihrer beschwerde".

übrigens, nach Mir Lantourne, "die beschwerde sei unzulässig, weil die beschwerdeführer erlitten keinen schaden personal". Endlich, der anwalt stellte sie fest, dass schon im oktober 2009, jean-marc Ayrault hatte, wurde die klage abgewiesen, die durch das verwaltungsgericht von seinen antrag auf anfechtung der entscheidung von Frau Lagarde. "Entsprechend, jean-marc Ayrault konnte, vor gericht in strafsachen dieselben tatsachen" nach Mir Lantourne.

Schreibe einen Kommentar