Sache Tapie : wie das schiedsverfahren a t einst

Bernard Tapie, im dezember 2012.

Das schiedsverfahren Tapie wurde verfälscht. Es ist die überzeugung der ermittler, die über genügend elemente, um festzustellen, dass eine "scam-band organisiert" hat der geschäftsmann, dem 7. juli 2008 erhalten 403 millionen euro nach abschluss des schiedsverfahrens nachhaltig seinen streit mit dem Crédit lyonnais.

Der Welt und hatte zugang zum gerichtlichen akte von dem, was erscheint mehr und mehr als eine sache des Staates. Die dokumente und zeugenaussagen, die die richter offenbar keine belege für die existenz einer kostenzusage der arbitrage. Wie aus der zusammenfassung, dem 12. juli 2012, ex-präsident des Crédit lyonnais, Jean Peyrelevade, vor dem Gerichtshof der Republik (CJR) : "Ich habe die überzeugung, dass der erfolg von Herrn Tapie ist das ergebnis eine echte verschwörung."

Der Staat sich vor, einen antrag auf überprüfung, nachdem sie sich aus der nebenklage, va, dass sie sich auf das verfahren, dass es betrug. Dies würde eine verbindung zwischen der schiedsrichter Pierre Estoup und Mich Maurice Lantourne, der anwalt von Bernard Tapie.

Das ist die sache gemacht. Die untersuchung verdeutlicht, welche rolle dieses tandem, unterstützt durch die macht sarkozyste. Der ex-patronin von Bercy, Christine Lagarde, verstanden als zeuge anwesend, so hat behauptet, die CJR, den 23. mai : "Im moment habe ich meine entscheidungen in der sache Tapie, ich habe bereits darauf hingewiesen, dass ich hatte keinen grund, daran zu zweifeln an der unparteilichkeit von Herrn Estoup. Heute, im nachhinein, und angesichts der elemente, dass sie mir mitteilen, es ist offensichtlich, dass mein gefühl ist anders…"

>> Lesen (ausgabe abonnenten) : "Schiedsgericht : Lagarde legt auf Richard, der ex-mitarbeiter" und "Der brief aussagen, Christine Lagarde, Nicolas Sarkozy"

Bernard Tapie hat die zuneigung demonstrativa. Zeugt diese widmung vom 10. juni 1998, die sich im inneren seiten ein exemplar seines buches Frei an den magistrat Stein Estoup : "der präsident Pierre Estoup, zeugnis meiner unendlichen anerkennung. Ihre unterstützung hat den lauf meines schicksals. Ich danke ihnen gehabt zu haben, der verstand und die herzen der suche nach der wahrheit hinter die klischees und erscheinungsbilder. Mit zuneigung."

also, was ist dieses geheimnisvolle "unterstützung", die "den lauf [s]on schicksal" ? Kann es sein, dass diese "unterstützung" wieder bekundet, zehn jahre später, am 7. juli 2008, in der form der schiedsspruch gemacht, die von diesem Herrn Estoup ? Die polizei hat drei ebenen : die entscheidung ist politik eingeleitet wird, der Elysée-palast von Claude Guéant und Nicolas Sarkozy. Zwei architekten, die bestimmt sind, Stéphane Richard, direktor des kabinetts von Frau Lagarde, und Jean-François Rocchi, chef des ADR, die organisation verantwortlich für die verwaltung der verbindlichkeiten des Crédit lyonnais, beide setzen in der prüfung. Und zwei master-arbeit betreiben, das schiedsgericht : Me Maurice Lantourne, der rat von Herrn Verborgen, und Herr Estoup.

"Herr LANTOURNE SCHLUG Herr ESTOUP"

Die polizisten fanden in der agenda von Herrn Tapie die telefonnummern des schiedsrichters. In dem von Herrn Estoup, es gibt auf der spur, zusätzlich zu den koordinaten der geschäftsmann, einen termin mit einem gewissen… "Lauern ", am 30. august 2006. Die beiden männer sicherten sie sich nicht kennen.

noch vorschreiben, Herr Estoup in der prozedur. Mir Lantourne unterstützt dies : "Ich habe tatsächlich vorgeschlagen, den namen des präsidenten Estoup", räumt er in polizeigewahrsam, den 28. mai, bestätigt die aussagen der anwalt des ADR, Mich Gilles August, war sichergestellt, dass für die ermittler, 2. mai 2012 : "Mir Lantourne schlug Pierre Estoup…"

Die beiden männer kennen sich. Und es ist eine sorge : die regeln der schlichtung zwingen Herr Estoup erklären ihre unabhängigkeit. Es hätte daher zu melden, nichtraucherunterkunft (alle seine beziehungen mit dem lager Tapie, aber sehr gut gehalten. Er nimmt sogar darauf zu reißen, falls die seiten seiner persönlichen agenda, die zwischen januar und oktober 2008 zeit-schlüssel des schiedsgerichts.

Die polizisten haben auch entdeckt, dass es seit 1997, M. Estoup rechnung honorar, als berater, ex-anwalt von Herrn Tapie, Mich Francis Chouraqui. Die richter haben sich vor allem der beweis, nach der eingabe von zwei schriftstücke, die im märz 2000 von Mir Lantourne Herrn Estoup, dass der schiedsrichter ist bereits eingetreten, als berater an der seite von Herrn Tapie, in den konflikt zwischen ihm und dem Crédit lyonnais. In der computer Mich Lantourne findet sich auch eine notiz vom 20. september 2008 über die schiedsgerichtsbarkeit, und für Christine Lagarde. Hätte er lieferte die argumente der wirtschaftsminister ? Der anwalt sagt, dass sie dieses dokument geschrieben wurde, um seine eigene regiert. Aber der hinweis ist gemacht… und frauen.

Aber Mir Lantourne nicht schulpflichtige, dass Herr Estoup. Er wandte sich, vor dem schlichtungsverfahren, Mir Jean-Denis Bredin, die zukunft der zweite schiedsrichter, unter bedingungen, die beunruhigend. Dies geschieht am 29, september 2006. Die nachfrage seiner kunden Bernard Tapie, Mich Lantourne sendet an diesem tag eine e-mail, gebunden, den konflikt mit dem Crédit lyonnais Mich Bredin.

Die wahre achse bleibt die achse Lantourne-Estoup. Die beiden männer sind gekreuzt, rechnen die ermittler, die in mindestens zehn verfahren, seit 2001, von denen eine im juni 2008, also einen monat vor der schiedsspruch ist. Die polizisten sind auch die spuren, ein treffen zwischen Herrn Estoup und Herr Lantourne, am 9. oktober 2007. "Ich denke nicht, dass das ein problem ist…", antwortet die polizisten Herr Estoup. Er hat, wie Mir Lantourne, seine einträge im Elysée – und trifft dort auf den generalsekretär Claude Guéant – oder Bercy, und es gibt, in seinen verschiedenen briefe, "lieber freund" anwalt Bernard Tapie.

Noch immer dauert es, um dies zu nutzen. Nach den unterlagen beschlagnahmt, Herr Estoup aktiviert. Erstens, vermeiden klage des Staates. In einem brief an Mich Lantourne, und nicht den anderen parteien die schiedsrichter schrieb am 14. november 2007 : "Ich hoffe es ist die rechtssicherheit dieses dokument entfernen alles, was könnte der kompromiss, der den weg für mögliche klagen."

NEUTRALISIEREN DIE SCHIEDSRICHTER

Dann, in diesem szenario gut geölt, muss neutralisieren die beiden anderen schiedsrichter, Mir Jean-Denis Bredin und Pierre Mazeaud. Die honorare sind komfortabel. Mir Bredin anrührt, am ende, 398 000 euro. Für eine summe von arbeit reduziert. Der austausch von e-mails belegen, es ist Mir Estoup, die sich um alles kümmern. Wie für die "moralischen schaden", wird dieser betrag von 45 millionen euro reserviert paar Tapie. Am 23. juni 2008, Mich Bredin schreibt zu diesem thema Herrn Estoup : "Ich wende mich an sie, meine bescheidene entwurf übernimmt im wesentlichen ihre ausgezeichnete beobachtungen…"

Am 30. juni 2008, neue e-mail, diesmal verfasst von Herrn Estoup und adressiert an seine kollegen : "Ich habe fast abgeschlossen, wenn auch nicht ohne mühe, die redaktion der spruch…" Es ist der mann, das werk, was erkennt Pierre Mazeaud, in einem brief : "Also ich möchte euch danken für alles, was sie tun, umso mehr, als würde ich mich völlig unfähig." Herr Mazeaud nicht ein experte in schiedsverfahren, und scheint gleichgültig ordner, so daß er sich anvertraut hat, die betreuung von mitarbeitern von Herrn Estoup schreiben ihre eigenen e-mails, mit seinem kopf. Es nervt, wenn die polizisten die titillent : Herr Tapie "ist ein schelm", sagt er, "aber wie jeder, der schelm, er hat recht".

"Ich WAR DER MECHANIKER"

Was Mich Bredin, seine gesundheit und speicher sind chancelantes. Den ermittlern, er zeigt nicht bekannt, dass Herr Estoup vor dem schiedsgericht. Das ist falsch. Herr Estoup hat zwei seiner bücher, herzlich widmungen. Davon ab 1991. Die beiden männer schätzen seit langem : "Er hat mit einem vorwort, erklärt Herr Estoup den polizisten, ein buch, das ich geschrieben habe, auf die französische justiz…" Mir Bredin, sowieso, hat eine überzeugung, ausgesetzt den polizisten : "Herr Tapie wurde entehrt." Opfer eines SCHLAGANFALLS, er ist nicht im besitz seiner vollen. Am 4. märz 2009, er schreibt Herr Estoup : "Verzeihen sie mir, lieber freund, nicht in der lage, ihnen zu schreiben, einen handgeschriebenen brief, aber mein gesundheitszustand mich vollständig verhindert."

Herr Estoup hat so das feld frei. "Ich war der mechaniker", räumt er ein. Am 15. juli 2008, acht tage nach der auszeichnung, so dass eine klage in betracht, es war dieser satz, der in der absicht, die beiden anderen schiedsrichter : "Nach den informationen, die mir gelungen, unser urteil ist erschienen unangreifbar." Herr Estoup quellen in Bercy. 28. november 2008, so dass es nicht mehr darum geht, eine klage letzten post : "Der sturm los und die winde sind beruhigt."

> Lesen sie auch (ausgabe abonnenten) : "Tapie-Affäre : die beteiligung von Nicolas Sarkozy ist nun im mittelpunkt der umfrage"

Schreibe einen Kommentar