Samsung startet das Galaxy S6, seine waffe anti-Apple

Der ausgang der beiden neuen top-modelle von handys von Samsung, das Galaxy S6 und seine version gebogene Edge ist geplant für freitag, den 10. april

Der wind würde es für Samsung ? Seit ende 2014, die hintergrundgeräusche, um den riesen-süd-koreaner ist eher negativ. Aber die vermarktung, freitag, 10. april, sein neues smartphone, das Galaxy S6, und seine version gebogene Edge könnte, diesen trend umzukehren. Der vize-präsident der branche mobile-konglomerat, Lee sang-chul, sagte freitag warten « rekordumsatz » in der geschichte des konzerns. Was die messlatte jenseits der 70 millionen geräte verkauft, umsatz erreicht das Galaxy S4, hergestellt im jahr 2013.

nach ihrer präsentation anfang märz auf dem Mobile World Congress in Barcelona, der empfang war günstig. Zu dem punkt, dass der börsenkurs der aktie von Samsung ist deutlich gefallen. märz, gewinner von mehr als 5 % und die höhe treiben an der marktkapitalisierung konglomerat von 11 milliarden us-dollar im monat (10,17 milliarden euro).

Mit diesen neuen produkten der südkoreanische hersteller versucht, wieder fuß auf dem markt der high-end-geräten und wieder eine potenzielle gefahr für Apple. « Die einführung dieser art von flaggschiff ist wichtig für die marke. Geschafft, es kann auch ein trainingseffekt für die gesamte produktpalette von Samsung », fasst Thomas Husson, vize-präsident von Forrester Research.

20 millionen bestellten modelle

Dann auf der seite von Suwon, der sitz der marke, südlich von Seoul, man zögert nicht zu schreiben, die chronik einer erfolgreichen angekündigt. Anfang märz einen rahmen, der anführer der gruppe vertraute anonym an die Korea Times, dass die betreiber hatten vorbestellt 20 millionen, diese beiden neuen high-end-modelle. Eine zahl, « record » nach dieser quelle.

Hinter diesen daten nicht angezeigt, die eine andere realität. Die eine gruppe ist, die leidet, zeigt der rückgang von 23 % im jahr 2014 der reingewinn und der rückgang von fast 10% des umsatzes. Samsung – die auch verkauft haushaltsgeräte-und halbleiter – noch nicht registriert hatten rückgang seiner einnahmen seit… 2005. « Es ist zu einem entscheidenden zeitpunkt für Samsung », stellt Herr Husson.

Auf dem smartphone-markt – aktivität, die mehr als die hälfte seines umsatzes und rund 58%, das operative ergebnis-ist die gruppe nahm im zangengriff : auf der einen seite seinem großen rivalen Apple auf das segment der geräte, die high-tech-und teurer sind, und andererseits, dass die chinesischen hersteller wie Xiaomi, Huawei oder Lenovo, in der großen form, auf die telefone durchschnitt und einsteiger.

Vermeiden schicksal der Nokia

Eine komplexe formel, die es ermöglicht, bestimmte beschwörer des weltuntergangs gewartet, vorherzusagen, Samsung schicksal der Nokia. Im vierten quartal 2014, der südkoreanische verloren hat, seine krone, der größte verkäufer von smartphones, an der spitze von Apple, wie die umsatz – 74,8 millionen in den drei monaten wurden dotiert ist vom erfolg des neuen iPhone 6. Wenn, volumen-und auf das gesamte jahr 2014, Samsung bleibt ein weltweit führender hersteller von mobilen von 307 millionen einheiten (191 millionen Apple und 81 millionen für Lenovo), die gruppe nicht sieht, nicht weniger, seinen marktanteil zu schmelzen. Zwischen 2013 und 2014 ist der anteil von 30,9 % auf 24,7 %, abhängig von der kanzlei Gartner.

Der start der beiden Galaxy S6 (649 € 1 049 €) ist einer der wege gewählt von Samsung, um sich aus diesem strudel. « Der erfolg oder nicht-smartphones wird es ermöglichen, testen der schmackhaftigkeit der verbraucher, die auf premium-zerkratzt, Samsung, schmackhaftigkeit, die gibt es zum beispiel in China für Apple », betont Thomas Husson. Auch wenn die markteinführung des Galaxy S6 risiko zu störgeräuschen kommen, die von der kampagne eingeleitet, die von der firma aus Cuppertino für seine Apple Watch, die eine koreanische band bietet einen schönen fenster schießen und zur durchsetzung ihrer produkte. Us-rivale wird nicht neues smartphone vor dem herbst.

Mit einem neuen design, einer batterie, die verbesserte akkulaufzeit und kamera weiter, das Galaxy S6 vorzüge, die für die bewältigung des iPhone 6. In diesem kampf gegen Apple und den chinesischen automobilhersteller, Samsung ist nicht entspannt. Seinen status als marktführer ihm ermöglicht, größenvorteile zu nutzen, beziehungen zu den betreibern und ein toller dampfwalze marketing. Es ist diese wette, dass einige analysten, die sich mit der erhöhung ihre gewinnprognosen für den konzern im zweiten quartal.

Verbesserung der wirtschaftlichkeit der geschäftstätigkeit der halbleiter

Auf die software und die inhalte, Apple behält jedoch einen schritt voraus. « Die nutzer daran gewöhnt, Apple ungern verlassen und diese umgebung und anwendungen, die für Android, das betriebssystem von Samsung, sind nicht spezifisch für die marke », beobachtet Thomas Husson. Oder, wenn das der fall ist, wie für das zahlungssystem Samsung Pay, wird dieses nicht ab, dass auf die verkauften geräte in den Usa und in Südkorea.

Um zu verhindern, dass sein fall, Samsung untersucht einen anderen weg als die innovation in den smartphones. Nummer zwei auf dem weltmarkt für halbleiter, die gruppe beabsichtigt, die rentabilität zu verbessern auf diese tätigkeit, die wiegt mehr als 30% des umsatzes. Die firma modernisiert, einige seiner fabriken zur herstellung von chips. Dieses engagement kennt sich erste positive auswirkungen : der betriebsgewinn der division halbleiter stieg um 35,7 % auf ein jahr im vierten quartal und die gruppe unterzeichnet, laut Bloomberg, einen vertrag mit… Apple zu produzieren, die haupt-chip des zukünftigen iPhone-modell. Versiegelung im übergang zu einer versöhnung zwischen den beiden gruppen.

Dies sind fragen, verdoppelt sich heute eine unsicherheit über die künftige führung der chaebol. Lee Kun-hee, der präsident und der sohn des gründers der gruppe, zwischen leben und tod. Die frage, wer nachfolger wird unter seinen kindern noch nicht entschieden worden. Eine unsicherheit, die nicht zur ruhe konglomerat.

Lesen sie auch : Samsung spielt seinen platz auf dem markt der high-end-smartphone mit dem Galaxy S6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.